1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lanamsa, 6. April 2008.

  1. lanamsa

    lanamsa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    wie entstehen träume entstehen sie durch gefülle wenn ja warum das ist nicht logisch denn wenn träume aus gefülle bestehen und wenn man träumt füllt das bringt mich durcheinander bitte schreibt zurück lg lanamsa :confused:
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo lanamsa
    Träume sind Mitteilungen der Seele an das Bewußtsein des Menschen. Sie sind Hüter ihrer Gesundheit und kommen aus dem Unterbewußtsein. Hier ist alles verankert was wir in unserm Leben verdrängten. Aber auch Informationen aus Jahrtausenden, das was wir nicht bewußt wissen können. Diese Aussagen erscheinen in großen Bildern von unendlicher Weite ect. in Großträumen die recht selten sind.
    Meist geht es um aktuelle Lebenssituationen die der Traum uns bewußt machen will.
    Herzliche Grüße catwomen
     
  3. MCValnar

    MCValnar Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2006
    Beiträge:
    50

    Da geb ich dir recht, aba sind Träume auch selten das was sich der Mensch
    wünscht oder wonach er sich sehnt??

    Zb: Ein mensch hat ein actionfilm oder n anime usw. geguckt und denkt siche "Mensch , ich würd das auchma gern machen" oderso, und träumt
    sowas.

    Also ich find , sie gebn auch wünsche eines Menschen wieder.
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo macvalnar
    Wenn Du von Auszügen aus Filmen träumst, die Du tags zuvor gesehen hast, bedient sich der Traum an ihnen um dir auf diesem Weg etwas mitzuteilen.
    Wenn Du Wünsche in deinem Leben hast, zB. solltest Du dir von Herzen wünschen Stuntman zu sein, den Weg aber nicht kennst oder Du dich vielleicht nicht traust deinen Traum zu verwirklichen, so teilt der Traum dir eben auf diese Weise im übertragenen Sinn mit wie Du es bewerkstelligen kannst. Aber wie gesagt, die Träume sagen es dir auf rätslhafte Weise zumindest meist.
    Alles Gute catwomen
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich glaube auch daran, dass Träume dir Botschaften senden. Bei mir ist es so.

    Es ist nur schwierig alle richtig zu deuten. Denke auch, dass es nicht bei jedem gleich ist.

    Ich habe mir ein Traumbuch zugelegt und schreibe seit über einem Jahr meine Träume auf, um das Deuten zu lernen.

    In bestimmten Phasen meines Lebens träume ich immer wieder die gleiche Art von Träumen!!!
     

Diese Seite empfehlen