1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie seid Ihr zum Kartenlegen gekommen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Sonnengold, 1. August 2008.

  1. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Ihr seid wirklich alle superlieb, superinformativ und super hilfsbereit, wenn ich mir diesen Forumsausschnitt anschaue.

    Jetzt habe ich mal eine Frage, die mich brennend interessiert.

    Wie seid ihr zum Kartenlegen gekommen? Interessehalber, durch Kartenlegung in der Familie usw.???
    :):danke:

    LG Sonnengold
     
  2. Joan

    Joan Guest

    Mein Dad hatte Karten gelegt - der hatte es von seiner Mom - mein erstes deck bekam ich mit 5 .... das hab ich noch - ist zwar sehr mitgenommen schon, aber ich häng irgendwie dran .. :)
     
  3. LunaMoon

    LunaMoon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    31
    Ort:
    im Süden von Deutschland
    Hallo Sonnengold,

    bei mir fing es so an, dass ich 1995 zum allerersten Mal eine Esoterikmesse besuchte, dort bei einer Kartenlegerin am Stand kurz stehenblieb und wir ins Gespräch kamen. Ich hatte bis dato mit Kartenlegen gar nix am Hut, konnte mir nicht vorstellen, wie das funktionieren sollte aus kleinen bunten Bildchen die Zukunft rauszulesen. Weil die Dame gerade keine Kunden hatte, hab ich mir von ihr mal - neugierdehalber, aber ohne große Überzeugung - die Karten legen lassen.
    Vieles stimmte, vieles andere ist nach und nach eingetreten, auch wenn ich's mir damals nicht vorstellen konnte.

    3 Jahre später fing ich selber mit meinem ersten Kartenset an. Mittlerweile habe ich 5 verschiedene Sets, lege für andere, möchte es in absehbarer Zeit auch beruflich tun.

    In meiner Familie bin ich die erste, die sich mit Karten befasst.


    Liebe Grüsse
    Luna :zauberer1
     
  4. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Damals hatte ich auch noch nichts mit Esoterik, Karten oder ähnlichem zu tun.
    Habe auch nie daran geglaubt und alle, die solchen Tätigkeiten nachgingen für"Spinner" gehalten.(Leider). Irgendwann bin ich mal an einem Esoterikladen vorbeigegangen, und habe mir einfach so Tarotkarten gekauft. Lege jetzt nicht professionell, dafür fehlt mir die Erfahrung. Aber ich finde es wirklich interessant.

    Leider habe ich die Erfahrung gemacht, das meine Familienmitglieder das völlig kritisch sehen.

    Aber es ist schön, wenn es bei Euch angenommen wird, oder auch von den Eltern weitergegeben wird.

    LG Sonnengold
     
  5. Centaury

    Centaury Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    198
    Hallo ,
    hier ist nicht Centaury...
    hier ist die Enkelin von oben genannte Centaury.
    Ich bin zum KL gekommen durch meine Oma (Prof. Dr. Dr. für was anderes...)
    Ich habe seit meiner Geburt eine gewisse Intuition und das KL liegt mir einfach im Blut .
    Sehr wahrscheinlich auch von meiner Oma.
    Ich lege zwar nicht nach Büchern sondern einfach nach Gefühl, aber bis jetzt
    hat alles gestimmt ...:)
    Wundere dich nicht bin z.zt bei meiner Oma (Im Ausland).
    Ich bin noch nicht im Forum angemeldet aber kommt bestimmt auch noch.
    Dann stehe ich euch und auch dir mit Rat und Tat zur Seite...
    Ich geh jetzt in mein Pychologiestudium dann schau ich mal was sich ergibt...
    Liebe Grüße
    Sarah ...:)
     
  6. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Werbung:
    Hallo Sarah!

    Wie machst du das nach Gefühl?
    Sorry, ich will dich jetzt nicht nerven, aber bin halt eben nicht erfahren.
    Ich kenne es nur so, das man eine gewisse Anzahl der Karten zieht und dann, je nach Legeart das ein oder andere System legt und deutet.

    LG Sonnengold
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    über die beschäftigung mit magie und aleister crowley bin ich an die karten gekommen.
    alles liebehw:)
     
  8. Lunachica

    Lunachica Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Spanien/Mallorca
    Hallo Sonnengold ,
    Ich lege meist ein 9er Blatt...
    Und dann Verlass ich mich ganz auf mein Gefühl...
    Ich Geh einfach nach dem Bild (auf der Karte) Zb Die Schlange ist meist eine Person die nichts gutes zu bedeuten hat...
    Ich kann das nicht so recht beschreiben ...
    Ich seh das Kb vor mir und dann hab intuitiv einen Gedanken...
    mit dem Ich meinst richtig liege...
    Ich übe immer noch und von Tag zu Tag hab ich was Neues gelernt viel übe ich mit Centaury (meine Oma).
    Aber eigentlich sehe ich meist alles manchmal sogar mehr als meine Oma :)
    Ich kann das nicht Beschreiben Ich geh also einfach nach den Bildern und mit dem was ich damit verbinde...


    Ps. Ich habe mich gerade neu angemeldet ... Hihi
    Mein Name ist jetzt
    Lunachica
    Alles Liebe:)
     
  9. Sonnengold

    Sonnengold Guest

    Hi Lunachica!

    Schöner Name allerdings!:umarmen:

    Ich schreibe gerade, wie ich es mir gerade vorstelle:
    Du verwendest ein Kartendeck mit verschiedenen Symbolen. Hast aber deine eigene Interpretation der vor Dir liegenden Karte im Kopf. Also, ich meine( ist schwierig zu beschreiben) du orientierst dich nicht unbedingt nach der Beschreibung der Karte im Buch, sondern hast deine eigene Eingebung?:confused:
    Wenn es jetzt nicht richtig ist, dann geb mir eins auf den Deckel.
    Ich kann es nicht richtig beschreiben. Das ist jetzt doof.

    LG Sonnengold
     
  10. Lunachica

    Lunachica Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Spanien/Mallorca
    Werbung:
    Hallo Sonnengold,
    danke

    Doch doch du hast das schon ziemlich richtig interpretiert...
    Ich sehe einfach was...
    natürlich schaue ich mir die Karten an ...
    doch erstmal schaue ich mir die Personen Karte an und was drum herumliegt
    Und weiterhin berücksichtige ich die Fragestellung...
    Dann lasse ich doch meine Intuition spielen und gehe dann ganz nach Gefühl voran.
    Gut, Wenn ich dann nach "Gefühl" nichts gefunden habe was zu der Frage passen könnte Spiegel , Rössel oder gehe in die Häuser.
    So mach ich es einfach und meist passt es .

    Du solltest es auch mal versuchen die Bilder ganz nach deinem Gefühl zu Deuten(beschreiben) Der Bär zb ist Für mich eine Ältere Person
    -oder mein Opa wenn ich für mich selber lege...
    Ich kann dir das nicht so regelrecht wiedergeben...
    Versuch dich einfach mal auf dein Gefühl zuverlassen und vllt klappt es ja :)
    Ansonsten stelle ich mich gerne zur Verfügung... *G*
    Alles Liebe
    Lunachica
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen