1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie sieht man aus in Jenseits?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Maxi1985, 17. Mai 2006.

  1. Maxi1985

    Maxi1985 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    zusammen ich bin neu in diesem Forum schaute mich auch schon recht interessiert um. Doch ich habe bereits so viel gelesen, das ich beinahe nicht mehr weis wo Vorne oder Hinten ist. Ich habe zum beispiel gelesen das man genau so aus schaut wie man als Lebender aussah. Doch da Frage ich mich dann was ist wenn ein Mensch, sprich die Seele des Menschens, nicht so aussehen möchte? Weis erlich gesagt echt nicht wie das Funktionieren sollte.

    Dann Frage ich mich auch noch aus was besteht eigendlich eine Seele?
    Welche Art von Energie hat sie denn?
    Ist sie Messbar?

    Danke im Voraus
    mfg Maxi
     
  2. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein

    Begeistert! [​IMG]

    Gruß von Rita
     
  3. opti

    opti Guest

    Das stimmt definitiv nicht. Ich kann mich nämlich noch daran erinnern, dass ich in meinem letzten Leben wie Charles Bronson ausgesehen habe. Und die Seele? Das ist gewissermaßen ein roter Faden, den ich jetzt noch aus meinem letzten Leben mit mir herumschleppe. Energie? Ja, aus roter Aura-Wolle.

    Und dann habe ich da noch aus meinem letzten Leben folgendes Gedicht mitgebracht:

    Wiedergeburt

    Nur Leute, deren Einsicht klein,
    erhoffen sich ein Wiedersein.

    Drei Kräfte sind's, die uns verführen
    hier im Samsāra zu rotieren.

    Gier, Haß und Wahn sind die Gewalten,
    die uns ans Leid gefesselt halten.

    Was wir mit guter Absicht wirken
    führt uns zu höheren Bezirken.

    Dagegen zieh'n Gier, Haß und Wahn
    nach unten auf die Daseinsbahn.

    Gier, Haß und Wahn sind zu beenden,
    um Wiederdasein abzuwenden.
     
  4. Maxi1985

    Maxi1985 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Wien
    Hrm, eine Art rote Wolle?
    So etwas habe ich noch nie gehört. Sind wir jetzt schon in sticken?
    Um ganz erlich zu sein, würde ich gerne wissen welche Art von Energie es ist. Denn ich glaube kaum das es wie ein roter Faden es ist. Ausserdem muss jede Energie irgend wie messbar sein, egal ob es nun ein Geist sei oder nur ein Wind.

    Und das mit den aussehen meinte ich vorhin so, wenn man einen Fuß weg anportiert hat. Dann wird man doch nicht in Jenseits so rum rennen oder? Oder was auch immer.
     
  5. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Du wirst Opti schon noch kennenlernen:clown:

    Bis dato, nicht zu ernst nehmen!!!:stickout2

    Gruß von Rita
     
  6. opti

    opti Guest

    Werbung:
    Das Gedicht will sagen, kümmere dich um Gier, Hass und Unwissenheit, statt um Reinkarnation, denn Reinkarnation heißt nichts anderes als LEID. Man wird erneut in ein leidvolles Leben hineingeboren. Das Ziel sollte aber sein, diesen leidvollen Kreislauf zu beenden.
     
  7. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Maxi,

    wir sehen "drüben" das, was wir sehen wollen. Genauso wie wir hier unsere Realität selbst erschaffen, machen wir es drüben. D.h. nicht nur das was uns umgibt, sondern auch wie wir "drüben" erscheinen, entspricht unserem derzeitigen Bewußtseinsstand, Überzeugungen, dem was wir erwarten/wollen. Und die Energie ist die Gleiche wie hier, nur feiner, sprich "höher".

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  8. Niah

    Niah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Hallo Gabi.

    Woher hast du deine Informationen?
    Woher weisst du wie ich drüben bin?
     
  9. Niah

    Niah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Hallo opti.

    Muss es nur schlechtes Karma geben?
    Gibt es nicht auch gutes?
    Wieso sind Leben nur schlecht?
    Magst du deines nicht ein bisschen?
     
  10. omindy

    omindy Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Ort:
    st. valentin
    Werbung:
    hallo!
    denn Reinkarnation heißt nichts anderes als LEID

    du scheinst mir arm im geiste zu sein, wenn es nur LEID ist...

    LG didi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen