1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie viel is erfunden?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Schafhirte, 16. Juni 2012.

?

Esoterik - erfunden, Teilwahrheit oder Wahrheit?

  1. Esoterik entstand in den Köpfen weltfremder Menschen, nix davon is wahr

    10,5%
  2. wie 1. ausser das es Teilwahrheiten sind

    15,8%
  3. Warum soll man daran zweifeln? Die Menschen erhalten doch alles von den Engeln..

    10,5%
  4. Esoterik - ein Cocktail aus versch. Religionen u. Ansichten

    31,6%
  5. Schwer zu sagen.. aber warum sollen Menschen Esoterik erfinden?

    5,3%
  6. Ich glaube einfach alles, es fühlt sich so stimmig an.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Immer diese Eso-Kritischen Leute

    10,5%
  8. Bin unschlüssig..

    5,3%
  9. Alles völliger Quatsch.. kein Mensch braucht Esoterik!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Die Sonne die Sonne.. die scheint so eine Wonne.. moment, um was ging es eigentlich?

    31,6%
  1. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Werbung:
    Bei der Bibel u. dem Christentum - samt seinem Gott, ist man sich ja grösstenteils einig, das vieles erfunden sei, und verändert. Gut, aber darum gehts net, in diesem Beitrag.

    Es geht um Esoterische Lehren, neumoderne Channels u. a.

    Also ran an die Tasten..
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Es gibt viel wahres und es gibt viel Unsinn und jeder kann sich aussuchen was ihm gefällt.

    LGInti
     
  3. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Im Prinzip ist alles "erfunden", weil jeder Einzelne seine Realität erschafft. Die Sache mit den Religionen sind erschaffene Massenrealtiäten/Massenglaubensätze.
    Es gibt nicht die eine Wahrheit. Jeder schließt sich dem an was ihm nahe liegt.

    Was jemand glaubt das "ist" Realität/Wahrheit für ihn.
     
  4. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    lustige Antwortmöglichkeiten :)) Schafhirte. gut gelungen

    ich denke, der Durchschnitt ist so wie bei allem/n anderen auch, 90 : 10, sehr vorsichtig ausgedrückt.

    Es kommt auch sehr darauf an, welchen Qualitätsmaßstab du für dich setzt; dein Anforderungsprofil
     
  5. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Die Channel Botschaften hab ich nie verstanden, sie wurden auch nicht erklärt auf Bitten hin. Wurde nur mit denen gesprochen, die sich als über intelligent outeten bzw. meinten, es zu sein. Die am Boden gebliebenen wurden wie Luft behandelt.
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Werbung:
    Genau.:thumbup:
    Die eigene Welt entsteht im Kopf und wahr ist, was ich für wahr halte.

    @ Schafhirte: Auch die verschiedenen Gottesbilder, die du hier anscheinend ausschließen möchtest sind genauso esoterisch und glaubensabhängig wie all die neuen esoterischen Richtungen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Jesus zu seiner Zeit für viele Menschen entweder als eine Art Guru oder aber als Spinner angesehen wurde.
     
  7. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.372
    wahrscheinlich ist alles eine Entdeckung,ein Entdecken,Enthüllen.
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Die versch. Religionen, Esoterik, Spiritualität etc... sie kratzen alle an einer gemeinsamen Wahrheit. An einer Realität hinter der Realität.
     
  9. karmarama

    karmarama Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    83
    Hm, gibt es eigentlich eine punktgenaue Definiton für "Esoterik"?
    Ich persönlich glaube wahrlich nicht alles, setze mich aber gerne mit allem Auseinander, lese gerne verschiedene Meinungen und Standpunkte, eben um meinen eigenen besser reflektieren und nötigenfalls auch überdenken zu können.

    Ich glaube, dass es mehr gibt als wir mit bloßen Verstand fassen können und jemals fassen werden können.
    Gerne lese ich auch über Naturreligionen, denn ich bin der Meinung dass durch unser emotional isoliertes, verstädtertes und von der Natur getrenntes Leben viel von dem ursprünglichen Wissen das intuitiv irgendwo in allen Menschen überall schlummert, verkümmert.
     
  10. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Werbung:
    :D Ach ja ?:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen