1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wien nach Zürich die beste Stadt zum Leben

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Katze1, 12. Juni 2008.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    http://derstandard.at/?url=/?id=3368690

    Hallo,

    Wien ist gemeinsam mit Genf die Stadt mit der zweithöchsten Lebensqualität weltweit.

    Ich lebe gerne in Wien!
    Wie geht es euch so?
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.286
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Handwerkprofis,:)

    nun, wo jemand sich wohlfühlt, ist ja rein subjetiv anzusehen....Wien ist wirklich eine schöne, interessante Stadt...aber mein Hamburg, mit seiner Weltoffenheit, seinem kühlen Understatement, seiner Alster mitten in der Stadt (ja, nicht nur Genf hat einen See), die Nord- und Ostsee in inmittelbarer Nähe.....das alles finde ich (und viele zugereiste Hamburger) einfach himmlisch....:liebe1:

    PS: Mit Berlin zum Beispiel kannste mich jagen......
    Hab noch nie so viele unfreundliche Menschen wie dort angetroffen.....


    LG
    Urajup
     
  3. paula marx

    paula marx Guest

    Ich liebe Wien, meine erste Prägung im Westen , hier verbrachte ich 1968, hier lernte ich Menschen kennen, die bis heute mir ganz nah stehen; wie schön wäre in Wien zu leben, wenn es keine Wiener gegeben hätte, frei nach Georg Kreisler. Ich hab nicht in Berlin einen Koffer, ich behalte vier Wände in Wien, am großen und am kleinen Fluß + Donalkanal.
    Ich lobe mir die Infrastruktur des Lebens, des Alltags, Grüngürtel mit Wienerwald und die Donauinsel, die großen Parkanlagen, Ringstrasse. Leopoldsberg und Wilhelminenberg mit Aurora- Ausblick und Steinhofgründe, dort bin ich oft, meist mit Laptop und Mr. Marx. Italienischer Barock, Gründerzeit, Jugendstil, nicht so viel wie in Ljubljana, aber die Secession und Häuser am Naschmarkt sind schon ganz was Feines. Ganz kloanes bisserl Gothik und weniger Romanik, Renaissance. Holzhäuser abgebrannt, Kismet.

    P.S. Zürich kenne ich auch gut, die Stadt wirkt auf mich so merkantil. Und neutral, ich kann mich gut sammeln in Zürich. In keiner anderen Stadt hab so viele Tafeln mit Alternativangebot an den Toren der Häuser gesehen. Von Astrologie bis Therapie-Querbeet.
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien


    Du kennst ja Wien wirklich ziemlich gut ....


    Am Donaukanal - da hab ich bis letztes Jahr gelebt .... - schön, ich hab immer gesagt ich hab eine Wohnung mit Meerblick :)




    Ich liebe es hier zu leben, nur auf den Seychellen ist es schöner :weihna1


    :)
    Mandy
     
  5. paula marx

    paula marx Guest

    vielleicht schräg vis a vis von mir, Mandy? ich wohnte 24 Jahre - hatte die fixe Basis - im Textilviertel, um Rudolfsplatz. Summerstage, Lichterlfest und Kinderflohmarkt am Donaukanal :clown:
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Am Rudolfplatz hab ich gearbeitet, das war super, weil ich in 10 MInuten zu Fuss in der Arbeit war.

    Ja die Summerstage war auch gut erreichbar für mich. Und mit dem Hund war es super, weil Gassigehen den Donaukanal endlos entlang war schon auch praktisch.

    Und das Lichterlfest erst, war das niedlich .... "schwärm" - ich weiss gar nicht, ob es das in der Form noch gibt.

    Wer weiss, wie oft wir uns da beim Anitquitätenmarkt am Wochenende schon über den Weg gelaufen sind. Schließlich hab ich auch 17 Jahre dort gewohnt.

    Hast du auch bei Klein & Wein eingekauft? Ich glaub so hieß diese Vinothek dort ....

    :)
    Mandy
     
  7. paula marx

    paula marx Guest

    Bei Klein und Wein nicht, wir bekommen Weine ab Hof, aber bei Billa am Rudolfsplatz war ich öfters, und stell Dir vor, Hofer hielt Einzug in die Innenstadt, macht ihr Konkurrenz an der Ecke Heinrichgasse/Concordiaplatz. Das war eine kleine Sensation im Grätzel, die feinen alten Damen in Pelzen kauften dort ein, als ich letztens, im Februar dort vorbeiging, die Verkäuferinnen sind besonders freundlich und aufmerksam (besuche manchmal meine ehemaligen Nachbarn). Und bei Bannert war ich oft, und bin noch immer, wenn ich Geschenke für Kinder brauche. Wir sind vermutlich bei Gassi (hab die Strecke an der RossauerLände gern und dann im 20ten, Richtung Spittelau, mit Hundertwasserkapperl und Kahlenberg/LeopoldsbergBlick), Lichterlfest (einmal sang Opus http://www.myvideo.de/watch/1252753/Opus_Live_is_life), am Antiquitätenmarkt (ich bei Bücherständen) uns über den Weg gelaufen, Mandy.
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien

    Bestimmt haben sich unsere Wege da ab und an mal gekreuzt. Ich find das spannend :)

    Ich hab letztens gesehen, dass es das Fleckerl nicht mehr gibt ....

    Aber ansonsten gibt´s rundum ganz tolle Lokale. War letzte Woche im Livingstone essen - und sehr genossen.


    :)
    Mandy
     
  9. paula marx

    paula marx Guest

    Livingstone und Planter`s Club ist für die Generation meiner Kinder, ich schaffte noch bei Beer zu Yogastunden :banane:.

    In der Werdertorgasse hab das Eck mit Aera und den beiden Italienern ganz gern. Wo war Fleckerl?
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Das würd ich nicht sagen, im Livingstone zumindest ist nur so Mittelalter würd ich sagen :weihna1 und das Essen dort ist echt fantastisch. Besonders wenn man gerne Steaks isst.
    Ins Planters geh ich nicht so gern, ich mag das Publikum dort nicht so, bissl versnobt und zu schickimicki.


    Das Fleckerl war Ecke Heinrichstraße/Rudolfsplatz. Da gab´s so lecker Fleckerl - Krautfleckerl, Schinkenfleckerl usw.
    Da ist jetzt glaub ich irgendein Asiate drin.

    Bist du noch öfter in Wien? Oder lebst du sowieso hier ???

    :)
    Mandy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen