1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie seht ihr den Turm und welche Karte nehmt ihr für Gesundheit/Krankheit???

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angela27, 3. Februar 2007.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hy meine Lieben,

    also wo ich mir immer noch ein wenig schwer tue, sind die Karte Turm und ich weiß nie ob ich für Krankheit den Sarg oder den Baum nehmen soll.

    Bitte um eure Erfahrungen!
     
  2. Shaouri

    Shaouri Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Angela :)

    Ich nehme den Turm oft als Karte für Rückzug, oder Mauern um sich bauen. Manchmal ist ein Rückzug wichtig, oder gut um später die Dinge klarer zu sehen.
    Was die Gesundheit angeht nehm ich als Karte dafür den Baum und seh mir alle Karten an, die drumherum liegen, wie auch den Hausplatz auf den er gefallen ist :)
    Die Kombination Baum/Sarg zeigt an dass etwas nicht stimmt, was aber noch nicht bedrohlich sein muss, auch wenn es oft so gedeutet wird, da müssen für mich aber noch andere Karten her.

    Lieben Gruss

    Shaouri
     
  3. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Huhu,

    genau Turm heißt ja Rückzug auch. Ich nehme ihn fast immer als Vergangenheit her, ab und zu passt es halt nicht.
    Ich hab nie recht gewußt welche Karte ich nehmen soll für Krankheit.
    Aber jetzt muss ich mich wohl mal entscheiden!!! lol

    Danke
     
  4. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Angela:)

    leg doch die karten mal rein, dann schau ich mal mit drüber.

    ich denke die Kombi Baum-Sarg ist für Krankheit.

    Dann der Turm steht im alleinigen für Rückzug oder Isolation.

    Es gibt aber auch hier wieder zig Kombi-Möglichkeiten.



    LG Arielle37:liebe1:


    Liebe Lebensfreude:)

    merci fürs schauen, Reinkarnation psst wirklich gut, was mich noch mehr interessiert als Karmaexpertin zu arbeiten, oder eine Schamanenausblldung zu absolvieren.

    LG Arielle37:liebe1:
     
  5. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Huhu, Hallotschi,

    also ich hab ja momentan kein Kartenbild. Aber der Turm fällt mir immer besonders auf.
    Und sonst steht immer Lilie und Sarg in meinen Karten bzw. den von meinen Freund.
    Lilie und Sarg würde ja heißen - Hormonstörung, aber ich nehme ja Hormone für meine schilddrüse, was könnte das noch heißen`?
     
  6. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Werbung:
    Lilie-Sarg kann auch ganz einfach- kein Sex bedeuten.
    Der Turm steht für Rückzug,Trennung und Egoismus.
    Die Karten um den Baum liegend nehme ich für Ratschläge, also Schlange-Baum- eingeengtes Leben, oder Wolke-Baum- aufhören zu rauchen oder etc.
    Der Sarg zeigt mir nur eine Tendenz von krankheiten an.
     
  7. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hu das könnte stimmen, bzw. es stimmt!!
    Die Kartn lügen nie, aber ich hätte es immer als Hormonproblem angesehen oder so etwas.

    Glg Angie
     
  8. zentauro1

    zentauro1 Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bei meinen Legungen steht der Turm fast immer für Einsamkeit.
    Baum ist das Leben an sich, aber meistens Adjektiv, z.B. Baum + Fische= Finanzen kränkeln oder Geld schlägt Wurzeln. Hab ich von Vadim Tschenze und passt eigentlich immer.
    LG zentauro1
     
  9. su78944

    su78944 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    1.915
    Ort:
    Deutschland/BW
    Hallo ,

    auch für mich steht der Turm für Rückzug, auch für Tennung, Einsamkeit, Isolation, Härte , Diziplin.
    Auch für Gericht/Behörde usw.

    Der Baum für Leben. Liegt der Sarg in der Nähe, könnte es auf eine Erkrankung hindeuten.

    lG. su
     
  10. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Turm ist am meisten bekannt für Rückzug, Distanz, Einsamkeit.
    Er kann auch für ein Amt stehen oder Firma oder für die Selbständigkeit,
    Karriere.

    Baum steht für die allgemeine Gesundheit und Sarg Krankheit.
    Wenn jemand eine Krankheit hat und legt eine große Tafel schaut man auf den Sarg, ob zb. Heilung ansteht.

    Ansonsten schaut man auf den Baum.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen