1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie sieht das mit der Karte der "Bär" aus?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von claudia8611, 2. Februar 2010.

  1. claudia8611

    claudia8611 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    Hallo nochmal an Alle,

    für mich würde diese Karte in Verbindung mit anderen Nachbarskarten evtl. bedeuten, dass sich jemand für meine Interessen einsetzt oder der Bär eine ältere Person darstellt, der man zu hundertprozent vertrauen kann. Es könnte aber auch eine Person zeigen, die man nicht all zu sehr reizen sollte. Manchmal vielleicht auch eine neidische Person? Hat jemand von Euch eine Idee wie man den Bär mit anderen Karten drum herum deuten könnte? Danke im Voraus für Eure Antworten.
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Claudia,

    das kommt auf die anderen Karten an. Das können ja mehr als 2 oder 3 sein, das macht eine pauschale Aussage schwer, weil es so viele Möglichkeiten gibt. Zumindest für mich.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Bin noch am üben mit den Karten aber ich schreibe Dir mal
    meine Sicht zu der Bären Karte:
    Bär Anker Chef
    Bär Anker Schlange Chefin
    Bär Kind durchsetzungsstarkes Kind
    Bär Geliebter
    Bär allgemein starke Persönlichkeit, Durchsetzungskraft, korpulente Person,
    dunklerer Typ, etwas ältere Person
    Vater, Großvater...

    so hoffe es stimmt auch und ich konnte ein bischen helfen!

    Liebe Grüße
    Angi
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Claudia,

    der Bär ist eine Karte im Lenormanddeck, die sehr "wandelbar" und auf vielen Ebenen interpretierbar ist.

    Grundsätzlich ist zum Bären zu sagen, dass wir es hier mit einer männlichen Person zu tun haben, die vom Aussehen eine kräftige, gut proportionierte Statur hat - ohne dick zu wirken. Der Bär ist eine starke Persönlichkeit und hat auch eine dementsprechende Ausstrahlung. Man hat Respekt vor ihm - allein von seiner Erscheinung her. Er wirkt autoritär und dennoch hat man in seiner Gegenwart das Gefühl, dass man gut beschützt und in seiner Nähe sicher ist.

    Die Schwächen des Bären sind sein Phlegmatismus und seine Faulheit. Er neigt dazu, nur dann etwas zu tun, wenn er das auch wirklich muss. Er wirkt gemütlich und ist auch sehr gutmütig - solang man es nicht ausnutzt.

    Mit dem Bären kommt man eigentlich gut zurecht - bis man anfängt zu sticheln und ihn zu reizen. Dann fühlt er sich angegriffen und wird alles in seiner Macht stehende tun, um sich zu verteidigen und den Störenfried aus seinem Revier zu vertreiben.

    Der Bär ist meist eine Person mit dunkelblonden bis braunem Haar, die eine füllige Erscheinung hat, aber nicht dick wirkt. Es ist eine große Person ab ca. 1,75m und über 30 Jahre alt. Manchmal ist der Bär auch jünger, aber wirkt viel älter.

    Der Bär steht auch für den Vater und symbolisiert das Männerbild, dass der Fragende hat.

    Allgemein steht der Bär für Stärke, Kraft, Mut, Dominanz, Besitz, Einfluss, den Staat.

    Je nachdem in welchen Kombinationen er vorkommt, kann er unterschiedliche Personen beschreiben.

    Beispiele: (keine Gewähr auf Vollständigkeit)

    Bär+Turm: Vater, Unternehmer, Singlemann,
    Bär+Turm+Ruten: Anwalt, Richter
    Bär+Turm+Sarg: Arzt
    Bär+Herz: verliebter Mann, der nicht der Partner ist
    Bär+Turm+Buch+Park: Lehrer
    Bär+Lilie: älterer Mann aus der Verwandtschaft (Onkel, Schwager ect.)
    Bär+Anker: älterer Mann aus dem Beruf
    Bär+Wolken: Exmann/ Exfreund
    Bär+Kind: neuer Mann, Mann mit Kind
    Bär+Turm+Fische: Bankangestellter
    Bär+Hund: älterer Mann aus dem Bekanntenkreis
    Bär+Ring: verheirateter/ gebundener Mann

    usw.

    Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen:)

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hallo Aiene,

    muß der Bär immer ein Mann sein?
    Dachte daß auch eine dominante Frau in Kombi mit Schlange auch mit dem Bären in Verbindung gebracht werden kann...
    Hmm??

    Gruß
    Angi
     
  6. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Angi,

    Der Bär ist grundsätzlich ein Mann.

    Wenn er in Kombination mit einer weiblichen Personenkarte liegt, dann deutet man anders. Schlange (Frau) + Bär (dominant, stark, autoritär)..

    Das kommt hier auf den Bezug zwischen Hauptwort und beschreibende Eigenschaft an.

    Bär+Schlange ist zum einen ein Mann, der Verwicklungen ausgesetzt ist und vor dem ein Häutungsprozess liegt. Er windet sich wie eine Schlange, ist sehr unstet und geht eher Umwege als den direkten Weg.

    Wenn man aus Sicht der Schlange deutet, weist die Kombination Schlange+Bär auf eine Frau hin, die sich durchsetzen kann und eine starke Persönlichkeit hat und männliche Eigenschaften nach außen zeigt.

    Bär+Schlange zusammen gedeutet, zeigen einen Mann und eine Frau, die eine Beziehung zueinander haben (welche genau, zeigen die umliegenden Karten).

    Als Einzelkarte jedoch steht der Bär immer für eine männliche Person!

    LG Alissa
     
  7. claudia8611

    claudia8611 Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    53
    An Alle von Euch vielen lieben Dank für die präzisen Aussagen bzw. Antworten. Habe mich sehr über Euer Feedback gefreut. Dennoch bin ich extrem unsicher, was am Ende der Bär in Verbindung mit anderen Karten tatsächlich bedeuten könnte. Ich denke, wenn man noch sehr im Karten legen am Anfang steht sind einem viele Dinge erstmal unklar. Vielleicht finde ich mit der Zeit mehr Klarheit. Euch allen nochmal Danke.
     
  8. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Danke Aiene,

    du hast Dir sehr viel Mühe gemacht, danke für Deine Antwort.

    LG
    Angi
     
  9. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    bei mir ist der bär auch manchmal mein bruder.hat ich schon mal in eine monatslegung
     
  10. eisel

    eisel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    kann er auch für Großvater stehen?
    Exmann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen