1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie werde ich den Hass los?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von taimie, 27. August 2007.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    So, jetzt habe ich mal eine wirklich ernste Frage an Euch.

    Es gab 2 Menschen die mir in meinem Leben einmal sehr wichtig waren, und auch sehr nahe standen, der eine zumindest.Die beiden Menschen haben mir sehr weh getan, und es ist nicht mehr so das ich noch etwas für die beiden empfinde so wie : Es tut mir leid um die 2 oder sowas in der Art.Ich empfinde für die 2 nur mehr Blanken Hass.Es klingt komisch, oder selbstbemittleidend, aber das was die mir angetan haben, war nicht schön.Ich kann mittlerweile auch sehr gut ohne die beiden Leben und habe auch mein Leben komplett neu geordnet usw.Ist alles ein Widerspruch was ich da schreibe hm? :) Nun aber eines bekomme ich einfach nicht weg, den Hass den ich empfinde wenn ich an die 2 denke, mir Fotos ansehe oder sonstiges.

    Ich habe alle Phasen durch die man haben kann : Enttäuschung, Traurigkeit, Gleichgültigkeit...als ich bei letzterem angekommen bin dachte ich mir, jetzt hast Du es.Aber ich kann machen was ich will, ich kann Sie nicht vergessen und das spiegelt sich bei mir in purem Hass wieder.Ich weiß das hört sich alles komisch an, und wahrscheinlich werdet Ihr sagen : Vergiss Sie, leichter gesagt als getan.Ich kann es nicht vergessen was die beiden mir angetan haben, ich kann nicht.Und so lange ich das nicht kann, wird mich auch der Hass verfolgen.....habt Ihr eine Idee was ich machen kann??

    Lg
    taimie
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo Taimie

    Dieser Verrat ist auch schwer zu verdauen. Ich habe keinen Rat für Dich.

    Fühl Dich gedrückt.

    lg Pia
     
  3. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    versuche zu verstehn, warum sie so gehandelt haben.
    alles hat seine gründe. du selbst hast sicher auch schon mal jemanden nicht so gut behandelt, weil du irgendwas in der zeit grad nicht checkt hast, oder aus alten verhaltensmuster bzw. automatischen, unbewussten reaktionen auf etwas, das du negativ assoziiert hast.
    das verständnis anderen gegenüber bei wasauchimmerfürscheissaktionen hilft sie trotzallem nicht zu hassen.
    und ausserdem kann man dann wenn man will auch noch behaupten, dass sie das alles nur für dich gemacht haben - um zu lernen, um sich selbst zu erkennen - um zu checken, was man nicht will bzw. was man zulässt, obwohl es einem nicht guttut.

    liebe grüße :blume:
     
  4. L0ki

    L0ki Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    335
    ja. erstlich übrigens auch ;)
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    wobei ich noch sagen möchte, dass verständnis nicht alles ist - man muss natürlich auch unbedingt zu seinen gefühlen stehn & rauszulassen, was rauswill.

    hab selbst eine zeitlang alles & jeden verstanden & dabei mich selbst vergessen. tut auch nicht gut.

    liebe deinen nächsten wie dich selbst (hass ist eine andere form der liebe - angst ist das gegenteil)
     
  6. Daphne

    Daphne Guest

    Werbung:
    Hallöchen taimie *knuddel*

    ich kann dir sagen,diesen Hass wirst du einmal los,ganz sicher.
    Weißt du,das geht nicht von heute auf morgen - die Zeit heilt alle Wunden.
    Lass die Zeit für dich arbeiten und du wirst sehen,irgendwann stehst du den beiden gleichgültig gegenüber.
    Und dann erschreckst du dich selbst,weil du einfach Nichts mehr empfindest.
    Eine totale Leere in dir und das ist auch gut so!

    Bussale und Grüße
    Daphne
     
  7. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo Ihr Lieben

    Vielen Dank für Eure Antworten, tekfrog Du sagst es wird einen Grund geben warum Sie das gemacht haben??Was bitte schön rechtfertigt einen Menschen derart schlimm da stehen zu lassen?Was rechtfertigt einen Menschen so zu behandeln wie die beiden mich behandelt haben???Nun ich denke gar nichts.

    @Daphne : Ja ich weiß, ich weiß das es irgendwann einmal vorbei sein wird, also ganz vorbei.Aber bis dahin wird wohl noch sehr viel Wasser die Donau hinunter fliessen.Ich hoffe das das bald sein wird.Drückle Dich :liebe1:

    Lg
    taimie
     
  8. wunderfee

    wunderfee Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    165
    Ort:
    D - Nähe Chemnitz
    Es klingt vielleicht seltsam... aber mach doch aus dem Haß, wenn er nun schon mal da ist, eine Übung... Du kannst Dich zum Beispiel ganz auf den Haß konzentrieren. Nimm alles wahr, was Du dabei fühlst... den Haß, den Schmerz, die Ohnmacht... was auch immer es ist... atme dabei tief und gleichmäßig und versuche, das Gefühl des Hasses immer mehr und immer mehr zu verstärken... irgendwann wird sicher ein Punkt kommen, an dem es nicht mehr zu steigern ist... was nimmst Du in diesem Moment wahr?

    Manche schlimmen und schmerzhaften Gefühle lassen sich so mit der Zeit auflösen... man atmet sich sozusagen durch das Gefühl hindurch und dahinter ist Frieden...

    Ich wünsche Dir sehr, daß es Dir bald besser geht.
     
  9. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    jo, isso

    ich hab nichts von rechtfertigen gesprochen. aber man kann verstehn, warum menschen manchmal unfair handeln. aus gründen wie zu wenig selbstbewusstsein & aus ablenkungstaktig z.B. auf andere mit dem finger zu zeigen ...

    aber ich hab keine ahnung was die beiden überhaupt gemacht haben
     
  10. Telar

    Telar Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Es ist schwer dir einen Rat darauf zu geben, wenn nicht sogar unmöglich.

    Vieles lässt erst mit der Zeit nach , vielleicht auch hier.

    wie sagt es so schön , Die Zeit heilt viele Wunden.

    Vielleicht musst du diesen Hass erst mal ausleben/ ausspüren und vielleicht wird auch auf dich dieses Sprichwort mal zutreffen, ob es nun Tage, Wochen, Jahre oder Jahrzehnte sind. Möglicherweise sind deine Wunden noch zu frisch.

    Einen weg es zu verarbeiten hast du ja schon gemacht , du sprichst schon mal drüber, und versuchst es zu analysieren, das ist doch schon ein guter anfang

    gruss
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen