1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie weiss ich wer mit mir seelenverwandt ist?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Grimoire, 9. Juli 2008.

  1. Grimoire

    Grimoire Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Hallo kann mir jemand weiter helfen?Wie weiss ich wer mit mir seelenverwandt ist?Es würde mich sehr interessieren.Freue mich über zahlreiche Antworten lg Grimoire:zauberer1
     
  2. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo Grimoire,
    es wird Dir wohl niemand richtig sagen können.
    Du erspürst es, fühlst es in Dir. Du nimmst Bereiche Deines Partners wahr (umgekehrt natürlich genauso), welche Dir bislang an anderen Menschen so nicht aufgefallen sind. Es ist Verstehen über Worte und Gedanken hinaus....
    Kein Gedankenlesen in diesem Sinne...ein Erahnen der inneren Vorgänge des Anderen.
    Es ist mit Worten sehr schwer zu beschreiben. Lies diech doch mal hier durch dieses Forum und du erhältst sicher Eindrücke davon - wahrscheinlich aber keine antwort, welche Dich voll befreidigen dürfte.

    Liebe Grüße

    Woherwig
     
  3. Maud

    Maud Guest



    Lese es dir in Ruhe durch!

    http://kristallpalast.beepworld.de/dualseelen.htm

    Liebe Grüße Maud
     
  4. glenkill

    glenkill Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    25
    Tut mir Leid, wenn ich mich hier in deinen Thread einklinke, Grimoire! Aber hierzu muss ich etwas sagen...

    Was ist, wenn es einem mit so gut wie jedem Menschen so geht, wie es Woherwig beschreibt? Wenn man von anderen andauernd für den Seelenpartner gehalten wird? Wenn man sich soooo alt fühlt und spürt, dass der "echte" Seelenverwandte nicht auf dieser Welt wandelt?

    Hab ich keinen Seelenverwandten? Bin ich "für alle" da?

    Traurige Grüße
    glenkill
     
  5. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo glenkill,
    wieso meinst Du zu spüren, daß Dein Seelenpartner nicht auf dieser Erde weilt?

    Grüße

    Woherwig
     
  6. glenkill

    glenkill Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Tja, wenn ich wüsste, wieso ich das meine, dann wärs doch einfacher ;)
     
  7. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Dann laß mich andersherum fragen: wieso stimmt es Dich (meinem Gefühl nach) traurig, weil Du meinst, es wäre so?
    Welches Empfinden hast du dabei?

    Liebe Grüße

    Woherwig
     
  8. glenkill

    glenkill Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    25
    Weils so sehr einsam ist... Ich kanns auch nicht genau erklären, ich bin der Begleiter von vielen, die meinen, in mir ihren Seelenverwandten gefunden zu haben - für sie stimmt alles, ist es das "höchste der Gefühle" oder "unheimlich", von ihrer Seite aus stimmen die Gefühle einfach. Auch ich "spüre" die Bekanntschaft/Verwandtschaft der Seelen, aber es fehlt immer etwas...

    Wie gesagt, ich kanns nicht gut erklären...
     
  9. Woherwig

    Woherwig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Elsaß
    Hallo glenkill,

    meiner Meinung nach ist Deine Sehnsucht tiefer, als nur das sehnen nach einem Seelenpartner.
    Ich kann mich gut in Dich einfühlen, denn ich habe vor vielen Jahren ähnliches empfunden. Irgendwann konmt man als Suchender an einen Wegepunkt, wo man sich nach Begleitung, nach einem ICH in der dualität sehnt.
    Jedes Ding auf dieser Welt hat zwei Seiten: hell /dunkel,heiß/kalt, etc.
    Und man selbst?
    Ich hatte sehr viele "Bekanntschaften", fast alle waren sie der Meinung, alles sei doch schön. Trotz allem fehlte mir etwas!
    Oder anders ausgedrückt: Mir fehlte etwas!

    Heute weiß ich, daß ich selbst damals noch nicht reif genug war, um mein Gegenüber zu finden. Beide mußten wir noch viele Erfahrungen machen, tiefer mit uns selbst auseinandersetzen.....

    Ich weiß nicht, ob Du meditierst. Doch für mich war es der Weg, mehr über mich und mein Sehnen, meine Suche zu erfahren....
    Letztendlich führte meine Suche zum Ziel, indem das Ziel mich fand!

    Versuche, Deine Energie des Sehnens in Energie zur Entdeckung Deiner Selbst
    umztuwandeln.
    Suche nicht im Außen, suche in Dir! Alle Wahrheit ist in Dir und Deine Suche und Dein Sehnen wird nur Erfolg haben, wenn Du Dich selbst kennenlernst.
    Dann hören auch karmische Begegnungen der Partnerschaft auf und wandeln sich in Bekanntschaften, welche den Weg kreuzen und ohne Probleme vergehen oder Deinen Weg als Freunde und Bekannte zumindest ein Stück weit begleiten.
    Und Kopf hoch: jede Deiner bisherigen Begegnungen (vielleicht Beziehungen?)
    war wertvoll für Deinen bisherigen Weg - sonst hättest Du diese nicht gehabt.

    ich wünsche Dir alles Liebe

    Woherwig
     
  10. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Seelenverwandt sind wir alle, schließlich entspringen wir alle dem gleichen Grund. Nur dass diese Erkenntnis immer nur dann zum Zuge kommt wenn es um Liebe geht? Traurig, traurig!

    Warum reichen eigentlich nicht mehr die ganz normalen Schmetterlinge im Bauch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen