1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso geht eine Seele auf Astralreise?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Jana92, 31. August 2010.

  1. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo ihr lieben :)

    Seit ein gestern macht meine Selle Astralreisen.
    Naja ich vermute es zumindest. Es war zuerst ein Traum
    indem ich aufeinmal mein volles Bewustsein bekam, ich dachte nur
    wo mein Körper ist und wollte zurück. Daraufhin wurde alles dunkel,
    ich wurde in höchst geschwindigkeit durch geschleudert bis ich
    im Körper war. Konnte die Augen nicht öffnen mich nicht bewegen
    hörte aber das Herz schlagen. Als ich endlich richtig wach wurde
    war mir schwindlich und ich fühlte mich ziemlich seltsam..
    Das geschah heute wieder! Das waren doch bestimmt Astralreisen?

    Ich verstehe nicht so recht wieso ich mein Bewustsein bekomme.
    Ist es eigentlich normal im Körper sich danach nicht bewegen zu können?
    Was kann eine Seele für Gründe haben um auf diese Reisen zu gehen?
    Kann man das irgendwie steuern das die Seele das nicht mehr macht?
    Ich hab nemlich angst davor irgendwan nicht mehr zurück zu kommen.

    Entschuldigt diese vielen Fragen, aber das ist absolutes
    Neuland für mich.
     
  2. Twiceghost

    Twiceghost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Das nennt man einen luziden Traum und so einer ist eigentlich keine Astralreise.

    Wobei, falls hier ein "Kenner" vorbeikommt:
    Kann man aus einem luziden Traum direkt umsteigen auf eine Astralreise?


    Bist du nicht froh darüber? Ist doch toll :)

    Man muss keine Angst haben, wobei ich dazu eigentlich nichts sagen kann, aber die meisten hier, bis auf ein paar Ausnahmen, sagen doch , dass es ungefährlich ist.
    (Ist dieser Satz eigentlich korrekt? Beistrichsetzung betreffend lol)

    mfG.
     
  3. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Wie beruhigend. :lachen:
     
  4. Twiceghost

    Twiceghost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Ich versuche ehrliche Antworten zu geben und verschweige nichts.

    mfG.
     
  5. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Ja, nach deienr Beschreibung war es eine eindeutige Astralreise.

    Das nicht bewegen passiert besonders oft im Zusammenhang mit Astralreisen, da man bei Astralreisen einen sehr schlafnahen Zustand hat, aber das Bewusstsein schnell wach werden kann. Der Körper schläft dann aber noch einige Sekunden, wobei die Bewegungsfähigkeit während des Schlafes blockiert ist was sich SChlafstarre nennt. Die Schlafstarre schützt vor Schlafwandeln.

    Es ist absolut natürlich. Jedoch kann ich nicht mehr dazu sagen als, dass wir das können. Es ist so wie die Frage, warum wir am leben sind. Ne Antwort weiß keiner.

    Ja, einfach im Traum einen Astralreisenversuch machen. Der schlägt meist sofort an.

    Gäbe es Gefahren, dann währe ich schon längst drauf gestoßen. Astralreisen sind absolut harmlos und man kommt auch immer zurück.
     
  6. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Du hast keine Seele , du bist eine. :)


    Das Bewegen der Aufmerksamkeit über bestimmte Bewusstseinsinhalte nennt man Astralreisen.

    Die Aufmerksamkeit bewegt sich dabei über bestimmte Bewußtseinsinhalte wie die der Überzeugung vom Vorhandensein eines Ichs, sowie auf bestimmte Erinnerungen, Anschauungen, Vorstellungen, Gedanken, Gefühle, etc., und verbindet diese zu einer Kontinuität. Das Ergebnis nennst du dann eine Astralreise.

    Das passiert vielen das sie einfach aus ihren Körpern fliegen und sich dann am Morgen fragen was das war :).

    Viel Glück wenn du weiterhin versuchst , Astralreisen zu unternehmen.
     
  7. Jana92

    Jana92 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    86
    Erstmal vielen dank für eure Antworten :)

    hi Twiceghost

    ich bin im Moment noch nicht wirklich froh darüber
    das Bewustsein zu bekommen. Es ist alles wie echt,
    man weiß genau, dass man nicht in seinem Körper ist
    und ich wusste nicht "wo" ich eigentlich herum schwirre.
    Da kann man schnell panik bekommen wenn man es zum ersten mal erlebt :D

    Gefahren sind da aber schon..
    gut ich bin neuling was das angeht, habe aber viel gelesen.
    Und soll auf den Reisen verstorbenen begegnen können
    die es nicht ins Licht geschafft haben. Oder Wesen die einen vereppeln.
    In einem Thema habe ich gelesen dass jemand Astralreisen machte,
    und auch stecken blieb, nicht zurück kam und dabei hilfe von jemanden
    brauchte der sich in dem Gebiet auskennt.
    Zu einem wurde gesagt er soll diese Schnur abschneiden
    und dann kam er auch ewig nicht zurück.
    So wirklich ungefährlich scheint es also nicht zu sein.

    danke proyect_outzone
    dann bin ich beruhigt.

    achso oki :)
    wobei es heißt das wir Leben um Erfahrungen zu sammeln.
    Aber gut zu 100% kann man das auch nicht bestätigen

    :katze: dein Beitrag ist sehr schön erklärt fab5
    machst du denn Astralreisen?

    nett von dir. Dadurch dass ich ein ziemlicher feigling bin
    lasse ich das mal fürs erste bleiben. Vielleicht kommt ja
    irgendwann im höherem Alter der Mut dazu ^_^

    lg Jana
     
  8. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Niedersachsen
    Momentan nicht , ich werd in kürze wieder anfangen , ich hatte leider keine Zeit dazu.

    Ich war eigentlich noch nie richtig auf astralreisen an die ich mich erinnern kann , mein größter erfolg war das ich mit meinem oberkörper halb draußen war.
     
  9. Dynasty

    Dynasty Guest

    Welche Bücher habt ihr denn eigentlich schonmal darüber gelesen? Würde mich sehr freuen wenn ihr mir das sagt.

    :)
     
  10. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Werbung:
    Ich hab abgesehen vom Internet, einigen allgemeinen und kurz gefassten "Mystery-Büchern" und meinem eigenen Material nur den Buhlmann gelesen, der eigentlich recht gut war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen