1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie weit sollte man sich offenbaren?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von jan68, 3. Februar 2008.

  1. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    nicht nur in diesem Forum stehen teils komplette Geschichten, mit Krankheitsbild und Hintergründen und Fragen dazu. Ist es ratsam, sich so zu offenbaren?

    Ich meine, wenn jemand Menschen anzapfen will, ist es doch geradezu eine Einladung, gleich noch eine Schwachstellen-Analyse geliefert zu bekommen. Da kann man dann direkt rein bohren und Energie zocken. Oder einfach seine perversen Neigungen nach gehen, und Leute quälen, was letztendlich auf's Selbe heraus läuft.

    Nun kann man sagen, in einem Forum ist man ja anonym. Niemand weis, wer sich hinter einem Nick verbirgt. Manche brauchen ja z.B. Namen und Geburtsort oder ein Bild, um eine Kontakt zu finden. Aus eigener Erfahrung weis ich, das mir "Die Person mit dem Nick XY" als Koordinate vollkommen ausreicht, und der Kontakt ist da. Also ist diese Anonymität im Netz nicht nur eine Illusion, weil man nicht weis, was alles möglich ist?

    Wie viele würden solche Berichte noch posten, wenn sie um ihre Erreichbarkeit und die Gegebenheit solcher Energievampire wüßten? Ich glaub ja, daß das dann niemand mehr tun würde.

    Was denkst du dazu?

    Alles Liebe
    Jan
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Das denke ich dazu: Fühle mich grundsätzlich nicht verfolgt! Nicht von Energievampiren, der Pharma- oder Lebensmittelindustrie, dem schwarzen Mann, nicht von Verschwörungstheorien, querulanten Nachbarn, dem Staat, von Außerirdischen, dunklen Energien oder anderen fragwürdigen Gefahren.

    Wie bei allem aktuell Geschriebenem, glaube ich auch von den EF-Beiträgen nur die Hälfte, und ich denke das ist schon hoch gegriffen.

    Der einzig wirkliche Energievampir mit dem wir konfrontiert sind, schaut uns aus dem Spiegel engegen. Also entspann dich!

    LG, Ruhepol
     
  3. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Ich bin auch schon mal davor gewarnt worden, mein genaues Geburtsdatum bekanntzugeben, aber so dramatisch sehe ich das nicht. Glaube kaum, daß irgendein Forennutzer auf die Idee käme, ausgerechnet mich deswegen manipulieren zu wollen. Natürlich kann, wer sich die Mühe machen will, einiges über mich herausfinden, aber energetisch und manipulativ auf mich einwirken? Weiß nicht...
    Warum sollte Nutzer A in Wien und Nutzerin B in Hamburg ein Interesse daran haben, auf mich (in Bayern) einzuwirken?
    Manchmal gibt es Geschichten und Gedanken, über die man sich lieber in einem "neutralen" Kreis austauscht als im engeren Umfeld, Dinge, die einem auf der Seele brennen, aber über die man nicht mit Leuten reden möchte, die selbst irgendwie involviert sind. Aber wer nicht involviert ist, warum sollte der einem schaden wollen?

    Etwas anderes ist es natürlich, wenn Leute im Forum sind, die man persönlich kennt und mit denen man sich evtl. nicht so grün ist, oder wenn man Befürchtungen haben müßte, daß Leute, mit denen man aus irgendwelchen Gründen im RL gerade im Clinch liegt, einen da suchen könnten.
     
  4. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    :weihna1 Und was ist mit links zu den eigenen homepages mit peinlich kitschigen Fotos? :weihna1

    --------

    Nee die Antwort ist einfach:
    wenn man dran glaubt, dann wirkt's.


    Wenn es in meiner Vorstellungswelt keine Energievampire bzw. die Angst davor gibt, dann können sie mir auch nichts anhaben.
    (allerdings gäb's dann weniger Brötchen mit diesen Angst-Geschichten zu verdienen :stickout2)


    Was uns die Kraft raubt sind falsch ausgerichtete Aufmerksamkeit und Angst.


    :zauberer1


    :zauberer1
     
  5. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    Ich glaube nicht daran, das mir jemand schaden kann, weil er mein geburtsdatum weiß...wenn eine Meinung von jemanden wünsche, liegt es an mir selbst was ich daraus mache...Ich glaube auch nicht an magie...das ist für mich manipulation. Ich glaube an Gott und dadurch auch an mich selbst....was nicht bedeutet, das ich über den dingen stehe..ich lerne, erkenne, und wachse...niemand anderes kann über mich bestimmen...es sei denn ich gebe meine verantwortung ab! lg Angelwoman
     
  6. jan68

    jan68 Guest

    Werbung:
    Hallo Ruhepol,

    Was sind den "EF-Beiträgen"?

    Alles Liebe
    Jan
     
  7. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...hier drinnen is es nix anders als im leben hier draussen....es gibt viele energievampire wie du es so schön nennst....denk aber sogar das es heraussen einem ärger zusetzten kann weil es oft sogar familienmitglieder sind oder arbeitskollegen sind die saugen......also einfach niergens zulassen....muss nicht alles lesen und nicht alles glauben mehr fun im leben wäre auch nicht schlecht:foto:

    lg:)
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Es gibt Energievampire, stimmt - ist aber die Frage, ob sie was mit meiner Energie anfangen könnten...
     
  9. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    [​IMG] Sicher ist schon mal wer zu Tode gesaugt worden, wetten?? :weihna1[​IMG]





    [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]




    [​IMG]
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    Die sogenannten energievampire leben doch gerade vom misstrauen unter den menschen (überwachungsstaat etc).Doch wenn die menschen hier die gelegenheit nutzen ,um sich in vertrauen zu üben -macht es doch gar keinen sinn mehr zu überwachen-weil die menschen gelernt haben sich zu vertrauen.
    vielleicht etwas naiv formuliert aber davon bin ich schon überzeugt
    Alles liebe hw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen