1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wieder eine treppe...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von pisces, 9. Januar 2006.

  1. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    ich weiss auch nicht,
    heute nacht war ich als gast auf einem restaurant. das war ein schiff. ich war alleine essen, es war ein restaurant gehobener klasse und ich war alleine essen. ich bekam nur einen tisch auf einer treppenstufe, die ober und unterdeck miteinander verband. ein ungünstiger platz. jemand, ein bekannter geschäftsmann, wollte durch und zu seinem tisch. und hat mich dabei beleidigt. und zwar bösartig. ich nahm mir darauf eine liane (?) und schwang mich zu seinem tisch und wollte aus rache den inhalt meines kontaktlinsenbechers in sein essen giessen. eine assistentin von ihm sprach mich an und versuchte, meine wut zu mildern. sie hiess sina. irgendwann später klingelte mein handy und ihr name leuchtete auf.

    ummer wieder steile holztreppen...

    lg
    pisces
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Das ist wieder ein sehr interessanter und komplexer Traum. :) Ist dein Sternbild eigentlich Fisch? Ich habe gerade etwas zu einem anderen Traum geschrieben, dass hier bedingt auch verwendet werden kann: die Polarität der Fische, die in gegensätzliche Richtungen schwimmen, Selbst-Verteidigung oder Selbst-Überwindung............

    Bist du Gast in deiner Seele, ist das eine Aufforderung, gut zu dir zu sein. Im Restaurant solltest du die Seelennahrung erhalten, die du benötigst. Aber du sitzt zwischen 2 Polen und ich denke, der eine Pol gehört in die Ratio (männliches Prinzip) und der andere in die Seele (weibliches Prinzip). Die sind sich ziemlich uneins.
    Auch das Schiff ist ein Gegensatz hier zum Fisch: du kommst mit dem Wasser (Urelement, Gefühl) nicht richtig in Verbindung.
    Der Geschäftsmann ist die reine Vernunft, er lebt nur von Zahlen, kümmert sich nur um das Konkrete, was bekomme ich wofür, was gebe ich, um zu bekommen.

    Den Kontaktlinsenbecher finde ich pfiffig. Du wolltest also deine eigene Vernunft kaltstellen? :weihna1 Gut, dass Sina aufgetaucht ist........... Sie war deine Assistentin, die dir geholfen hat, dass du bei dir bleibst und nicht in zwei verschiedene Richtungen schwimmst. Gute Kommunikation.

    Das war, was mir gleich zu deinem Traum eingefallen ist. LG, Alice
     
  3. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    hallo alice,
    dankeschön für deine deutung. ja, ich bin vom sternbild fische. und ich schwimme auch gerade in gegensätzliche richtungen, in mir selber.

    ja, ich weiss nur manchmal nicht, wie es geht, dass ich gut zu mir bin, weil ich meine bedürfnisse nicht wahrnehmen kann. ich bin in mir seit ein paar monaten uneins, ich weiss derzeit nicht, wie es weitergeht, so beruflich und auch privat, obwohl da alles ganz klar schien.

    warum beschimpft mich der typ denn und macht mich lächerlich? hab' ich noch nicht so ganz richtig verstanden.

    liebe grüße
    pisces
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Du hast dich selbst beschmipft, liebe Pisces. :) Vielleicht hat deine Entschlusskraft oder deine Willenskraft etwas dagegen, dass du im Moment in der Luft hängst, das ist aus einem Traum nicht ersichtlich, da musst du in die Realität gucken.
    Für mich ist es immer noch schwer, meine eigenen Bedürfnisse zu erkennen, deshalb kann ich dich gut verstehen. Bei anderen fällt mir das viel leichter. :weihna1 Mein Problem ist, dass ich mich oft zu sehr unter Druck setze und immer "hier" rufe, wenn jemand Verantwortung zu verteilen hat. :escape:

    Es gibt einfach Zeiten, in denen du nicht weiter kommst. Dann heißt es halt abwarten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen