1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiedergeburt

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von White dove, 6. Dezember 2004.

  1. White dove

    White dove Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Ich glaube ganz fest an die Wiedergeburt. Ich stelle mir das wie ein ewigen Kreislauf vor. Mit jeden Leben muss man bestimmte Aufgaben lösen. Jedes Leben scheint wie ein einzelnes Puzzelstein, wenn man sie zusammensetzt erkennt man das Bild=Ziel. Man trifft wahrscheinlich in jeden Leben auch immer wieder "alte Bekannte". Es kennt doch bestimmt jeder das Gefühl wenn man gerade jemanden ganz neu kennengelernt hat aber trotzdem irgendwie etwas vertrautes an ihn findet oder sogar das Gefühl hat ihn schonmal begegnet zu sein.

    Als ich noch ganz klein war, ca. 4 Jahre alt, erinnere ich mich an etwas merkwürdiges. Ich war in unserer Wohnung und hörte ein Flugzeug. Da hatte ich plötzlich so eine Angst und sah Bilder vor mir von Flugzeugangriffen, obwohl ich in diesen Alter mit sowas noch nicht konfrontiert wurde. Ich versteckte mich untern Tisch und hatte in diesen Moment richtig Angst um mein Leben. Auch träume ich auch bis heute oft von Krieg. In vielen Träumen kommen von Flugzeug abgeworfene Bomben vor. Manchmal denke ich das sind solche Art Erinnerungsfetzen an ein früheres Leben von mir.Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Tarraco

    Tarraco Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    80
    Hallo White Dove!
    Ich kenn soetwas selbst nicht, aber ich habe von einem Freund erfahren, dass eine Schulkameradin als sie im Rahmen einer Klassenfahrt ein KZ besucht haben, dort von sehr heftigen Erinnerungen überfallen wurde.
    Ich finde es schwer zu beurteilen, ob das tatsächlich Erinnerungen an frühere Existenzen sind oder ob man einfach von all den Dingen, die man im Fernsehn sieht, der Schule lernt oder von der Oma hört beeinflusst wird. Ganz ausblenden kann man seine Vorbildung einfach nicht, aber als 4-jähriger Jungspund Angst vor Fliegerangriffen zu haben, kann natürlich ein Hinweis sein - auch wenn viele Kinder Angst vorm Krieg haben.
     
  3. Sebastian

    Sebastian Guest

    hab x-Rückführungen hinter mir... nach einer zeit werden die Suggestionen programmiert von selber Erinnerungen aus zu spucken...
    Es gibt frühere Leben ... einige von uns haben schon tausende Leben durch lebt.... auf anderen Kontinenten...Planeten...Sonnensystemen...und anderen Galaxien.... auf den verschiedenen Dimensionen ...es gibt 22 davon.... und sie exestieren paralel zu einnader .... der Mensch ist ein multidimensionales Wesen... und glaubt mir.... wir sind nicht mal auf dem ... Stück Land Namens Erde alleine....
    Es ist die Zeit auf zu wachen und sich der Wahrheit klar zu werden....

    Wir verschwenden unsere Zeit mit Fernsehn...dass zum Zeitvertreib gemacht worden ist... wir zerstören unseren Körper mit Tabak... der dafür bestimmt war bei Ritualen besser in Trance zu kommen... wir töten uns gegenseitig mit dem Mittelchen "Schwarzpulver"... dass für Feste gedacht war... wir sollten aufhören unsere Zeit und unsere Leben mit diesem Mist zu vergeuden...

    Um so mehr man über seine Vorleben weis... um so mehr man über seine vergangenen und gegenwärtigen Fehler klar wird ... um so eher können wir endlich etwas schaffen .... etwas "erschaffen"... für das unsere Leben es wert waren gelebt zu werden...
    ... Ja ich träume einen Traum... um endlich auf zu wachen...
    Und wie viele von euch träumen ... und wollen mit mir den Traum träumen?

    Unmöglich - ist unmöglich seht euch an was wir bis jetzt geschaffen haben... und das nur auf diesen Planeten .... vergleicht ...einen Einzeller mit einem Mozard... einem Einstein ... und versucht unmöglich zu wiederholen....
     
  4. Andora

    Andora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    11
    @Sebastian
    ...schon beeindruckend was da steht und was Dir bewusst ist, nur
    uns Menschen nicht, wir sterben mit einem Bewusstsein, was gerade solang
    ist wie der Super-Markt. Und eben mit dem Bewusstsein, dass wir zu Erde
    werden.

    Was kann man dagegen tun ?

    Märchenbücher lesen, Wissenschaftliche Untersuchungen gibt es darüber so
    gut wie gar nicht, oder kennst Du da was aus der Neurobiologie ?

    :guru:
     
  5. Sebastian

    Sebastian Guest

    es ist wissenschaftlich erwiesen dass es 22 Dimensionen gibt.... der mensch ist ein multidimensionales wesen ... wir exestieren auf mehreren ebenen .... aber nur eine ist kurzfristig....
    es gibt messgeräte die die strahlungen der menschen werten können ....
    die körperströme auch meridiane genannt... sind zeugnisse davon dass wir in aller erster ebene energie Wesen sind... soviel zur seele...
     
    triton gefällt das.
  6. Dalmatino

    Dalmatino Guest

    Werbung:
    Wenn wir keine Seele haben was passiert dann mit uns nach dem Tod? Glaubst du wirklich an Wiedergeburt? Und wenn ja, wieso kann sich niemand daran erinnern was er früher mal war?
     
  7. claudia15

    claudia15 Guest

    hallo,
    weisste, es ist wohl so das es durchaus menschen gibt die sich erinnern können.
    es gibt auch welche die dazu keine reinakarnations"therapie" benötigen.
    allerdings, suchst du nach beweisen dafür die kann ich dir nicht bieten.
    es soll so sein das vergessen wenn wie den wiedereintrit haben, bzw wenn sich die fontanelle verhärtet hat (so mit ca. 5 jahren).
    das wir durch ein "tor" des vergessens gehen, sonst würde das ganze keinen sinn machen.
    je verfeinert die schwingung (höher) eines menschen ist umso mehr kann er sich erinnern, die schleier des vergessens (oder nebel) lichten sich, werden dünner...

    vor kurzem lief erst ein bericht im fernsehen wo es darum ging das menschen sich durch hilfe (reinkarnationstehreapie) erinnerten, das ganze wurde während den sitzungen aufgenommen und später machten die beteiligten menschen sich daran das ganze zu untersuchen, sie reisten also in das land indem sich die erinnerer im damaligen leben befanden, suchten die städten des geschehens auf.
    so z.b. eine schule vond er die probandin nur teile gesehen hate auf "ihrer reise". doch als sie vor der schule angekomen waren beschrieb sie von aussen wo sich das zimer befand in welchem sich ein teil der rückführung abgespielt hatte, eben so wies früher war und wo die jungs und die mädchen darin sassen etc.
    es war auch jemand anwesend der das von früher durch aufzeichnungen wusste und es stimmte absolut überein.
    aber, für mich am wichtigssten bei dem bericht war die gefühlseben der probanin, denn von mir kenne ich es selbst, das ich beginne gänsehaut zu bekommen und manchmal auch mir die tränen in die augen schiessen wenn ich etwas als "wahr" erkenne.
    und sie hatte das auch, da ist eine verbindung vorhanden, etwas in einem erinnert sich, und das häufig ohne das der verstand es gleich mitbegreift.
    ich nenne dieses weinen "seelenweinen".

    von diesen berichten gibt es unzählige, war jetzt nur ein kleiner ausschnitt der noch lange fortsetzbar währe.

    viele würden sagen, der hat das halts chon mal gesehen im fernsehen oder war halt schon mal dort...
    das dachte ich früher auch mal, heute ist es andres, wieso? ich kann es nicht
    erklären, nicht so das ich andre überzeugen könnte, will ich auch nicht, muss ich nicht.
    es steht einem jedem völlig frei.

    ähnlich ist das mit den "tunelerlebnissen" von menschen die nahtoderlebnisse hatten.
    hat auch nicht jeder, oder kann sich nicht dran erinnern (?).
    heisst das deshalb gleichauf das es das nicht gibt?
    auch das ist wohl so nicht beweisbar (bisher zumindest nicht)
    aber das war ein fernseher z.b. auch schon mal nicht, oder die glühbirne die heute nicht mehr wegzudenken ist...
    nur das ist heute greifbar und viele menschen sind der meinung es gäbe nur das was sie anfassen können.
    leider ist selbst das was sie mit blosem auge wahrnehmen nicht das was sie sehen, also alles eine frage des sehen können.
     
  8. Bonjour, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich aus einem anderen Forum unsanft hinausbefördert wurde, da man dort sich zwar darauf berufen hat, alle Meinungen zu akzeptieren, meine jedoch nicht. Allerdings erscheint mir dieses Forum passender, als das andere. Aber das soll egal sein nun.
    Ich bin hier weil ich seit ungefähr 2 Jahren sehr an Wiedergeburt, Geister und Seelenverwandschaft glaube. Zuvor habe ich nicht an so etwas geglaubt, bis mir ein Geist erschien. Bis dato war so etwas alles Humbug für mich. Der Geist, der mir erschienen ist, war der Geist eines Mannes, der in einer wahren Geschichte niedergeschrieben wurde. Dieser Geist erzählte mir im Laufe unserer Treffen / meiner Visionen und Träume, Dinge von meinem / unseren früheren Leben. Er zeigte auf, daß die Geschichte, die niedergeschrieben wurde, nur in den Grundzügen wahr ist, und viel tiefer und emotionsgeladener, als man sich vorstellen kann.
    Er führte mich zu zwei wichtigen Personen, eine davon war zur damaligen Zeit meine "Tochter", nicht meine leibliche Tochter, sondern ein Waisenkind, die ich wie meine Tochter angenommen hatte und er führte mich zu meiner "Mutter"; ebenfalls nicht meine Mutter im leiblichen Sine, sondern die Frau die mich von meinem ca 14 Lebensjahr aufgezogen hatte. Zu beiden Personen habe ich ein inniges Verhältnis. Meine "Tochter" ist jetzt 3 Jahre jünger als ich und meine "Mutter" 11 Jahre jünger.
    Ich hoffe hier Leute zu finden, mit denen ich mich austauschen kann und die mir weiterhelfen können, da ich momentan nicht weiterweiß.

    ~ Christine Daaé
     
  9. Andora

    Andora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    11
    Liebe Christine,

    an sich ein grossartiges Erlebniss,....wünschte ich mir auch, weil das
    alles verbindet, Vergangenheit und Zukunft.

    Du bist vielleicht geöffnet für Wahrnehmungen feingeistiger Art, so dass man sich bei Dir kund geben kann ? wer weiss, versuche damit normal zu leben.

    Es gibt keinen Tod, das ist von geistiger Seite mehr als ob gesagt, nur
    wir, können so was nicht verstehen, weil wir die andere Seite des Lebens nicht kennen.

    Ich kenne sie auch nicht.
    Vielleicht aber Du ? Solange das doch so in einer verständigen Art geht,
    ist es ja gut. Nehme es auf und Du erkennst dass das Leben keinen Tod hat.
    Nur sobald Deine Gesundheit darunter leidet musst Du einfach das Stopp
    erklären und zu ihnen sagen, kommt nicht mehr.

    Einen Arzt gibt es da auch, Tabletten und so, doch besser ist es,
    dem Geist zu sagen, bitte verlass mich, einfach mit ihm zu sprechen ?

    Das wäre mein späte Nachempfehlung, bin noch etwas wach, aber dann ist auch der Samstag ein Sonntag geworden.
    LG Andora
     
  10. Werbung:
    Hallo Andora und danke für deine Antwort. Heute ist leider wieder einer der Tage, an dem ich mir wüschte, ganz normal zu sein und nicht immer diese Stimmen im Kopf zu haben. Sie machen mich traurig, und sie leiten mich. Und ich weiß, daß ich ohne sie verloren bin.

    Ich weiß nicht ob ich für Geister und mediale Dinge besonders anfällig bin. Mir wurde gesagt, daß Fische die Ende Februar geboren sind, besonders amfällig dafür sind, ich bin am 27.02 geboren... nur ich habe noch nie andere Geister gesehen, nur die Geister, die mit dieser Geschichte zu tun haben.

    Meine Tante, überings die einzige, die in meiner Famile davon weiß, hält zu mir und sie glaubt mir auch. Ich schreibe alles auf, weil ich sonst glaube, daß ich mir das alles nur einbilde.

    Einerseits bin ich gespannt, wie es weitergeht, andererseits habe ich Angst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen