1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie verbringt ihr eure "Zeit"?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SammyJo, 18. April 2008.

?

Wie und womit seid ihr beschäftigt?

  1. Ich arbeite sehr viel.

    4 Stimme(n)
    23,5%
  2. Schlafen ist eine meiner Hauptaktivitäten.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Faulenzen tue ich gerne.

    2 Stimme(n)
    11,8%
  4. Ich meditiere viel Zeit am Tag.

    1 Stimme(n)
    5,9%
  5. Mache viel Sport und andere Freizeitaktivitäten.

    1 Stimme(n)
    5,9%
  6. Ich ruhe in mir.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Beruf und Berufung sind fast eins geworden.

    1 Stimme(n)
    5,9%
  8. Die Zeit geht schlecht rum, langweile mich eher.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ich bin in vielerlei Hinsicht kreativ beschäftigt.

    5 Stimme(n)
    29,4%
  10. Ich mache gar nichts wirklich.

    2 Stimme(n)
    11,8%
  11. Habe ich mir noch keine Gedanken drum gemacht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Bin zeitlos.

    1 Stimme(n)
    5,9%
  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Moin auch :)

    mich würde mal interessieren, wie es mit eurer Zeit so aussieht. Also bei mir ist es ganz merkwürdig geworden, die Zeit rinnt mir fast unter den Händen weg, keine Ahnung, war zwar immer schon etwas eng alles, aber momentan wirds immer heftiger.

    Kaum hat der Tag begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Und das, obwohl ich wirklich sehr spät immer erst in die Falle komme, also durchaus auch bis spät in die Nacht aktiv bin.

    Und dann ist mir aufgefallen, ein wenig bezugnehmend auf den "Vorsorge-Thread", daß der Mensch in seiner Gesamtheit gesehen, mehr damit beschätigt zu sein scheint, sich um das Überleben zu kümmern = Arbeiten, um Wohnung zu bezahlen, Essen zu haben, Freizeitbeschäftigungen zahlen zu können etc., als statt dessen mal zur Ruhe zu kommen und vielleicht über Wesentliches zu reflektieren.

    Irgendwie ist es doch ganz gut gelungen - wem auch immer - den Menschen mit irgendetwas (u.a. Konsumverhalten antreiben, Schönheitsidealen nachrennen, Annerkenung erwerben, berufliche Bestätigung im Wettbewerb bekommen, Freizeitbeschäftigungen erleben usw.), beschäftigt zu halten, oder? Kommt nur mir das so vor?

    Vielleicht hat sich der Zeitfluss aber auch tatsächlich beschleunigt? (Mal eine philosophische Frage an Rande eingeworfen).

    Wie seht ihr das?

    Über Rückmeldungen freut sich

    SammyJo

    :)

    PS: Ich weiß grad nicht, ob die Option Mehrfachmeldungen möglich, angeknipst hab, mhm mal schauen, hoffe doch. Mhm, leider nicht, lässt sich nicht mehr ändern (kannes nicht?), schade das.
     
  2. SammyJo

    SammyJo Guest

    PS: Hab die Mods gebeten, ob man die Option Mehrfachnennungen noch einbauen kann. Falls nicht, dann fällt die Wahl eben nur auf eines. Die Umfrage ist nicht öffentlich, also es gibt sich niemand eine Blöße.

    :D
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Job + Kind + Haushalt fehlt mir als Auswahlmöglichkeit :stickout2
     
  4. SammyJo

    SammyJo Guest

    Stimmt, aber alles, was vergessen oder übersehen wurde, kann ja hier nachgemeldet werden.

    Es gibt sicher noch Unzähliges, was in der Umfage nicht auftaucht.

    Daher ist hier ja der Platz dafür.

    :)
     
  5. Petramaus

    Petramaus Guest

    ...ich vergeude meine kostbare zeit mit...

    ...arbeiten, meinem freund, faulenzen und wenn noch "zeit" dafür übrigbleibt, dann "schnüffle" ich auch noch (wie man sieht) in den foren herum...:D


    ...lg
    ...petramaus
     
  6. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    Werbung:
    mir gehts momentan auch so - die zeit rinnt durch meine finger - ein tag vergeht nach dem anderen und ich komm nimmer zur ruhe :cry3:
    als wenn die zeit rennen würd obwohl sie nur a illusion is ;)
     
  7. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    mit meinen aktivitäten ..

    lg
    PT
     
  8. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Hilfe! ich kann mich nicht entscheiden....irgendwie trifft für mich fast alles zu, außer sport (gesundheitsbedingt) und langeweile.

    beruf ist berufung, arbeite viel, an freien tagen faulenze und schlafe ich gern, ich ruhe in mir, bin sozusagen zeitlos......

    zu meinen lieblings-freizeitbeschäftigungen gehört LESEN und gute musik hören. über gott und die welt nachdenken, internet, reisen....mensch, eigentlich müßte ich 150 jahre alt werden, um noch alles tun zu können, was mir vorschwebt.

    ist ja klar, fast 30 jahre meines lebens verbrachte ich mit kindererziehung und mann verwöhnen...:D

    aber jetzt ......gehts loooos :clown:
     
  9. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Hallo,
    z.B.
    Zeit einem Menschen geben ( der z.b. hilfsbedürftig ist, denken wir mal an einen pflegebedürftigen Familienangehörigen)

    Liebe Grüße Gabrielle
     
  10. Feelings

    Feelings Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hallo

    ich bin im mom damit beschäftigt wieder allein sein zu können, is nicht einfach, wenn man nie so wirklich allein war, gg

    lg, feelings
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen