1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie seht Ihr das?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von IndianSummer, 21. März 2007.

  1. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Ihr :winken5: ,

    was mich schon länger interessiert ist folgendes:

    Wenn man bei einer großen Tafel eine feste Fragestellung hat, wie deutet Ihr dann die einzelnen Karten? Es sind ja 36 Karten und jede einzelne Karte kann man glaub ich auf 7 verschiedenen Ebenen deuten, finde ich ganz schön schwierig.

    Wenn nun jemand fragt z.b.:"Wie geht es bei mir in der Liebe weiter?" deute ich jede Karte von 1-36 nur auf die Liebe bezogen. Also Fische seh ich dann nicht als Geld sondern als Gefühle, Sterne nicht als Spiritualität sondern Klarheit oder Glück, Sarg nicht als Krankheit sondern Stagnation, Stillstand etc. Versteht ihr was ich meine? Also wirklich nur auf die Frage bezogen weil deshalb haben sich die Karten so gelegt, wie sie sich gelegt haben.

    Oder lieg ich da falsch?

    Oje, drück ich mich sehr kompliziert aus??:confused:

    Freu mich auf Eure Antworten!

    LG
    JEWEL
     
  2. ashari

    ashari Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    NRW
    Huhu,

    Also da ich noch "Anfänger" bin und mich meist erstmal auf eine Frage pro Bild beschränke verstehe ich wie du das meinst.
    Ich mache es auch so...

    Ich komme nämlich sonst durcheinander und verstehe dann manchesmal nicht... "Woher wissen manche Deuter, sind Fische Geld oder Gefühl".Sind Sterne Klarheit oder Spiritualität" und so weiter....

    Hhmmm, ob das jetzt natürlich hier verstanden wird was ich so schreibe??? :nudelwalk :)

    Ich jedenfalls verstehe was Du meinst :)

    LG Sandi
     
  3. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Klar kannst DU mich verstehen, Du kommst ja auch aus dem Siegerland, wie ich auch.:party02:

    Hab ich im Profil gelesen

    LG
    JEWEL
     
  4. ashari

    ashari Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    NRW
    Jetzt hör auf...:) von wo kommst Du denn? :banane:
     
  5. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Ich komm eigentlich aus Freudenberg aber wohn schon länger in Kreuztal, witzig, gell??
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Jewel

    Wenn du für ein bestimmtes Thema die große Legung machst, beziehen sich alle 36 Karten auf dieses Thema.
    Deine angesprochenen Mehrdeutigkeit der Karten, kannst du sehr oft durch Logik eingrenzen.
    Wenn du für die Liebe legst ist es naheliegend die Fische als Gefühlskarte zu interpretieren und nicht als Geld.

    Willst du noch stärker den Fokus auf ein Thema legen, machst du es wie bei der kleinen Legung - also mit einer Themenkarte - es werden aber anstatt nur 9 - alle 36 Karten ausgelegt - einfach wie es beliebt. Es sollte sich dabei wieder ein Viereck bilden (4x9, 7x5+1, 4x8+4, 6x6). Damit liegt das Thema immer in der Mitte und alle anderen tangierenden Themen sind klar zu erkennen.

    lg Dieter
     
  7. IndianSummer

    IndianSummer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    NRW
    Danke lieber Dieter :) ,

    so habe ich es mir gedacht. Es ist für mich dann zwar immer noch schwierig genug, aber es grenzt sich ein wenig ein.

    LG
    JEWEL
     
  8. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet

    das ist schon so ok wie du das machst-
    trotzdem solltest du auch andere aspekte mit berücksichtigen-
    z.b. rund ums herz sind alle möglichen karten- unter anderem auch der Reiter oder das Kind- spricht für einen neuanfang- wenn z.b. der anker mit dabei liegt deutet man ja erst für die liebe- also verankerung oder klammern meinetwegen- aber- du lernst ihn wahrscheinlich über deine arbeit kennen-
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo ihr lieben

    ist für mich immer etwas schwierig zu sagen, wie ich es mache, weil ich darüber nicht denke, es ist ein fluss.

    das erste blatt was ich lege ist der überblick. da sehe ich was in allen themen so loss ist.
    dann lege ich einzelne fragen raus. zb. liebe.

    ich schau um die personen, hole mir das herz, der ring, das haus, die arbeit, und daraus sehe ich wie oder was da läuft.

    das haus, der anker sie behalten aber alle ihre bedeutungen.

    ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt, wenn nicht versuche ich es anders.

    liebe grüsse pia
     
  10. ashari

    ashari Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    253
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Guten morgen Pia,

    das finde ich interessant mit dem rauslegen der Karten.
    Kennst doch bestimmt Astro TV (Werbung :) ) Die Hili Hotan (heißt die so?)
    die legt auch so...

    Und dann gibts doch noch die variante jede 4.Karte am Ende aus dem Blatt zu nehmen und das ist dann auch nochmal sehr aussschlaggebend...
    Kennt das jemand hier?

    Alles Liebe und "schnee-ige" Grüße, Sandi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen