1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso inkarnieren Engel?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Tiamaria68, 12. November 2007.

  1. Tiamaria68

    Tiamaria68 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Bei Stuttgart
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    also vorab: ich glaub an Engel. Bin nur nicht sehr firm im Thema. Ich habe hier schon sehr viel dazu gelesen und festgestellt, dass inkarnierte Engel es einfach nicht schön haben, wenn sie inkarnieren. Wieso tun sie das also überhaupt? Welchen Sinn und Zweck hat es? Welche Mission haben sie denn? Erkennen sie diese? Und: wie weiß man, dass jemand ein inkarnierter Engel ist?
    Fragende Grüße,
    Tiamaria
     
  2. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo liebe Tiamaria,

    Deine Frage finde ich sehr schön - und empfinde es zugleich als große Herausforderung dazu eine Antwort zu geben.

    Ich gehe in meiner Antwort allerdings weg von Engeln und stelle die Frage in den Raum, warum überhaupt irgendjemand hier auf der Erde inkarniert?

    Wieso gehen wir denn generell auf diese Erde?

    Wahrscheinlich wiederhole ich mich in meinen Antworten, aber der Grund warum wir hier sind, ist das tiefe Ziel etwas zu lernen. Die Erde ist dafür sehr geeignet, weil es hier recht viel zu lernen gibt.

    Menschen die vollkommen unbewußt mit Natur, Tier und sich selbst umgehen. Warum tut der Mensch das? - Wieder die gleiche Antwort, um zu lernen.

    Durch die Situation, dass die Seele die Erfahrung von Licht und Dunkelheit erfahren wollte leben wir in einer Spaltung.

    Ein Tier zum Beispiel handelt nach dem Instinkt, aber ein Mensch bestimmt zu 80% aus dem Verstand heraus.

    Das Ziel unserer Seelenreise ist langfristig den Verstand loszulassen und "zurück" in die Einheit mit dem Sein zu kommen. So daß wir in der Einheit mit der göttlichen Ebene stehen und unseren inneren Körper als höhere Intelligenz wahrnehman, achten und daraus agieren. Sozusagen um dann in der Einheit mit Gott zu SEIN.

    Jetzt hört sich das theoretisch ziemlich leicht an. Aber die Seele hat im Laufe der Millionen Jahre öfter inkarniert und öfter eben auch finstere Erfahrungen gemacht. Sich also abgewandt von der Einheit mit Gott erstens und zweitens sind in "unseren" Seelen sehr viele negative, dunkle Dinge gespeichtert. Das Karma sozusagen.

    Jede Seele, die auf die Erde inkarniert hat sich für das Leben jetzt eine Aufgabe und einen Lebensplan gestellt. Jede Seele möchte gewisse Erfahrungen machen, um wieder einen Schritt weiter hin zu der göttlichen Einheit zu gelangen.

    Das Kernthema hier auf der Erde ist aber nun, dass wir um zu der Einheit zurück zugelangen, erstens eben unser Karma aufarbeiten und zweitens auch erkennen "müssen" wie die geistigen universellen Gesetze funktionieren und wie Ursache und Wirkung miteinander schwingt.

    In ganz "normalen" Ausbildungen wird immer gesagt: Lehrjahre sind keine Herrenjahre - auf Seelenebene ist das ähnlich.

    Bis die Seele zurück an Ihren Kern kommt benötigt sie viele Erfahrungen. Leider ist der Mensch so konditioniert, dass er aus scheinbar negativen Erfahrungen am meisten lernt. Und dem Gesetz der Resonaz ensprechend, also dem, was die Seele aufarbeiten will, in gewisse Situationen geführt wird.

    Wenn man Situationen manchmal dann beobachtet, sieht man irgendwann schon die Essenz des Lernthemas dahinter und sagt, ja klar, wenn mir das und das nicht zugestoßen wäre, dann hätte ich dies und das nie gelernt oder begriffen.
    Darum geht´s schlußendlich, um das Lernen, um das Begreifen, um das Sein.

    Egal wer hier auf die Erde inkarniert, ein Zuckerschlecken ist es für keinen, der sich das Ziel gesetzt hat, Karma auszulösen und zu sich selbst zu finden.

    Und: noch eines ist auch zu beachten. Mitgefühl, Herzenswärme, Güte und innere Hilfsbereitschaft kann nur der geben, der die Erfahrung selbst schon einmal gemacht hat und somit weiß wovon er spricht. Nur der selbst weiß, wie sich z.B. eine schwere Krankheit oder eine Suchtstruktur anfühlt und diese überwunden hat, der weiß, wie man anderen Personen am Besten durch ihre Lernsituation begleiten kann. Auch wird der, der selbst schon heftige Lernprogramme zu absolvieren hatte immer weniger dazu neigen andere zu bewerten. - Denn wer selbst schon mal im Schlamm gesteckt hat, der wird einem anderen der auch da drinn steckt einfach aus Mitgefühl und Nächstenliebe ebenfalls da raushelfen.

    Eckhart Tolle sagt: Leid ist solange nötig, bis man erkennt, dass es nicht mehr nötig ist.

    Auch Jesus Christus ist einen Kreuzweg zur Auferstehung gegangen und wir tun im Grunde nichts anderes. Wir gehen solange unseren persönlichen Kreuzweg, bis wir erkennen, wer wir selbst sind und beim sogenannten ICH BIN ankommen.

    Und das ist eine Aufgabe, die im Grunde für alle hier auf der Erde, für jede Seele eine große Herausforderung ist, die oft mit Leid, Schmerz und Krankheit zu tun hat. Solange bis wir eben erkennen, dass das höhere Gute hinter all dem zuhause ist.

    Alles Liebe
    C.
     
  3. Klar müssen wir alle lernen und uns weiterentwickeln; aber einige (Engel) wissen ganz genau warum sie hier sind: um zu helfen und gewisse Aufgaben zu erfüllen.
    Das muss man auch noch hinzufügen, oder? :)
     
  4. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
  5. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Nabend Ihr´s,

    so wie ich das sehe, stammen wir ja nun alle aus der Einheit oder Energie,
    die ich der Einfachheit halber, mal Gott nenne.
    Gott selbst schwingt so hoch, das alles was niedriger schwingt, kurzerhand
    verbrennen würde, käme es auch nur in die Nähe.

    Aus welchem Grund wir nun aus dieser Einheit rausgefallen sind, weiss ich nicht.

    Aber wir alle versuchen dahin zurück zukommen.
    Durch die erhöhung unserer eigenen Schwingung.
    Für mich ist dies ein stufenweiser Weg.

    Erstmal müssen wir es schaffen aus der materiellen Welt zu kommen.
    Dann unseren Weg in der geistigen Welt vortsetzen.
    Bis wir schliesslich soweit sind, wieder eins zu werden.

    Ich vergleiche das immer mit dem Meer.
    Gaaaanz tief unten leben Fische, die einfach nicht lebenfähig wären,
    in seichteren Gewässern oder gar im Himmel.

    Soweit zumindest meine Gedanken dazu.

    Lg Willow
     
  6. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Werbung:
    Seitdem es Menschen auf der Erde gibt, inkarnieren unter ihnen auch Engel, die unter den Menschen als gleichwertige Menschen leben und ihnen gleich alle Mühen und Lasten des Erdendaseins auf sich nehmen. Diese Engel werden wie alle sonstigen Menschen auch aus einer Frau geboren. Sie werden als Kinder erzogen und leben in allem gleich wie jene Menschen, die von den gefallenen Engeln abstammen. Dieses beschwerliche Erdendasein übernehmen Engel freiwillig, um hier bestimmte Aufgaben für die menschliche Höherentwicklung zu erfüllen.
    Inkarnierte Engel haben während ihres Erdendaseins in der Regel keine Erinnerung an ihr früheres himmlisches Engeldasein. Das in ihrem Engelsgeist vorhandene enorme Wissen und ihre enorme Macht steht ihnen während ihrer Erdenzeit ebenfalls nicht bzw. nur in geringem Umfang zur Verfügung.
    Sonst wäre es für sie zu leicht, die Mühsale des Erdenlebens zu bewältigen, sie könnten sich dann nicht wirklich auch unter schwierigsten Umständen bewähren. Ohne einen solchen irdischen Härte- und Bewährungstest würden sie nicht annähernd so rasch vollkommener werden. Zwar vervollkommnen sie sich auch in der geistigen Welt bzw. in ihren Himmeln, aber dort geht es unvergleichlich langsamer damit.



    Hallo Suffix,

    danke für den Tipp. Diesen obigen Auszug habe ich in Deinem Homepagelink gefunden, er geht (soweit ich das selbst beurteilen kann) konform mit meinen eigenen Worten. Auch ein Engel möchte sich durch den irdischen Härtetest bewähren, also sich einer Aufgabe stellen. Ganz nüchtern auf den Punkt gebracht, geht es für jeden, der auf der Erde ist um Weiterentwicklung.

    Danke für den Link nochmal und gute Nacht.
    C.
     
  7. BABA

    BABA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Regensburg, Bayern
    hallo ihr lieben,
    wieso haben es inkarnierte engel nicht schön? hm ja mein freund hats gut bei mir :weihna1 also.. er ist inkarniert weil er das menschliche leben kennen lernen soll, weil er sich das so ausgesucht hat um erfahrungen zu sammen und den menschen zu helfen ihren glauben zu finden (und noch viel mehr aufgaben^^). er ist allerdings nur ein mal auf der erde (also ein hm wie heißt das?? öhm ja eine lebenszeit..bis er stirbt eben).
    er hatte oft heimweh und sehnte sich wieder in dem himmel zu kommen weil es dort oben so voller liebe und geborgenheit ist.. naja er war bei einer rückführung oben und danach hatte er richtig heimweh, jetz aber nicht mehr.
    liebe grüße
    :liebe1:
     
  8. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    gern geschehen. Angenehme Träume.
    Gruss Suffix
     
  9. Ist das vielleicht süß [​IMG] :liebe1:
    nicht falsch verstehen; is sicher nicht leicht. Aber gut, dass es ihm jetzt besser geht. :):)
     
  10. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Baba,

    könntest Du uns vielleicht ein bisschen mehr über Deinen Freund erzählen? Ob er z.B. weiß mit welchem genauen Ziel er hierhergekommen ist und was er beruflich so macht. Kann er dieses tiefe Wissen hier schon leben - ja es würde mich wirklich sehr ernsthaft interessieren? - Vielen Dank schon jetzt.

    c.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen