1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie übt man Astrologie aus (anhand der Radix-Konstellationen überlegt)?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Iakchus, 3. November 2006.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo allerseits!

    Ich fand es mal spannend, als in diversen Threads und Foren vor Jahren der Frage nachgegangen wurde, ob es Hinweise im Radix auf Astrologie-Vermögen (Talent) gibt.
    Neben gewissen Aussagen, zum Beispiel stark gestelltem Uranus, bzw. Aspekten zu ihm, Merkur/Neptun Verbindungen, wie steht der Mond, der Asteroid Urania (KatalogNummer 30) in Aspekt mit persönlichen Planeten, - kam dann jemand zu der Ansicht, dass es wohl kaum möglich sei, allein von den Konstellationen solche Aussagen zu liefern, OB jemand Astrologie überhaupt mache, sondern viel eher WIE jemand Astrologie macht.

    Es ist nun an der Zeit diese Frage wieder aufzugreifen. :)
    WIE macht man also Astrologie.

    Sicher gibt es verschiedene Möglichkeiten, dass jemand eher forscht, und jemand anderes eher noch therapeutisch arbeitet usw.

    Ich habe da aber einen ganz bestimmten Gedanken. Und zwar welche Art von Leuten man beraten tut.

    Das 7. Haus ist das Haus, wo wir den Leuten begegnen. Es ist das Haus, in der die Begegnungen ablaufen. Eben diese Begegnungen, von denen beide sich zu einem bestimmten Ziel "verbinden", vereinigen, über eine kurze oder längere Zeit hinweg.
    Je nach Beschaffenheit dieses Hauses, müssten sich also Aussagen ergeben können, welche Art von Leuten wir anziehen!

    Eine Konstellation sorgt für die Veranlagung einem entsprechenden archetypischen Prinzip in dem jeweiligen Lebensbereich zu begegnen.
    Hier also im 7. Haus.

    Zuerst mal habe ich auf mein 7.Haus geschaut. Der Herrscher ist Saturn, der steht in 12. Könnte es also sein, dass ich mit denen zu tun haben werde, die im Leben abseits (12.H.) stehen? Oder jene, die Konflikte erfahren nämlich im Leben zu stehen (Saturn/Steinbock=10. Haus Prinzip) bzw. ihr Leben im griff zu haben, ohne Perspektive etc.?

    ich kam zu diesem Gedanken weil ich mir S. Arroyos Horoskop angeschaut habe und mir da etwas auffiel.
    Der amerikanische Astrologe Stephen Arroyo (6.10.1946 Kansas City MO; 17 Uhr 35; AC 7° Widder) berichtet aus seiner Praxis und sehr häufig erwähnt er Beziehungen, Partnerschaftsastrologie.
    Auch individuelle Krisen-Zeiten tauchen bei ihm immer wieder auf. Das heisst er berichtet in seinen Büchern aus seiner Praxis von diesen Fällen.
    Ist es so, dass er diese Leute anzieht. Denn sein DC-Herrscher ist Venus, die steht im 8. Haus. Beziehungsthema passt, Krise passt ja auch.

    Ansonsten steht in seinem 7. Haus so gut wie alles, was man an Planeten haben kann.

    Bei mir zB stehen Venus und Jupiter im 7. Haus

    Ich glaube aber eher, der DC-Herrscher allein könnte doch einige Auskunft liefern?
    Welche Art Astrologie wird man machen, welche Leute kommen da ?
    Oder ist das Humbug? Kann da das DC Haus und sein Herrscher was aussagen?

    Ideen? Erfahrungen? Sonstiges?

    (einen möglichen Einwand nehme ich vorweg: natürlich wird es so sein, dass gewisse Themen an der Tagesordnung für alle Astrologen sind, und immer auftauchen werden; aber ich meine, bei Arroyo zB sieht man sein persönliches Hauptaugenmerk schon gut bezogen, auf diese Themen Beziehung / Partnerschaftsastrologie; oder bilde ich mir da zuviel drauf ein?)....

    Lg
    Stefan
     
  2. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Hallo Stefan,

    das finde ich eine sehr interessante Frage!
    Bei mir wäre das fast so wie bei dir. Mond als Herrscher von DC in 12.
    Was ja bei mir auf jeden Fall in Betracht käme, da ich keinen Planten in 7 habe.

    Wenn ich darüber nachdenke, hatte ich schon immer Kontakte zu Frauen, die irgendwie ein Außenseiterdasein führten, anders waren.
    Was mich aber nicht weiter störte, da ich ja selber so war.
    Mittlerweile meide ich Leute, denen man helfen möchte, die aber selber nichts dafür tun wollen oder sich auch direkt dagegen sträuben.

    Aber die werden ja auch sicher nicht zu einer Beratung kommen.

    Lieben Sternengruß
    Tanja
     
  3. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Stefan.

    Deszendentenherrscher Saturn steht im 4.Haus. Schau mir auch gerne die Horoskope meiner Familienmitglieder an und bin auch daran interessiert da etwas heilsames zu erarbeiten. Und natürlich bin ich auch am eigenen Innenleben interessiert.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo zusammen,

    ich hab auch den gleichen AC wie der Arroyo, und somit auch denselben DC :D
    Nur der Herrscher steht bei mir in 4... da könnte man sagen, ich bau gleich sofort eine familiäre Beziehung zu allen auf die ich kennenlerne, natürlich nachdem ich eingehend geprüft habe, ob ich sie in meinen "Seelenclan" :D aufnehmen kann.
    Ich trete auch lieber mit Leuten von zuhause aus in Kontakt (Internet? Foren?), als in der Öffentlichkeit, da würde ja das 4. Haus auch gut passen.
    Ansonsten interessier ich mich auch mehr für psychologische Astrologie, und Beziehungen jeder Art.

    Lieben Gruß,
    Annie :party02:
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    hi stefan :)

    hm.. ich denke es gibt da schon eine gewisse dynamik auch, in der frage wen man anzieht..
    es dürfte eine mischung sein aus konstanten eigenen faktoren wie auch situationellen..
    also eine frage seiner lebenseinstellung/ positionen.. was man gerade (durch)lebt..

    ---

    mein DC-herrscher ist der merkur.. und der steht in skorpi in 8..
    da will gleich wissen was wirklich los ist.. nicht einfach nur was einem präsentiert wird.. so wie es wirklich ist :clown: ;)
    aber das erfrage ich normalerweise nicht wirklich so..
    das kriege ich so mit.. :clown:

    lg ;)
     
  6. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    mein 3 haus ist aber in stier.. also venus-regiert..

    d.h. die info kitzel ich da ganz zart raus.. so in persönlichen gesprächen.. der fische AC macht den merkur auch etwas zarter..

    stachelig wird er nur wenn es nötig wird.. :clown:
     
  7. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich hab meine 3.Hausspitze im Zwilling - die Neugierde in Person :D
    und das noch auf spielerische Art und Weise, da Merkur in 5 :clown:
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Stefan :)

    habe mir da selten einen Kopf drum gemacht, aber sicher hat die Art und Weise, wie ich auf andere zugehe und / oder wirke, damit zu tun, wie ich Astrologie ausübe.

    DC ist in Wassermann und Uranus (dem auch Astrologie zugeordnet wird), steht in 12 kurz vor dem AC. Uranus bildet außerdem Quadrate zu Mars in 10 und Jupiter in 4 sowie ein Trigon zu Venus.

    Mag am 12er-Uranus liegen, dass ich häufig per PN oder Mail kontaktiert werde - also sozusagen "hinter der Bühne".

    ----

    Hi B & B :)

    Und was, wenn du dich mal irrst? :cool: Und das Präsentierte auch das ist, was wirklich los ist? Soll es ja auch geben... ;)

    Liebe Grüße
    Rita
     
  9. blackandblue

    blackandblue Guest

    hey Rita ;) :)

    na dann kann man ja weiterschauen.. bis man es hat..

    dann geht alles schneller und einfacher ;)

    lg ;) :)
     
  10. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Werbung:
    Hallo Stefan,

    da ich noch immer über diesen Vorschlag von dir nachdenke, möchte ich somit diesen Thread gerne nochmal hervor holen.

    Also mir ist aufgefallen, dass bei mir der AC die Halbsumme von Merkur in Steinbock in 1 und Neptun in Schütze in 12 ist.
    Das würden manche Leute sicher gerne mit vernebeltem Denken übersetzen.:D

    Und der DC ist die Halbsumme von Saturn in Löwe in 8 und Lilith in Stier in 4.

    Der Herrscher des AC ist Saturn und der Herrscher des DC ist der Mond, der in Konjunktion zu Neptun steht.

    Ein Vorteil müsste daran doch sein, dass sich die beiden Planeten in der unteren Hälfte verstehen, Lilith und Merkur sind ja im Trigon.
    Und oben die zwei, Neptun und Saturn sind ja auch im Trigon.

    Das ist ja alles schön und gut, nur leider weiß ich nicht so recht, wie ich das jetzt auf einen Nenner bringen soll, wäre also schön wenn mir jemand dabei helfen könnte, den Schleier zu heben.

    Lieben Dank schon mal dafür!!!:liebe1:

    Lieben Gruß
    Tanja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen