1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiederkehrende Träume...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Polarwolf, 4. Mai 2007.

  1. Polarwolf

    Polarwolf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    In Aachen / Nähe von Köln (1 Stunde entfernt von u
    Werbung:
    Ich hab schon mehrmals von ein und demselben geträumt...
    Was wollen mir diese Träume verraten????
    Oder wie kann man sie deuten????
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Polarwolf,

    geträumt von ein und den selben... was?

    Eine Situation oder von einer bestimmten Person?

    Könntest du da etwas genauer... :)


    Grüsslis
     
  3. Polarwolf

    Polarwolf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    In Aachen / Nähe von Köln (1 Stunde entfernt von u
    Naja,um genau zu sein von beidem....
    In einem Traum mehrmals das Feuer....
    An genaue Personen kann ich mich leider nicht mehr erinnern :confused:
    *seufz*
    Zumindest weiß ich unter anderem,das ich mehrmals geträumt habe, das ich unendlich weit gelaufen bin....meine umwelt war nicht sichtbar....nur weiß....
    Als ich dachte irgendwo anzukommen, bin ich über einen Stein gestolpert und bin plötzlich schon am Ende eines Hochhauses und falle dort hinunter....
    Ich fiel immer weiter,es schien kein Ende zu nehmen,bis ich plötzlich dem Erdboden sehr nahe kam und bevor ich schmerz (im Traum) verspürte,bin ich ruckartig wach geworden.........voll komisch!!!!

    Und das mit dem Feuer....da wurde ein Haus verbrannt.....das Haus,dass mir und meiner Mutter gehört hat.....wir waren (mit noch zwei oder drei unerkennbaren Personen) noch im Haus,in eine Ecke gedrängt vom Feuer....
    Das Beste ist jedoch,dass ich mich an jeden einzelnen Winkel dieses Hauses erinnern kann...kenne dieses Haus aber nicht...*seufz*

    Eines meiner schlimmsten Träume war jedoch ganz anders....
    Meine Mutter hat irgendetwas angestellt und musste dafür mit der Todesstrafe rechnen...keine Ahnung wo das war....jedenfalls wurde die Strafe (Erhängung am "Galgen") in einer kleinen Garage vollzogen....wo nur der damalige Freund, meine Mutter und natürlich ich vorhanden waren....
    Ich habe bitterlich geweint,als ich von der Strafe meiner Mutter hörte....sie hätter fliehen können...ihr blieb die Wahl....!!! (hätte niemand mitbekommen)
    Jedoch erhängte sie sich selbst.....war am ende meines traums jedoch noch am leben....sie hatte Ähnlichkeiten mit einem Geist....sie war dennoch am leben......*voll confused*

    Sorry,dass ich so nen Roman schreibe.....^^Sollte doch detailiert sein oda?? ^^
     
  4. Nikwin

    Nikwin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Hi,

    auch hier könntest Du Deinen Traum austricksen, indem du dir vornimmst NICHT wegzulaufen. Dreh Dich um und schaue Dir an, wovor du davon läufst!
    Haus = Seele, das ist reltiv bekannt.
    Brennendes Haus = brennende Seele. Dir brennt also etwas auf der Seele. Irgendetwas, bei Dem Deine Mutter eine Rolle spielt.

    Galgentraum
    Hier wäre es interessant zu wissen, was der damalige Freund Deiner Mutter da zu suchen hat.

    Ich bin allerdings nur "Hobbypsychoanalytiker" - wenn man das so sagen darf.
    Habe mich einige Jahre mit Traumdeutung beschäftigt. Ist allerdings sehr lange her.
     
  5. Polarwolf

    Polarwolf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    In Aachen / Nähe von Köln (1 Stunde entfernt von u
    Werbung:
    Mh...interessant.....
    Naja,also der Freund meiner Mutter hat genauso versucht meine Mutter dort zu befreien wie ich....
    wir haben sogar gemeinsam kompromisse geschlossen....:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen