1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie viele Arten von Prana gibt es?

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von ZAUBERHEXERL, 22. Januar 2007.

  1. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    Ich habe mit Prana keine Erfahrung, nur gehört, dass es verschiedene Arten gibt? Alles wird geheimgehalten ? wer weiss da mehr darüber?
     
  2. fairie

    fairie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Stuttgart
    Liebes zauberhexerl das selbe wollte ich eigentlich auch fragen.
    habe ein buch geschenkt bekommen mit dem Titel: heilendes Prana.
    von atreya geschrieben. Nun komme ich ins schleudern.
    was stimmt nun und was nicht?
    liebe grüsse
    fairie
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Es gibt nur 1ne Art,
    in unendlich vielen Varianten...
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    kannst du mir etwas über diese varianten schreiben?bitte, es interessiert mich sehr.danke
     
  5. Vielleicht hift dir dieser Fred ja weiter ...

    http://www.esoterikforum.at/threads/51786
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    danke dir
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ganz einfach:
    Prana ist das slebe wie Chi, Od, "licht", Reiki, und die anderen 1000 Namen die die UNIVERSELLE LEBENSENERGIE HAT... man kann es auch den heiligen Geist nennen...

    und aus dieser Energie entseht ALL-ES... alles ist energie...

    und das sind eben die verschiedenen Varianten; die aufzählen zu wollen, wäre 1. unmöglich und 2. sinnlos ;)


    aber was du meinst sind warscheinlich die varianten die man zur heilung verwenden kann... da würden mir spontan einfallen:
    reinigende-,entkrampfende-,lösende-, informations-, transformierende-, usw-Energien...


    vielleicht hilft dir mein Standpunkt ein wenig, zu verstehen, dass diese ganzen Unterarten von Prana- und Reiki-arbeit sinnlos sind, da in der Grundessenz von Prana/chi/reiki, alle energien potentiell enthalten sind ;)

    mlg
    -HaZe
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    danke, ich frage deshalb ,weil ich jetzt von bekannten gehört habe ,sie lernen prana....tibet.... keine ahnung wie das genau heisst und dass dort für alle auch für die schüler,alles sehr geheim gehalten wird und deshalb hat mich interessiert wieviele untereiluingen es da gibt.mit reiki ist mir als als reikimeisterin schon alles klar*lächel*.
     
  9. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Prana kann aus verschiedenen Quellen bezogen werden: aus der Erde bzw. Pflanzen, aus der Luft, aus der Sonne/Himmel und aus dem Universum als solches. Je nach dem hat das Prana ein wenig unterschiedliche Qualität in der Feinstofflichkeit und auch in seinen Eigenschaften.

    Ab dem Fortgeschrittenen Kurs unterscheidet man verschiedene Pranaqualitäten nach Farben und Eigenschaften um effektiver zu behandeln. Es würde jetzt ein wenig zu weit führen alle diese Farben, Qualitäten und Eigenschaften anzuführen, sie stehen ausführlich im Buch 'Die hohe Kunst des Prana Heilens'

    Ein Beispiel: 'rotes Prana' hole ich mir aus der Erde über mein Wurzelchakra. Es hat belebende und durchblutungsfördernde Wirkung, ist aber recht grobstofflich und deshalb nur an den unteren Chakren anzuwenden (also z.B. um das Wurzelchakra des Klienten zu stärken, oder die Durchblutung in den Beinen anzuregen).
    Ich möchte jetzt aber vom Selbstversuch abraten, außer ihr habt den Basiskurs und könnt euer Wurzelchakra reinigen und scannen ob es wirklich Eenergie braucht. (auch Reikianer sind diesbezüglich nicht geschult und haben oft keine Sensibilität diesbezüglich). Genauso sollte man es auch nicht bei offenen Wunden anwenden, weil es die Blutung verstärken könnte.

    Hoffe ich konnte helfen ohne jemandem Flausen in den Kopf zu setzten ;) - lg Susanna
     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    danke susanne,ein bisschen hab ich mich schon schlau gemacht*gg*
     

Diese Seite empfehlen