1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiederkehrende Träume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von margret mueller, 30. Juli 2007.

  1. margret mueller

    margret mueller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu in diesem Forum.
    Habe das Thema "Traum" gewählt, weil ich seit ca. 1 Jahr einen immerwiederkehrenden Traum erlebe. Der Traum ist zwar nicht immer gleich, aber es geht immer darum, ich bin barfuß und weiß nicht wo ich bin, etwa in einem großen See oder in einem Wald... Dann schreie ich. Mein Mann sagte mir, daß ich dann immer kerzengerade im Bett sitze. Wenn er mich dann beruhigt und ich ein altes Bild an der Wand sehe, weiß ich wieder, daß ich daheim bin. (Das Bild ist von meiner Oma und stellt Jesus am Ölberg dar). Vielleicht irritiert mich dieses Bild? Ich muß sagen, daß ich bis heute kein schlimmes Angsterlebnis durchlebt habe, auch als Kind nicht. Deshalb kann ich mir das alles nicht erklären.
    Ich versteh`s nicht, was hat das alles zu bedeuten?

    Vielleicht kann mir jemand helfen, dieses Phänomen zu erklären und mir zu helfen.

    LG tergram15
     
  2. Landana

    Landana Guest

    Hallo Margret,

    wenn du diese Träume schon seit einem Jahr hast, hast du dich dann schon mal mit Traumarbeit beschäftigt?
    Man kann seine Träume steuern lernen.
    Man fängt an sich den Traum via Tagtraum in einer ruhigen Minute ins Bewusstsein zu holen und ändert ihn dann ganz bewusst um.
    Sicher schreibt es sich einfacher, als die ganze Sache ist, aber mit ein wenig Mühe, Phantasie und genügent Durchhaltevermögen kann man das schaffen.
    Vielleicht googelst du mal im Netz, ich denke da findest du noch einige Beispiele und Anregungen.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  3. Travalyan

    Travalyan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Spanien/Jalon - Costa Blanca
    HALLO MAGRET -
    vielleicht stört dich das Jesusbild - ernst gemeinter Rat: häng es einfach ab!
    Ich weiß nicht ob Du ein guter Bibelkenner bist,vielleicht hast Du Probleme mit dem endzeitlichen Szenario der Ölberggeschichte.
    LG Travalyan
     
  4. Oliver

    Oliver Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo, was deinen Traum betrifft würde ich sagen das er für dich etwas mit deiner erdung zu tun hat. Es wäre interessant zu wissen ob du wärend dem Traum das gefühl hast das du verfolgt wirs oder etwas anderes.

    Wenn du möchtest kann ich darüber channeln. Sag mir bescheid ob du es möchtest. ;-)

    LG Oliver E-mail: Oli-Lando@gmx.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen