1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie spürt man eine Seelenverwandschaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von snezica, 9. Juli 2006.

  1. snezica

    snezica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Frankfurt
    Werbung:
    Hi,

    kenne mich nicht gut aus mit dem Thema und wollte mal wissen wie man so etwas spürtß

    Danke

    LG
     
  2. lexa76

    lexa76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Hi!

    Kannn da auch nicht viel zu sagen. Ist für mich auch alles recht frisch.Ich habe meinen SV gerade erst getroffen.
    Ich merke es daran das ich nix vor ihm verheimlichen kann. Er schafft es mein Innerstes zu sehen, egal welche Schutzmauern ich ihm entgegenbringe. Umgekehrt ist es genauso. Ich sehe mich selbst in ihm. Wir haben eine ähnliche Vergangenheit....
    Das schönste ist, ich fühl mich innerlich ausgeglichen wenn wir Zeit zusammen verbringen.

    Gruß Lexa
     
  3. oleolson

    oleolson Guest

    Für mich ist es so wie ein Lied was Du durchs fenster aus dem Radio des Nachbarn hörst. das heisst ich spüre eine Verbindung von gedanken und gefühlen meines Seelenpartners. Das hat auch durchaus unterschiedliche Intensitäten und es kann sein das ein ehemaliger seelenverwandter zu dem Du einen guten Kontakt hast mit einem mal für Dich nicht mehr" empfangsbereit" ist. So spüre ich das jedenfalls, ob meine Gedanken bei ihm evt. auch transformiert ankommen oder nicht. Und das gute daran ist das es von verschiedenen Faktoren abhängt und nicht einfach wie ein Zaubertrick abzurufen ist.

    So. ich fürchte es ist schwer zu verstehen wie ich das rüberbringen will, trotzdem ist es ein Aspekt aus meiner" praxis".

    LG
    Ole
     
  4. *Leuchtturm*

    *Leuchtturm* Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    99
    Hey du,
    schau mal in den Link, der wird dir sicher weiterhelfen.
    http://www.energieimpulse.net/main.php?site=seelenverwandte
    Wenn du deinen Seelenverwandten/Selenverwandte treffen sollst, so wird es ohne viel Zutun geschehen. Er/Sie ist plötzlich bei dir, in dir, mit dir.... es ist ein überwältigendes Gefühl, eine innere Verbundenheit die du noch nie zuvor verspürt hast.
     
  5. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K

    Interessante Link. Ja, so kann man beschreiben. :)
     
  6. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:

    http://www.imdb.com/title/tt0119734/ :)
     
  7. oleolson

    oleolson Guest

    Hi nina,

    danke für den Link zum trailer. die kleine mit den Locken ist ja echt niedlich, die mit der Kanone natürlich auch. Aber wieso santest Du mir den Link, wegen dem Vergleich. Ich kannte den Film nicht, aber ist es bei Dir auch so das Du die Seelenverwandtschaft auch so wahrnimmst? irgendwas was einfach in Dir Besitz ergreift von deinen Gedanken und Du spürst da kommt ne Message?

    Okay jedenfalls danke.

    LG
    ole
     
  8. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    nein ich hatte nicht die genau gleichen gedanken.aber ich mochte es schon immer wenn vom nachbarn (dezent? :) ) musik zu hören war.oder in italien-dort haben die häuser meistens eine kleine "terasse" vor der eingangstür z.b.,da lief dann im anderen haus oft musik wenn ich draussen sass.war praktisch weil ich als kind noch keine cds mit nahm
     
  9. Catmandu

    Catmandu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    ganz bei mir
    hallo, ich habe den link gelesen den leuchtturm eigefügt hat, diese seite ist wirklich gut, sie erklärt viele dinge die ich seit 20 jahren fühle, seitdem ich meinen seelenmenschen gefunden habe. es ist ein ständiges wechselbad der gefühle, ein erkennen und wieder verlieren, ein lieben und sehnen und doch nicht zueinander gehören, es ist stille freude und heftiger kummer und doch ein nicht voneinander lassen können. und obwohl wir uns solange kennen, aber nicht miteinander leben konnten ist es immer das gleiche gefühl wenn wir uns sehen - wir kommen heim...... beide sind mittlerweile verheiratet haben kinder und famile, doch die sehnsucht nacheinander ist nicht schwächer geworden. es unseren partner zu erklären ist schwer, ich habe es bei meinem mann versucht weil ich nicht wollte, dass diese vertrautheit zwischen meinem seelenmenschen und mir zu eifersucht und mißverständniß führt. es ist für lebenspartner nicht einfach zu verstehen, dass die eigenen frau einen anderen "liebt" und sich ihm auch ohne worte verbunden fühlt, dinge weiß bevor er sie ausspricht und versteht ohne erklärung zu brauchen.
    ich hoffe, mein mann liebt mich genug um mich zu verstehen und mir zu vertrauen dass es nicht "mehr" ist, als ob dass was ich mit meiner seele fühle nicht schon genug ist. ich weiß nicht ob ich es menschen wünschen soll ihre andere seele zu finden, es ist bitter und zugleich süß, man kann ohne einander nicht und durch umstände die nicht erklärbar sind auch nicht miteinander. ich werde nie vergessen wie wir beide erkannt haben dass wir auch dieses leben nicht miteinander leben können und tief im inneren gefühlt haben, dass wir diesen kummer schon einmal (oder mehrmals) durchlebt haben und das ende kennen. ich habe nie mehr in meinem leben solch schmerzliche trauer, qual und hoffnungslosigkeit gespürt, ich glaubte daran zerbrechen zu müssen und wollte mich irgendwo vergraben um nicht mehr fühlen zu müssen.
    und trozdem möchte ich keinen moment mit meiner "seele" missen denn nur in seiner nähe fühle ich mich ganz. ganz traurig, ganz fröhlich , ganz geborgen, ganz sicher und ganz leicht. und dass ist es mir wert.

    Seelenliebe
    ist ein Geschenk.
    Sie ist unerklärlich,
    absichtslos,
    bedingungslos.

    Seelenliebe
    braucht keine Worte
    oder Gedanken,
    sie ist außerhalb
    von Raum und Zeit.

    Seelenliebe
    ist Stille
    ist Frieden
    ist Heilung
    ist unendliches Glück
     
  10. *Leuchtturm*

    *Leuchtturm* Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Hallo Catmandu.

    herzlich willkommen, hast ganz toll wiedergegeben!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen