1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wieso enttäuschen mich viele Menschen??? :(((

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Tom1998, 27. Dezember 2014.

  1. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Mir fällt in letzter Zeit oft auf, dass wenn ich mich in jemanden verliebe übers Internet oder auch im Reallife (ist zwar nicht wirklich vorgekommen, da ich meist ein Stubenhocker bin und ich mich in meiner Freizeit eher alleine bzw. im Haus beschäftige, da ich zuhause keine Freunde habe) diejenige Person am Anfang voll nett zu mir ist und auch behauptet der/diejenige stehe auf mich.
    Aber dann plötzlich ein Tag später oder paar Tage später schreibt derjenige oder diejenige nicht zurück obwohl er die Nachricht gelesen hat (das erkenne ich meist an den blauen Häckchen bei WhatsApp)

    Dann schreib ich diejenige Person nochmals an aber noch immer antwortet er/sie nicht.

    Ihr werdet wundern wieso ich "er" schreibe, aber ich bin auch auf der Suche nach dem gleichen Geschlecht.

    Jungs /Mädchen die ich nicht wirklich süß finde, wollen was von mir.

    Jungs/Mädchen die ich süß finde, wollen nichts von mir.

    Aber trotzdem schreiben sie so als wäre ich der süßeste und würden sich sofort mit mir treffen.
    Dann schreib ich denjenigen an und er schreibt einfach nicht zurück. So war es bei mir heute zum Beispiel.

    Dabei schreibe bzw. flirte ich ganz süß (meiner Meinung nach) und er auch und ich hab dabei das Gefühl, dass die Chemie passe. Aber dann werde ich paar Tage später enttäuscht.

    Ich selber empfinde mich als hübsch und auch die meisten bestätigen dies!
    Also daran kann es sicherlich nicht liegen.

    Meine Frage:
    - Ist es möglich, dass ich unbewusst eine negative Ausstrahlung habe die der Andere beim Schreiben spürt, obwohl ich eh ganz süß schreibe?

    - Liegt es vllt daran, dass ich mich zu sehr an diese Person "festklammere"? Beispiel hierfür wäre, ständig den Gedanken von dieser Person zu haben und öfters aufs Handy zu schauen ob er eine Nachricht geschrieben hat.
    Ich weiß, ich sollte lernen loszulassen aber das gelingt mir dabei schwer wenn ich mit einer süßen Person schreibe / geschrieben habe.


    Bitte könnt ihr mir die Ursache sagen, wieso das ganze?
    Und bitte paar Tipps wie ich das verhindern kann.

    Danke!
    LG
     
  2. escrow

    escrow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    103
    Hi Tom,
    ich würde vermuten, daß die ersten Antworten nicht ernst gemeint sind
    im Internet kann man vielen Irrtümern oder Falschheiten aufsitzen
    im RL ist es viel schwieriger, den richtigen Partner zu finden, da dort alles zählt und
    nicht nur ein paar nette Postkartengrüße
    aber das weißt Du wahrscheinlich
    deswegen muß man sich entweder im Netz kritisch die richtigen Seiten aussuchen
    oder von vornherein die Mühsal der Realität auf sich nehmen,
    was letztendlich das Entschiedende ist.
     
    Sternenlicht333 gefällt das.
  3. naglegt

    naglegt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.896
    Hi Tom!

    Die virtuelle Welt hat viele Schwierigkeiten und was Du beschreibst, wird durch die Technik unterstützt.
    Jeder, Du auf Deiner Seite und die Anderen stellen sich ein Bild vor, das sie gerne hätten - das tun wir schon, wenn ein Mensch vor uns sitzt, aber noch mehr über diese Kanäle wie Smartphones und Internet.
    Wir landen in der Illusion.
    Du hast das Thema:
    Das Ende der (Selbst-)Täuschung ist Ent-Täuschung.
    Eigentlich ein Grund zum feiern.
    Doch ich weiß, Dir ist nicht danach zu Mute.


    Verlasse diese Welt der Vorstellungen - gehe raus, dort, wo Du Menschen in die Augen schauen kannst - das ist der erste Schritt - denn es ist schwer genug dort zu flirten ... aber dadurch, dass es dann schwerer wird, zu flirten, wird es auch gleich ehrlicher ...

    Worte auf einem Blindschirm sind halt Worte auf einem Bildschirm. Aber wenn die Worte, und das Gesicht und die Haltung nicht zusammen passen, bemerken wir es sofort und es wird keine (so große) Ent-täuschung (weil wir mehr Wahrnehmungskanäle eingeschaltet haben).

    Die Internet(-sucht) verstärkt Illusionen und damit werden die Ent-täuschungen größer.

    ...
     
    LynnCarme, cheerokee und Sabsy gefällt das.
  4. Ich kenne jemanden, der auch übers Internet wiederholt Schwierigkeiten hat, kann das aber verstehen, da man Online nie weiß wen man vor sich hat.
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Wo, in welchen Foren schreibst du?
    Warum schreibst und suchst du hier, in einem Esoforum Hilfe?
    Du bist 16 Jahre alt, was erwartest du?
    meinst du , man verliebt sich nur in sogenannte hübsche Menschen?..meinst nicht, es gehört zum Verlieben auch noch was anderes ?
    hübsch liegt ganz im Auge des Betrachters ;):)
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Falsche Frage!

    Du solltest nicht fragen: Wieso enttäuschen mich viele Menschen?
    sondern: Wieso bin ich von vielen Menschen enttäuscht?

    Es sind nicht die anderen, die dafür sorgen dass du enttäuscht bist, sondern du selbst bist es, indem du Erwartungen an sie hast.

    Sei einfach mal etwas lockerer, man kann Beziehungen, gleich auf welcher Ebene, nicht erzwingen.

    R.
     
    LynnCarme, flimm, Enapay und 4 anderen gefällt das.
  7. Ruhepol stimmt teilweise, wieso bin ich von den Menschen enttäuscht, weil sie mich nicht nehmen wie ich bin, und mich zwangsverwandeln wollen was sie aber nicht erreichen, und es daher immer wieder versuchen.
    Man kann nicht zwangshalber scharfe Suppe essen nur das man für voll genommen wird, die Leute sollten auch akzeptieren das man ein wenn man Vanillepudding ist auch ernstgenommen werden kann, was bringt es ihnen ihre Wahrheit zu erzählen womit ich mich selbst belüge?
    Wieso enttäuschen mich die Menschen, weil sie mich anders haben wollen als ich Ursprünglich bin.
    Und ich habe weniger Erwartungen als die anderen, daher ich lasse sie so oft es geht so sein wie sie sind, und sie achten es kaum, also liegt ihre Unzufriedenheit bei ihnen selbst, und nur sie selbst können das auch ändern.
     
  8. Tom1998

    Tom1998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    8
    ja ihr habt alle in gewisser Weise recht, aber mir fällt halt oft auf dass das Schicksal oder Gott oder was auch immer es nicht haben möchte dass ich eine Freundin oder Freund habe.

    Entweder die wohnen weit weg oder die wollen nichts von mir oder die die was wollen sind nicht attraktiv für mich


    Ich weiß schon, dass Freunde übers Internet nicht das Wahre ist aber ich tue mich schwer unter Leute zu gehen und mit denen zu reden im Reallife.
    Mir fällt oft nichts zum Reden ein usw.

    Übers Internet fällts mir leichter
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Ganz entscheidender Satz! Wie muss denn jemand sein um auf dich attraktiv zu wirken, und was bietest du deinem Gegenüber um als Freund oder Partner für ihn/sie attraktiv zu sein?

    Sind dir deine Erwartungen eigentlich bewusst? Um als Freund für dich in Frage zu kommen, muss man "für dich attraktiv" sein", und nur daran klemmts ja bei dir. Andere Leute, die für dich nicht attraktiv sind, wären ja bereit mit dir Kontakt zu haben, aber das willst du nicht.

    Du solltest mal deine Ansprüche überdenken, und dich fragen ob du dir diese überhaupt leisten kannst.

    R.
     
  10. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Werbung:
    Nö, ich finde Ruhepol hat es genau auf den Punkt gebracht.

    Wieso Du enttäuscht bist?.....na eben wegen Deiner Erwartungshaltung.
    Du erwartest so angenommen zu werden wie Du bist, erwartest so gemocht oder geliebt zu werden.

    Um Dein Beispiel aufzunehmen, .....würdest Du nicht erwarten, könnte Dich auch niemand zwingen scharfe Suppe zu essen.

    Also niemand kann/muss alle Menschen die er/sie kennenlernt, denen er begegnt mögen.
    Es ist doch einfach andere so zu akzeptieren wie sie sind, wenn es stört steht es jedem frei, den Kontakt zu diesen Menschen zu meiden.
    In der Arbeitswelt auf ein nötiges Mindestmas zu beschränken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen