1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiedervereinigung von mir und meiner Freundin

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von miedzekater, 28. Dezember 2009.

  1. miedzekater

    miedzekater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo Zusammen,
    ich bin neu hier und habe ein mächtiges Problem. Vll. kann mir ja hier jemand weiter helfen.
    Zur Info:
    Ich bin ein Leiter eines ca. 250 Mann Betriebs in dem eigentlich keine Frauen arbeiten. Durch die wirtschaftliche Situation bekam ich dann 15 Frauen die ich einsetzten soll. Gleich am ersten Tag der Einstellung der Frauen viel mir eine junge Frau auf die mir Gänsehaut bereitete und ich mich mit meinen Gedanken auf nichts mehr anderes konzentrieren konnte als auf sie.
    Zur weiteren Info war es so das ich zu dem Zeitpunkt sehr glücklich mit einen anderen Frau zusammen war ohne irgendwelche beziehungsschädigenden Vorgeschichten.
    Es ging dann so das ich immer mehr die Nähe dieser neuen Mitarbeiterin suchte und ich sie nach ca. 3 Monaten kontaktierte. Es gab in den 3 Monaten keine anderen Verhaltensweisen von mir die Ihr oder jemand anderen erkennen lassen konnte das ich Ihre Nähe suchte.
    Ich schrieb ihr dann per SMS und Sie wusste ohne das ich ihr meinen Namen erwähnte das ich es war.
    Es stellte sich heraus das sie ein Beziehung im Moment hatte und sich aber mit ihren Gefühlen vom ersten Tag an an mich angezogen fühlte. Sie meinte das Sie noch nie ein solches Gefühl hatte und es für Sie sehr untypisch sei dass sie sich so verhalten würde da sie sehr korrekt zu ihren Partner gewesen war und ist.
    Nach ca. 2 Wochen verlies ich und Sie 2008 unsere Partner und gingen eine Beziehung miteinander ein.
    Nach ca. 1 Woche arbeitet ich wie immer im Büro und wie vom Blitz kam mir ein Gedanke "Der Geburtstag meiner Freundin". Ich sah nach und es stellte sich heraus das wie am selben Tag geboren sind.
    In weiteren Gesprächen vielen mir dann sehr unheimliche Sachen auf:
    Vorweg ich bin eigentlich nicht sehr von übersinnlichen Sachen überzeugt bzw. hielt bis Dato nicht sehr davon aber es kam so dass:
    Sie mir erzählte das sie regelmäßig zu einer Kartenlegerin ginge und die Ihr in der Zeit bevor wir beide zusammen kamen sehr viele Dinge über mich ihr erzählte die tatsächlich real sind die aber kein anderer Mensch ausser ich und meine Familie wissen haben konnte.
    Es wurde Ihr dann auch gesagt das wir beide sehr alte Seelen seien und wir beide uns aus einem frührem Leben kennen würden.
    Vor ca. 3 Monaten waren wir dann auf gut Glück und durch Zufall in Süditalien und als wir dann in eine Stadt Namens Volterra fuhren wurde mir bei der Anreise ein Gefühl bewusst als wäre ich schon mehrmals in der Stadt gewesen und ich fühlte mich als ob ich wieder nach Hause kommen würde. Ich erwähnte das aber nicht. Ich besprach dies dann dann vor ca. 1 Woche mit meiner Lebenspartnerin und Sie schilderte mir das gleiche Gefühl wollte mir dies aber nicht erzählen da Sie mich nicht beunruigen wollte. Sie erzählte mir dann auch das Sie vor 5 Jahren bei einem Chinesologen war der Ihr mitteilte dass Sie in einem Frühren Leben anno 1500 umgebracht wurde und er aber die Seele des damaligen Mörders nicht befragen könne da sich diese gegen dieses Vorhaben weigerte. Am selben Tag der Befragung meiner Freundin durch den Chinesologen träumte ich dass ich in altertümlichen Gewand eine Frau ermordet habe welche mich im Streit zu dieser Tat gebracht hatte. Dies konnten wir nachvollziehen da ich mir damals das Datum genau merkte bzw. festhielt und bei Ihr wussen wir es so genau da Sie an dem Tag genau Ihren Führerschein bekommen hatte und das Ihre erste aleinige Fahrt war. Ich muss nochmals sagen dass ich meine Freundin vor dem Eintritt in meine Frima noch nie gesehen bzw. gekannt hatte.
    Die ganze Beziehung und das Verhältniss zwischen uns ist immer mehr mystisch bzw. wir fühlen uns vom ersten Tag an einfach sehr tief und innig aneinander gebunden. Ich komme mir selber vor als hätte ich schon einmal in frührer Zeit mir Ihr eine Beziehung gehabt bzw. wir seien uns sehr nah gewesen...

    Vll. kann mir ja jemand zu dem Thema weiter helfen...Danke!!!
     
  2. SYlina

    SYlina Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    96

    Ihr seid Dualseelen und für diese Inkarnation verabredet, beide seit ihr alte erfahrene Seelen. Es ist euere Letzte Inkarnation, und ihr lebt auf der geistigen Sphere in euerem Kausalkörper sehr Glücklich zusammen. Die Kimrische Hochzeit auf der geistigen Ebene habt ihr auch Vollzogen, Und Unendliche Inkarnationen miteinander Gehabt.

    Sylina
     
  3. miedzekater

    miedzekater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Danke Sylina, ich bin leider mit dieser Thematik sehr unvertraut. Kannst Du mir das weiter erläutern. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen