1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie wird mein Abend?? ÜBUNG

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Verzaubert, 25. September 2007.

  1. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe heute mal drei Karten für mich gelegt, mit der Frage, wie mein heutiger Abend wird (ich wollte ihn am PC mit jemanden verbringen..bzw hoffe da auf Antwort)

    legt habe ich

    Anker - Schiff - Dame QS Kind

    Also ich denke es sieht nicht so schlecht aus...

    Allerdings muss ich mich wohl etwas in Gedult üben bei der Kontaktaufnahme und mich nicht zu sehr darauf versteifen. Aber wenns dann so ist, soll ich mich ruhig etwas entschlossener zeigen....


    Ich hoffe das war jetzt nicht zu große Müll. :confused:

    Freue mich auf Antworten.

    LG
    Sila
     
  2. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo verzaubert,

    schreib dir gern meine eindrücke, im mittelpunkt stehen die sehnsüchte, wünsche, hoffnungen, die derzeit deine begleiter sind, einerseits ist etwas in bewegung gekommen, andererseits ist eine verankerung/festhalten zu erkennen. qs kind weist mich auf eine gewisse naivität hin, auch die sehnsucht nach einem neubeginn, aber auch auf verspieltheit, unbekümmertheit, die wiederentdeckung des eigenen inneren kindes.
    Viell. ist es das wonach du dich sehnst ... unter anderem ..... nur bräuchte es zeit zum wachsen, aber was anderes hält fest und die sehnsüchte in diese richtung könnten sich als kurzfristig herausstellen bzw. als hinweis auf etwas, was in dir liegt und gelebt werden möchte (dame/kind)

    viell. war ein impuls für dich dabei.

    Glg luce8
     
  3. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Danke Luce, für diese ausführliche Deutung. Es triff erstaunlicherweise genau das was zur Zeit in mir vorgeht...

    Hmmmm wie bist du an die Deutung ran gegangen? Deutest du die Karten in ihren Einzeaussagen oder Kombinierst du?

    Ja die Sehnsüchte liegen im Schiff...ich würde vielleicht auch sagen das das Wasser beim Schiff für etwas steht was nicht wirklich zu durchschauen ist...verschwommen?


    Ich bin immer wieder erstaunt was du ließt...wärend ich Aussagen lediglich aneinander reihe erzählst du aus den Karten eine Geschichte...:liebe1:

    LG und vielen Dank schonmal
    Sila
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    autsch, verzaubert, das ist doch sicher
    der galan aus den anderen legungen.

    verrenn dich bloss nicht...
    auch wenn du dich noch so danach sehnst,
    dich in deine phantasie zu fluechten und
    dich ziellos/ haltlos fallen zu lassen, dann
    ist das ein klein wenig sehr naiv.
    denn du bist gebunden, aber hast dich von
    deinem partner entfernt.
    das ist deine aufgabe.
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo in dir runde,

    luo, danke für den hinweis ... jetzt wird’s mir noch klarer mit den hintergrundinfos!

    In dem fall bestätigt es mich liebe verzaubert, dass dir hier was aufgezeigt wird, deine wünsche und sehnsüchte werden dir jetzt von außen, sprich einem anderen verdeutlicht und vor augen geführt, du bekommst sozusagen einen schubs, das festhalten und die verankerung findest du in deiner ehe, qs von kind ist ja das haus ... und das weist mich oft drauf hin, es gibt was (aus)zubauen, an einem haus gibt’s immer wieder was zu arbeiten ... nutzt sich ja schließlich ab, wie halt leider auch bei manchen beziehungen der fall ist .... wenn ich das kind dazu nehm, das betrachtet alles mit anderen augen, viel natürlicher unbekümmerter, viell. ein hinweis darauf, deine ehe/bestehende partnerschaft wieder mit den augen eines kindes zu sehen ... das als einige impulse für dich.

    Zu deinen fragen, ich lass die karten einfach erzählen, auch wenn ich derzeit etwas zweifelnd bin, aber meist ist das, was spontan kommt, das richtige.
    Ich nehm die einzelaussagen aber auch die kombis und sogar bei dieser legung die häuser dazu. Was in der mitte ist ist für mich das zentrale thema, flankiert von den anderen beiden karten, so ergibt dann eins das andere.

    Stimmt, das wasser ist ja sehr symbolisch und vielsagend ... genau wie das schiff ... so nach dem motto .... in die ferne schweifen, nur stellt sich die frage, was erwartet mich „fern der heimat“?

    Glg luce8
     
  6. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    ach noch was ist mir gekommen, nehm die karten ja auch sehr bildlich

    das schiff, also die sehnsüchte fließen direkt zu dir, liegen in dir bzw. gehen von dir aus ... und du stehst genau dazwischen, zwischen kind und haus, sie können also bildlich gesehn, nicht durchfließen in dein heim, du stellst dich ihnen in den weg, so als würdest du sie umleiten wollen, viell. auf der suche nach woanders, einer reise, die dich ins unbekannte führt, da käme dann beim kind wieder etwas die naivität und das kindliche unbekümmerte ins spiel ... aber dahinter liegt die stabilität gekennzeichnet durchs haus und wenn du die brücke schlägst bist du wieder beim anker ... ein hinweis bzw. deine gedankenbrücke ... ist es nicht doch besser, daran festzuhalten und der im haus reiter ... da wieder mehr schwung reinzubringen?

    alles liebe für dich
    luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen