1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso gibt es uns und gibt es Menschen auf anderen Planeten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gusti, 8. Januar 2006.

  1. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich will wissen,wieso es uns eigentlich gibt und ob es Menschen oder anderes Leben auf anderen Planeten gibt.Also ich glaub daran es wäre ja sonst eine ziemliche Platzverschwendung denk ich.:stickout2 Aber was denkt ihr????????:)
     
  2. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    778
    Ort:
    darmstadt
    :) das universum ist sooooooooo groß..
    also warum sollen WIR die einzigsten sein:confused:
    wir sind endstanden weil es irgendwann mal bakterien auf diese welt geschaft haben. und warum soll es nicht auch wo anders so passiert sein.
    nur ob wir schon besuch hatten..????
     
  3. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu



    ich finde den gedanken an eine "platzverschwendung" ziemlich treffend formuliert!



    El-Hombre
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Nur Bakteriken???? Gibt es da nicht irgendeinen Hintergedanken oder einen Plan oder sowas??Oder ist es Zufall dass wir enstanden sind(was ich nicht glaube).Ich meine es muss doch irgendwas höheres hinter dem Ganzem geben oder??Und ich glaube nicht dass sich die 80% der Menschheit,die an Gott oder etwas kosmisches oder Höherem Glauben, irren.:danke: :danke: für deine Antwort.Hoffe es melden sich noch ein paar und wir können weiterdiskutieren:stickout2 :liebe1: :)
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Die 80% irren sich bestimmt nicht glaube ich.
    Gott ist für mich das höhere im Ganzen.
    Vielleicht sind wir nicht die einzige, es könnte ja gut sein das auch andere Planeten besiedelt sind von denen wir nichts wissen.
    Aber ich glaube das Gott uns erschaffen hat.

    LG Tigermaus:)
     
  6. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich denke, wir sind gar nicht soooooo besonders wie wir immer glauben, höchstwahrscheinlich ist die Erde ein ganz normales Beispiel für Evolution, die sich so halt in unserem Sonnensystem noch nicht abgespielt hat. (Oder nicht mehr stattfindet)
    Das Universum ist so irre groß, da sind wir sicher nicht die einzigen.....:escape:

    Was haltet ihr eigentlich von der Theorie dass die ersten Bakterien aus dem All kommen? Ist doch sehr glaubhaft, oder?
    Und ich denke auch, dass es irgendein "Allmächtiges Wesen" in welcher Form auch immer gibt, das alles lenkt....

    lg Kleine Krähe
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Die Theorie dass die ersten Bakterien aus dem Weltall kommen, oder uns irgendwer erschaffen hat ist ganz nett.
    Aber im Grunde beantworten solche Theorien die Frage warum wir da sind, eigentlich nicht, sondern schieben die Antwort nur ein Stückerl weiter nach hinten.
    Denn nun müsste man fragen wo die Bakterien die aus dem Weltall gekommen sind, denn ursprünglich entstanden sind, und wie.
    Oder wie derjenige der uns erschaffen hat, entstanden ist....

    Auch ob das Weltall so unendlich groß ist, ist nicht sicher...
    Es gibt eine Theorie (wofür es auch Anzeichen gibt) dass das Universum die ungefähre Form eines Fußballs hat. Dort wo der Fußball aufhört, fängt die gleiche Form wieder an. Nur dass der zweite "Fußball" der dort anfängt, kein neuer zweiter Fußball ist, sondern wieder der erste. Also praktisch ist alles ineinander verstrickt.
    Würde man hier immer nur geradeaus fliegen, käme man irgendwann mal wieder bei seinem Ausgangspunkt an....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen