1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie wählt man Heilsteine?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Silesia, 8. November 2007.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Ich wählte bisher Heilsteine immer anhand meiner jeweiligen Bedürfnisse und der Eigenschaften der Steine.
    Es gibt auch die Methode einen Stein in die Hand zu nehmen und darauf zu achten, welcher am schnellsten warm wird.

    Aber wie wählt man richtig???
    Ich lese sehr oft, dass Menschen von der Optik ausgehen.
    Ich wage zu behaupten, dass dies ein wenig hirnrissig ist, oder nicht?
    Nur weil mir ein Stein gefällt, muss er mir noch lange nicht entsprechen, denke ich.

    Wie wählt ihr?
     
  2. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    ich tue mich bei der Auswahl (bin noch recht jungfräulich auf dem Steinsektor :clown:) noch recht schwer.

    Ich blättere meist erstmal in meinem Heilsteinbuch und betrachte dort die Bilder. Wenn mir ein Stein besonders zusagt, lese ich seine Beschreibung.
    Meist passt diese zu der Situation, in der ich gerade stecke.

    Da ich jedoch noch sehr wenige Steine zuhause habe, war ich nun am vergangenen Wochenende auf einer Mineralienmesse und habe mir ein paar Steine, die mir vom Buch her sehr zugesagt haben vor Ort ausgesucht.

    Ich nehme die Steine in die Hand. Wenn sie schnell warm werden oder sogar zu pochen beginnen, merke ich es ist der richtige für mich.
    In den letzten Tagen habe ich ähnlich ausgewählt. Intuitiv hab ich zu den richtigen zuhause gegriffen.
     
  3. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Ich Informiere mich darüber, welche Steine zu meiner Situation passen.
    Danach fahre ich in die Stadt und gehe in den Edelsteinladen und sehe mir diese Steine an. Manchmal springt mir von Anfang an einer ins Auge und ich weiss, der ist richtig. Sonst nehme ich sie in die Hand und wähle den, der sich am besten anfühlt (eben z.B Warm wird)

    Zu einem Stein der dir gefällt, kannst du eine bessere Beziehung aufbauen als zu einem, den du hässlich findest.
    Aber das Aussehen ist (für mich) nicht das einzige Kriterium.

    Viel Erfolg mit deinen Edelsteinen. Du wirst schon die richtigen finden.
     
  4. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ich bin nicht der Typ, dem Steine gefallen müssen.
    Ein Stein gefällt mir, wenn ich Respekt und Bewunderung aufgrund seiner Kräfte empfinde.

    Habe übrigens schon meine Steine gefunden:
    Aquamarin und Glücksgeode sind meine Helfer!
     
  5. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Schön oder hässlich.....

    Ich glaube man wählt, wenn man intuitiv oder eben von der Steinbeschreibung nach geht, auch Steine, die das "Schönheits"-Auge evtl. nicht genommen hätte.

    Wer rein nach Schönheit geht.....hm....ob es dann alles so wirkt? Ich weiß nicht. *grübel*

    Ich finde z.B. den Hämatit nicht wirklich schön, aber dennoch hat er mir schon sehr geholfen. :) Ich hatte ihn intuitiv gewählt, war dann etwas enttäuscht als ich ihn sah, aber er wirkte wirklich astrein.
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Ich kann die Finger nicht von Steinen lassen und sie nicht von mir....
    Wenn ich sie bestelle, grinst mich garantiert gleich nach dem Auspacken irgendeiner an und schreit "nimm mich,mich, mich"
    Tja und ich gehorche....
    Mein großer Tektit, er ist ziemlich rund, grinste mich auch schon aus dem Beutel an, ich also Tektite aus dem Beutel, den runden in die Hand....
    Der hat sich förmlich an mir festgesogen, einen Moment war ich echt erschrocken über seine heftige "Umarmung", aber er darf natürlich jeden abend mit ins Bett, genau wie ein paar andere Steinfreunde, die ich mit in die Koje nehme.
    Manchmal nehm ich auch die angeschlagenen, weil man die eh nicht verkaufen kann, die meisten Leute wollen makellose Steine.
    Daher nehm ich dann die "weniger schönen" und sie helfen genauso, vielleicht weil sie wissen, daß mir ihre Optik schnurz ist.


    Sage
     
  7. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    wenn du den stein in die hand nimmst ,dann spürst du, ob es der richtige ist. ich mache es z.b. auf den steinemessen so, wenn ich einen stein sehen,dann nehm ich ihn in die hand,pendle ich ,ob er zu mir möchte und dann leg ich ihn zur seite und drehe meine runden,ist er bei der 3. runde immer noch da ,dann ist er der richtige für mich*lach*.es sit dann egal ob er "schön"ist oder nicht,ich finde jeden stein auf seine weise schön.


     
  8. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    gibt es ein richtig, oder ein falsch?
    natürlich hat jeder stein seine indikation, aber ich habe die erfahrung gemacht, dass die menschen intuitiv immer den richtigen stein für ihre momentant situation wählen, es ist fast so wie mit bachblüten scheint mir.

    von daher, ich persönlich lasse wählen bezw. entscheide vor allem aus dem bauch heraus, was richtig ist im augenblick.
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    du hast recht ,es gibt kein richtig oder falsch,der stein ,der zu dir möchte,der kommt auch und die entscheidung aus dem "bauch" ist auch die richtige.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen