1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie sehe ich was, wenn ich meine Augen schließe??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von AllSpark, 10. Mai 2010.

  1. AllSpark

    AllSpark Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Landsberg
    Werbung:
    Hi, ich habe das problem, daß ich nichts sehe, außer dunkelheit wenn ich meine augen schließe..woran liegt das und wie kann ich das ändern?? ich kann mir einfach nichts vorstellen, also sehen!! sehe gern "scrubs" und J.D. hat öfter träume..reale träume!! warum bekomm ich das nicht hin..ich versuche, versuche und versuche aber nichts außer dunkelheit!!
    danke im voraus..

    Thomas
     
  2. Gartner

    Gartner Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    498
    Hallo, Thomas!

    Du siehst ja etwas und beschreibst es als Dunkelheit.

    Jedenfalls - kleiner Tipp: stell dir jetzt bloß keine gelbe Sonne vor, auch keine rote Stopptafel und schon gar keinen rosaroten Elefanten, der durch die Gegend hüpft. Erwischt! In diesem Moment waren diese Elemente schon in deinen Gedanken. Und genau darum geht es. Willst du dir krampfhaft etwas vorstellen, dann wird das nichts. Ist so wie krampfhaft einschlafen wollen.

    Lass es fließen. Gedanken kommen, gehen, kommen, gehen. Manchmal ist ein Bild dabei, dann stellt man sich dieses Bild vor, manchmal ist kein Bild, dann ist nur der Gedanke daran.

    Kleine Übung: erinnere dich an dein Elternhaus. Wie sieht das Zimmer aus, in dem du warst als du klein warst? Wie sieht deine Mutter aus? Dein Vater? Das sind alles Dinge, die du beantworten kannst, ohne es genau vor Augen zu haben.
    Wir denken stets, malen uns dies und jenes aus. Sehen es mal plastisch, mal nicht. Eigendynamik bekommt ein inneres "Bild" oder ein innerer Gedanke, wenn du ihn einfach betrachtest, ohne deinen Willen aufzuzwingen.

    Wie? Stell dir vor, du bist in einem Raum. Welche Farbe hätte der Raum, wenn du ihn anmalen könntest und du dich wohl fühlen willst? Wähle ganz spontan die Farbe und lasse den Gedanken wirken. Wie würde es sich anfühlen, wenn du lange Zeit in diesem Raum mit dieser Farbe sein müsstest? ... hier wird dein dein inneres Bild, dein innerer Gedanke aktiv und bekommt Dynamik.

    lg, Anna
     
  3. wirbelwind

    wirbelwind Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    130
    Hi! Also ich versuch mir immer vorzustellen, dass ich etwas vor mir sehe..
    Ich denke es nicht, ich sehe es einfach.. Zum Beispiel denk ich dran, wie das Lokal aussieht, in das ich immer gehe am Wochende. Stell mir vor, wie ich reingehe, mich umsehe, Leuten begegne..
    Aber nicht im Sinne von Erinnern, sondern es einfach kommen lassen. Da entdeck ich manchmal Menschen in meinem Lokal ;) Das glaubt man nicht..

    Ich würd sagen beweg dich geistig durch einen Raum..
    So wie bei JD funktioniert das glaub ich nicht recht. :D
     
  4. AllSpark

    AllSpark Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Landsberg
    danke für den rat mit dem elternhaus, anna..Die sache ist die, für eine sek hab ich nen bild aber auch nicht wirklich und dann is es schon wieder weg..was kann ich machen, daß ich konzentrierter auf die sache eingehen kann??
     
  5. Gartner

    Gartner Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2010
    Beiträge:
    498
    Vielleicht ist die Vorstellung, wie etwas zu sein hat, hinderlich. Wenn du eine Vorstellung davon hast, wie es sein soll, wie du etwas sehen willst, dann ist der Vorgang schon blockiert. Im Normalfall reicht es aus, an etwas zu denken. Die "inneren Bilder" oder das "innere Sehen" ist bei jedem Menschen verschieden. Der eine sieht alles räumlich und plastisch vor sich, der andere nicht. Wenn du einer der zweiten Sorte bist, so mach dir nichts draus.
    Warum möchtest du denn unbedingt innerlich "sehen" können? Ich habe gelesen, daß du sehr sportlich bist. Ich z.B. war lange Zeit höchst unsportlich - zumindest dachte ich das. Dann kam ich drauf, daß mich Laufen interessiert. Ging sogar regelmäßig und täglich 3-4 km laufen. Bis ich mich einmal mit einer 10km Strecke übernommen habe. Seitdem laufe ich nicht mehr... Meine Sportlichkeit hält sich in Grenzen. Ich habe zwar Spaß an der Bewegung, aber mehr schon nicht.
    Vielleicht ist diese Art der Meditation gar nicht deines? Es gibt ja so viele andere Möglichkeiten. Von anderen weiß ich, vor allem von Sportlern, daß diese sich zu der Zen-Meditation (Achtsamkeitsmeditation) hingezogen fühlen. Wäre vielleicht besser für dich geeignet?

    lg, Anna
     
  6. AllSpark

    AllSpark Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Landsberg
    Werbung:
    warum ich sehen möcht, ganz einfach, denn das was ich täglich in meiner umwelt wahnehme ist schrecklich, deswegen träum ich gern vor mich hin, ich sehe aber die bilder dazu nicht!!!
    zen-meditation...was ist das???
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.308
    Ort:
    Coburg
    Das ist ganz normal. :D
     
  8. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Werbung:
    Ich selber hab mal entdeckt, dass man mit den Augen so hin- und herschiebt, als würde man irgendwelche Hindernisse nach der Seite und aus den Augen rausschieben, und dann hat man die stärksten Visionen, die's gibt. (Rein mit den Augen nämlich, sonst hat man sie mit dem Gehirn oder mit anderen Körperteilen.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen