1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wieso soo unterschiedlich ??

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sternchen 30, 16. August 2007.

  1. sternchen 30

    sternchen 30 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    629
    Ort:
    in hamburg
    Werbung:
    guten morgen an alle..

    also habe da mal ne frage .. wenn ich für mich ein blatt lege ( im moment ja immer noch das thema liebe ) dann ist es meistens negativ..also habe ja auch schon was ins forum hier gestellt weil ich son brett vorm kopf habe und da sieht es auch nach euren deutungen eher negativ aus :escape: was nun sehr komisch ist wenn ich nun von anderen legen lasse die mich nicht so kennen oder garnicht dann kommen immer die selben ergebnisse dabei raus und man siehe da positiv und die selben angaben wie kann das denn sein ??? bin ich der sache zu negativ zu skeptisch eingestellt und deshalb verwische ich meine eigenen legungen ?? steig da gerade nicht durch:escape:
     
  2. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Hi Sternchen!

    Woran denkst du denn genau, wenn du für dich die Karten legst?
    Machst du deinen Kopf wirklich von allen Gedanken und Wünschen frei? Denkst du definitiv nur an die Frage und stellst du dir eventuell noch das Bild (z. B.) deines HM vor?

    Ich habe auch Tage, an denen meine Karten sehr negativ rüberkommen. Da ich aber relativ oft für mich lege, können diese negativen Aspekte für den Augenblick tatsächlich soweit stimmen, da in meinen KBs die Zeitabstände durch die Häufigleit des Legens kürzer werden und nur kleine "Momentaufnahmen" zu erkennen sind (deswegen sollte man ja eigentlich auch nicht ZU oft legen!)

    Man ist aber auch nicht immer gut drauf, sprich, die Konzentration lässt zu wünschen übrig. Und wenn man tief im Innern Kummer und Sorgen hat, vielleicht auch nicht mehr richtig zur Ruhe kommt, dann spiegeln sich diese Aspekte ganz klar auch in deinem Kartenbild mit ab.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Gruß Ay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen