1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie stehen die Herren zu mir? ;)

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Miranda9999, 8. Oktober 2013.

  1. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    da mir in letzter Zeit häufiger gesagt wird, dass es wohl scheinbar einen Mann gibt, den ich zwar nicht als potentiellen Partner sehe, aber das evtl. was werden könnte, bin ich am grübeln... Es gibt niemanden, der mich aktuell interessiert oder mit wem ich mir was vorstellen könnte?! :confused:

    Also habe ich mal die Männer, mit denen ich zuletzt zu tun hatte oder wer mir sonst noch in den Sinn kommt, aufgestellt mit jeweils einer 3er-Legung mit den Kippis (sind mir am vertrautesten :D) und der Frage, wie sie zu mir stehen. Bei manchen bin ich allein super klargekommen (war entweder Freundschaft oder sexuelles Interesse ;)) doch bei 2 hänge ich nun...

    Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Anstoß geben könntet, wie ihr es verstehen würdet.

    Erstmal zu "M.", er WAR lange mein Herzensmann... Ich hing sehr lang an ihm. Die Enttäuschung, als letztlich nichts aus uns wurde, hat eine große Wunde hinterlassen. Jedoch gehört er zu meiner Vergangenheit, ich möchte nichts mehr von ihm und wir haben auch keinen Kontakt mehr. Habe ihn trotzdem mal bei den Legungen berücksichtigt und nun sind Karten gefallen, die ich zu beschriebener Situation nicht verstehe.
    So steht er zu mir:

    = QS

    Wie würdet ihr das sehen, wenn man die Hintergrundinfos betrachtet?

    Und Rätsel Nr. 2: "A.", ein Kollege, der über 10 Jahre älter ist als ich. Kann ihn nicht einschätzen, er ist immer überfreundlich, aber recht zurückhaltend. Hin und wieder machte er Andeutungen, zog sich dann aber sofort wieder zurück?! Eigentlich kann ich mir mit ihm auch nichts vorstellen...
    Die Karten, wie er zu mir steht:

    = QS oder ??

    Was soll das jetzt heißen? Kann mir darauf keinen Reim machen. Zeigt die 36 Sehnsüchte an, Träume? 22 - will er diszipliniert sein, weil wir Kollegen sind und er ist deswegen in der Passiv-Haltung (28)?
    Mit der QS komme ich auch nicht zurecht. 14 vielleicht, weil wir mal ein Gespräch hatten, als es mir in der Arbeit sehr schlecht ging und er hatte ein offenes Ohr für mich. Oder 5, dass er sich als zu alt sieht? Oder gaaaanz anders? Hmm...
    Könnt ihr damit was anfangen?

    Würde mich sehr über eure Deutung freuen! Wem also etwas dazu einfällt, einfach her damit, ganz offen und direkt :) wie gesagt, habe absolut keine Hoffnungen oder Erwartungen!

    Danke schon mal :danke:

    Liebe Grüße
    Miranda :)
     
  2. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.311
    Dann versuch ich gleich mal.. :)

    Zu Mann M. fällt mir spontan ein, dass es schon eine enorme Verbundenheit gibt, wobei auch Gefühle mit im Spiel sind. Aber er sich grundsätzlich abgrenzt und Mauern aufbaut/ bzw. aufgebaut hat.

    Zu Mann A., hm schwierig, aber alles in allem würde ich vielleicht sagen, dass es bei ihm ein vergebliches Hoffen ist, und er lieber abwartet bzw. eine gewisse Zurückhaltung an den Tag legt!?! Ist er eher so ein ruhiger, bedachter Typ?

    Liebe Grüße
     
  3. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Danke Sonne, freut mich, dass du mir hilfst :kiss4:

    Hmm ja... hätte das bei M. auch so gesehen, wobei mir das widerstrebt... außerdem wundert mich das halt sehr, denn wir haben seit 01.01.13 (;)) keinen Kontakt mehr. Gut, zum Geburtstag eine Mail und vor kurzem kam mal eine offizielle Einladung zu einer Feier aber für mehrere Personen (habe nicht geantwortet), sonst aber nichts mehr. Und für mich ist das Thema echt durch. War einfach too much.

    Hach ja, A. - ein schwieriger Fall. stimmt ja, er ist ein sehr ruhiger Kerl, zurückhaltend, bodenständig und sehr "anständig". Er will niemandem auf die Füße treten. Waren mal spontan Kaffee trinken, als wir uns zufällig getroffen haben. Er hat sich total gefreut und gemeint, dass wir das öfters machen sollten. Was ich bei ihm so raushöre, ist er was Frauen angeht sehr unsicher, denkt, er bekommt in seinem Alter eh keine mehr. Verstehe ich aber eigentlich gar nicht, er ist ein hübscher Kerl. Komisch ist halt, am einen Tag sagt er noch, wenn ich mal jemandem zum Reden brauch, soll ich Bescheid geben, dann treffen wir uns mal und am nächsten Tag bekommt er kaum ein "guten morgen" raus... :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2013
  4. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Karten, wie er zu mir steht:

    = QS oder ??

    Hallo liebe Miranda und liebe Sonne,

    versuche mal auch meine Gedanken zu den obigen Karten zu schreiben:

    wie Miranda schon gesehen hat, zeigen die Karten hier Stimmungsschwankungen bei diesem Mann. Einmal träumerisch, das andere Mal sicherheitsorientiert und strategisch. Die QS von 22 und 36 ist 13 " reicher guter Herr " = Mann im beruflichen Umfeld (was hier absoult passend ist:))/ bodenständiger, fleißiger Mann mit dem man etwas gemeinsames aufbauen könnte. Grundsätzlich könnte die 22 je auch eine Person in Berufkleidung darstellen. Ist er das denn?
    QS von 22 und 28 ist (auch) die 05 "Guter Herr", also ein reifer /und oder älterer Herr; eher so der "gute Freund-Typ", der dich gemühlsmässig eher nicht anspricht? Die 28 könnte hier für seine Unentschlossenheit / abwartende Haltung im Bezug auf eine Annäherung zu dir sprechen.

    Die QS 14 steht für traurige melancholische Person (könnte er selbst oder eine nahestehende Person von ihm sein)/ schlechte Nachrichten bzw. Enttäuschung.

    So nun mach im mal Schluß und wünsche eine gute Nacht.

    LG
    :blume:
    Sukippy
     
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.311
    Vielleicht traut sich A. nicht wirklich? Ist er schüchtern? Würde ich jetzt mal so behaupten - ohne Karten.. ;)

    Und nun probier ich's wieder mit: Er sieht das alles ein bißchen verschwommen, es ist für ihn wie eine Art Illusion, lediglich Wünsche dir hier im Gange sind. Denn seine Erwartung scheint "schwach" zu sein (dahinter ja die Krankheit). Er könnte es somit nicht wagen, sich etwas zu erhoffen und unternimmt daher lieber mal nichts.. :confused:
     
  6. neoke

    neoke Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    716
    Werbung:
    Hallöchen Miranda,

    würde es auch sehr gerne versuchen. Obwohl ich keine Ahnung von den Kipper habe.

    M sieht dich als eine Bereicherung in seinem Leben und für ihn bist du weit mehr als ne Ex. Er hat immer noch Gefühle für dich, auch eine tiefe Verbundenheit, nur kann er sie nicht ausleben. Kann es sein das er Bindugsängste hat?

    Bei A. habe ich das Gefühl, dass er schon gerne mehr von dir möchte, dass er sich nach dir sehnt und hofft, dass du auf ihn zugehst. Aber da er ein Arbeitskollege ist, bist du irgendwie Tabu. Er ist hin- und her gerissen und das stimmt in traurig. Weisst nicht so recht wie er mir dir umgehen soll.

    LG
     
  7. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Danke für eure kräftige Unterstützung, ihr Lieben :umarmen:
    Und schön, dich auch mal wieder zu lesen, Sukippy!!

    Ich antworte euch jetzt beiden mal. im Grunde überschneidet sich eure Deutung ja und für mich klingt das alles sehr plausibel und könnte passen.

    Klar, die 13 passt perfekt :) Ja, er ist eben auch sehr bodenständig und auf Sicherheit bedacht, er mag kein Risiko. Die 22 könnte "Strategie" und Disziplin bedeuten aber genauso gut auch ihn zeigen. Wir haben einen "Dress-Code", da wir im öffentlichen Dienst tätig sind. Also Anzug + Krawatte etc.

    So ist es. Naja, ich denke halt schon immer im Voraus "könnte das Zukunft haben?" Und so ein Altersunterschied hat auch Hindernisse, weswegen für mich halt nie so wirklich der Gedanke kam, ob er "was" wäre... Klar, dass er gut aussieht ist mir nicht entgangen :D War auch damals schön, mit ihm Kaffee zu trinken und zu quatschen, hätte das auch gern wiederholt, aber dachte dabei halt in erster Linie an Freundschaft.

    Damit könntest du absolut Recht haben!! Er wirkt oft sehr unsicher und scheu.

    Ok, wir sind uns wohl alle einig, dass er wohl auf wackligen Boden steht und nicht so recht weiß, was er machen soll und wie?! Also ist er hin und her gerissen...
    Und deshalb wartet er und macht mal lieber nichts...
    Hmm... mit der traurigen Nachricht bin ich eben überfragt. Ich kenne ihn und sein Umfeld zu schlecht, um das einschätzen zu können. Wie gesagt, wir hatten bisher halt Gespräche, wenn es mir schlecht ging, dann war er immer sofort zur Stelle. Scheinbar fühlt er sich in der Rolle als Ratgebender und Tröster recht wohl.

    So... und jetzt kann ich mir überlegen, was ich mit diesem Wissen anfange :confused: Einerseits könnte ich ihn einfach mal ansprechen, ob wir mal wieder Kaffee trinken gehen und einfach mal gucken. Andererseits möchte ich keine Hoffnungen machen, die ich später vielleicht enttäuschen muss :tomate:
    Na super! Gut, dass meine Männergeschichten immer soooo unkompliziert sind :ironie:
     
  8. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    schön, dass du dich auch beteiligst, Neoke :kiss4:

    autsch, voll ins Schwarze :tomate: ja er hat(te?) Bindungsangst! Das sagte er mir damals auch. Aber irgendwann hab ich dieses Hin und Her nicht mehr ausgehalten. Es tat einfach so weh, was zwischen uns passierte, weil ich so viel für ihn empfand. Das letzte Mal, als wir uns sahen, wies ich ihn zurück, weil ich nicht mehr konnte. das war's dann.
    Dass ihn das immer noch beschäftigt, tut zwar zum einen gut (einfach zu wissen, dass ich nicht "irgendeine" war), bringt zum anderen aber auch nichts und es ist ohnehin zu spät.
    Siehst du also genauso?! Na dann sind sich jetzt schon 3 einig und ich schließe mich - trotz fehlender Objektivität - an, da es sich stimmig anfühlt.
    Aber ich hab auch keine Ahnung, wie ich mit ihm umgehen soll. Würde es gern über den freundschaftlichen Weg versuchen, ihn besser kennenzulernen, aber bin soooooo skeptisch und unsicher, was daraus dann wieder für ein Chaos entsteht. Und dann müsste sogar noch ICH auf IHN zugehen!! Hiiilfe :schmoll:

    Vielen Dank auch an dich!! :danke:
     
  9. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.270

    Hallo liebe Miranda,

    du hast geschrieben, dass du skeptisch und unsicher bist was für ein Chaos entstehen könnte, wenn du auf ihn zugehst. Ich denke, ihm scheint es ähnlich zu gehen. Beide verharrt ihr so ein bisschen in einer Warteposition. :D

    Nun zu deiner Frage, wie A. zu dir steht.

    Erstmal liegen da vordergründig keine Gefühlskarten. Die Karte Hoffnung / Großes Wasser zeigt eine gewisse Hoffnung von seiner Seite aus, aber welche Art von Hoffnung lässt sich daraus nicht erkennen.

    Die Karte Hoffnung liegt im 1. Haus. 36 + 1 macht 37. Dahinter verbirgt sich die Karte Reise. So könnte seine Hoffnung und sein Wunsch sein, dass es "weiter" geht zwischen euch. Das da Bewegung rein kommt. Er könnte also schon auf ein weiteres Treffen hoffen. Als Hinweis steht die Karte ja auch für aktiv werden.

    Als nächstes die Karte Militärperson. Da hätte ich nun gesagt, er weiß eigentlich was er will, hat schon so seine "feste" Vorstellung. Steht aber auch dafür, dass er sich zurück hält und die Distanz wahrt.

    Die Militärperson liegt im 2. Haus. 22 + 2 = 24. Dahinter verbirgt sich die Karte Diebstahl. Ich würde es hier tatsächlich als Angst vor einer Enttäuschung deuten. Das wenn er tätig wird (Reise) letztlich der Verlust (Diebstahl) kommt. Also das du ihm eine Absage erteilen könntest zum Beispiel.

    Und daher nimmt er "lieber" die Erwartungshaltung ein. So könnte er denken, wenn er nichts macht, kann er auch nichts falsch machen. So beobachtet er lieber erstmal weiter die Situation.

    Die Karte Erwartung im 3. Haus. 28 + 3 = 31. Hier haben wir dann die Karte Kurze Krankheit. Die Karte zeigt, dass es letztlich auch nicht weiter geht, wenn er nur abwartet oder er eigentlich mit der Warteposition gar nicht so glücklich ist aber es lieber hinnimmt, als etwas zu tun, was noch schlimmer wäre (nämlich der Verlust).

    Das wäre meine Idee zu den Karten.

    Wenn du wirklich ein Treffen mit ihm möchtest, würde ich anhand der Karten sagen, dass er zusagen würde. Wenn du dir aber unsicher bist, könntest du ja z.B. 3 Karten auslegen mit der Frage, wie er auf ein weiteres Treffen reagieren würde. So kann man sich im Vorfeld ja bisschen absichern. ;)

    Grüße,
    Lavanya
     
  10. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Na da fehlte ja gestern der 2. Mann !!!:D als ich hier geschrieben hatte.

    Da muss ich doch glatt noch was nachliefern:

    Ja, die 11 steht für emotinalen, ideellen oder finanziellen Zugewinn/Erfolg oder auch für die Finanzen. Mit der QS 29 "Gefängnis" gesehen, könnte er auch für Verluste dieses vorgenannten Gewinnes stehen. Vielleicht ist ihm (erst im nachhinein) bewußt, dass du in jedem Falle eine Bereicherung (auch in finanz., emotionaler und ideeller Sicht) für ihn bist/ warst? Die Ehestandskarte zeigt, dass eure Verbindung beständig wäre (da du ja gefragt hast, wie er zu dir steht); demnach wünscht er sich das mit dir. Die Frage ist nur, ob die 03 hier für eine Partnerschafts-Verbindung oder für eine Verbindlung freundschaftlicher Natur steht. Nachdem hier noch die 15 "Guter Ausgang in der Liebe" liegt, vermute ich fast ersteres. Die QS von 11 und 03 ergibt 14 "traurige Nachrichten". Ist er traurig oder melancholisch? Hat er mit einer solchen Person zu tun? Oder aber hat er (dir) traurige Nachrichten / Enttäuschendes erhalten/überbracht (das wäre doch dann in der Vergangenheit gewesen, oder?)? Wie sieht es denn bei ihm mit den Finanzen aus, denn QS 14 und 11 könnten hier eher von einer mauen Situation sprechen? Hattest du denn in der Vergangenheit den Eindruck, dass er auch aus finanziellen Gründen mit dir angebandelt hat?
    Der "Gute Ausgang in der Liebe" steht ja im allgemeinen für die (auch platonische) Liebe, Familie, Herzensangelegenehit, Freundschaft, Gefühle und einen guten Ausgang dabei. Und da du ja gefragt hast, wie er zu dir steht: du bist ihm anscheinend eine Herzenssache. Und die QS von 15 und 03 ist die 18 "ein kleines Kind". Das zeigt durchaus gedankliche Ambitionen für einen Neubeginn/ eine neue Chance in Sachen Partnerschaft mit dir. Im Allgemeinen steht die 18 auch für das Thema Kind/er/ Schwangerschaft/ "mit etwas (z.B. Projekt, Vorhaben) Schwanger gehen"/ Freiheit, fliegen und die Sexualität.Du kennst ihn ja am besten und kannst dir sicherlich das, was auf ihn am ehesten zutrifft heraussuchen :). Die QS der Karten, das "Gefängnis" könnte zeigen, dass er trotz der positiven Karten im Hinblick auf dich blockiert zu sein scheint. Die Sache steht irgendwie still; da liegt der Rückzug bzw. die Aussichtslosigkeit (vermutlich aus seiner Sicht);vielleicht fühlt er sich oder hat sich in der Vergangenheit gefangen gefühlt?. Die Karte kann theoretisch auch für ein (großes), öffentliches Gebäude (Krankenhaus, Schule, Hotel, Bank, Gericht....) stehen. Gibt es das bei ihm?

    So, dann habe ich jetzt mal fertig. Und wünsche dir einen Wink von oben in Sachen "MÄNNER, was soll ich tun?" ;)

    LG
    :winken2:
    Sukippy

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen