1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie sehr "verlasst" ihr euch auf die karten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von deichkind73, 16. Juli 2007.

  1. deichkind73

    deichkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    an der nordsee
    Werbung:
    guten morgen ihr lieben!

    mich würde mal interessieren wie ihr euch auf die kartenlegungen "verlasst"?

    mir ist in den letzten monaten "öfter" gesagt worden, daß ich mit meinem herzensmann zusammenkomme. leider ist die realität ganz anders. mir wurde von "versteckten" gefühlen erzählt, von blockaden usw. nun habe ich mich am freitag lange mit ihm unterhalten. er hat ganz einfach keine gefühle für mich.

    dann hatte ich jemanden kennengelernt, der mir auch nicht ganz unwichtig ist. auch hier konnte mir eine gute prognose gestellt werden. nur sieht es auch hier in der realität anders aus. ich weiß das er nur noch für 2 wochen hier im nachbardorf wohnt, danach 30 km weit weg zieht. und ich weiß genau das dann der satz gilt: aus den augen aus dem sinn.

    ich finde es völlig faszinierend das die karten immer genau die situation treffen und ich gucke auch immer wieder "dumm aus der wäsche", weil es halt zutrifft.

    aber das "endergebnis" ist dann immer ein anderes.

    hmm..ich kanns grad irgendwie nicht so richtig erklären, ich hoffe ihr versteht irgendwie was ich meine

    liebe grüße
    vom sonnigen deich
     
  2. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    das Phänomen ist leicht zu erklären: die Karten zeigen nur bedingt die Zukunft. Sie zeigen EINE Möglichkeit von vielen. Ich denke, es ist die wahrscheinlichste Möglichkeit, heißt aber nicht, dass sie auch eintrifft, denn es spielen immer viele Faktoren eine Rolle. Wichtig ist auch, dass DU aktiv bist in die Richtung, die dir am Herzen liegt. Wenn du dich nur zurücklehnst und wartest, dass was aufregendes passiert, wird das nichts.
    Die Kartenprognosen der Vergangenheit und der Gegenwart sind dagegen recht genau, aber nichts ist 100% ;)

    LG Merope
     
  3. deichkind73

    deichkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    an der nordsee
    danke liebe merope

    ich habe nun gerade mal die karten auf den mann ausgelegt.
    ich habe ihn herausgenommen und 3 karten gelegt.

    den brief
    den bären
    und das herz.

    für mich sieht das blatt durchaus positiv aus.

    aber ich weiß halt in der realität das er sich bei mir nicht mehr meldet, mir auch gesagt hat das er mich wohl sehr mag, aber definitiv hier keine bindung mehr eingehen wird. und ich habe keine chance mehr mit ihm darüber zu reden und ihm meine "sicht" der dinge zu erzählen und evtl. "lösungs-ansätze" zu geben.

    selbst wenn ich aktiv werden könnte/dürfte "weiß" ich doch das es keine zukunft hat.
     
  4. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892

    :) solange du es nicht versucht hast, wirst du es definitiv nicht wissen!
    Und die Karten drängen dich ja gerade dazu ihm einen Brief/Mail zu schreiben, indem du ihm erklärst was du willst, erwartest, wünschst!
    Raff dich auf, tu das ... dann kannst du wenigstens sagen, wenn es nicht klappt, dass du es versucht hast!

    LG Merope
     
  5. deichkind73

    deichkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    an der nordsee
    danke merope

    genau so einen brief habe ich vor 2 tagen geschrieben...

    nur "traue" ich mich noch nicht wirklich ihm den brief in den kasten zu legen..
     
  6. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Das mit den Karten ist eine eigene Geschichte. In einem Moment denkst du, es könnte funktionieren und entsprechend ziehst du passende Karten, im nächsten ist für dich alles zum Scheitern verurteilt und entsprechend werden die Karten ausgesucht.

    Du stehst jede Sekunde deines Lebens an einer Kreuzung, du kannst jederzeit die Richtung ändern. Du erzeugst mit deinen Gedanken deine Realität, die Karten spiegeln nur das wieder, was in diesem Moment in dir vorgeht bzw. wie es in dir aussieht, manchmal mehr den Verstand, manchmal mehr das Herz.

    Im Endeffekt haben wir alle die Fähigkeit mit jedem Menschen eine Partnerschaft führen zu können, die Fähigkeit jeden lieben zu können, nur finden sich Menschen, die das gleichzeitig füreinander tun können, nicht oft zusammen!

    Sieh das mit den Karten als Spaß an, sie können einen Denkanstoß geben, keine Frage, aber leben sollte man nicht nach ihnen!!

    Ein praktisches Beispiel: Du stehst vor einer Prüfung, die Karten sagen, ja, du schaffst es, du lässt dich davon beeinflussen und lernst nicht entsprechend, die verhaust die Prüfung, weil du dich auf die Karten verlassen hast und deinen Weg nicht weiter gegangen bist wie bisher und nicht ordentlich gelernt hast.

    Liebe Grüße
    Kira
     
  7. Unicorn23

    Unicorn23 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Ort:
    UAE
    Werbung:
    Positiv denken, das ist das Wichtigste!!:banane:

    Gedanken koennen viel bewegen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen