1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie schütze ich mein baby beim ultraschall?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von kristalle, 14. Februar 2006.

  1. kristalle

    kristalle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    hallo, ihr lieben!

    ich bin im 4. monat schwanger und demnächst steht das langwierige organscreening an.
    gibt es eine möglichkeit, mein baby so gut es geht zu schützen?
    bin nämlich davon überzeugt, dass es dem baby nicht unbedingt guttut, geschallt zu werden.

    ev. steine oder eine bachblütenessenz oder ähnliches?

    bitte um hilfe!!!
    vielen herzlichen dank, kristalle
     
  2. Athos1972

    Athos1972 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Unabhängig, wie Du darauf kommst, daß Ultraschall Deinem Baby schaden könnte, kannst Du sicherlich Bachblüten einnehmen, um Dich zu beruhigen. Bitte denke auch daran, daß die Angst oder Unsicherheit, die Du offenbar (warum auch immer) hast, Deinem Baby sicherlich weniger zuträglich ist, als die Ultraschall-Untersuchung.

    hth
    lG
    Bernhard
     
  3. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Hallo Kri...
    du machst dir unnötige Sorgen.
    Ich bin auch im 4.Monat schwanger und geh am Freitag zum Feindiagnostikultraschall und ich freu mich darauf und hoffe natürlich, das alles i.O. ist.
    Es ist mein 5.Kind, noch keinem hat U-schall geschadet.
    Wie Athos schon sagt, deine Sorge "schadet" dem Kind sicherlich mehr.
    liebe Grüße Naivchen
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi,

    die US untersuchung wird schon seine wichtigkeit haben,
    sonst hätten die ärzte das nicht vorgeschlagen.

    wenn DU allerdings sorge oder sogar angst hast,
    so überträgst du das intuitiv auf dein baby.

    meiner meinung nach sind US wellen nicht schädlich für ein baby!

    gruß die lilaengel :engel:
     
  5. anjana

    anjana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    17
    hallo,

    auch ich kann dir sagen das ultraschall wellen deinem kind nicht schaden!!!!
    ich war gestern auch beim organscreening um bei meinem baby einen herzfehler auszuschließen und muß sagen das ich unendlich dankbar bin das es diese technik gibt denn man geht doch zusolchen untersuchungen um zu sehen ob es dem kind gut geht oder nicht ????
    sei froh das du die möglichkeit hast diese untersuchung in anspruch zu nehmen diese schadet deinem kind bei weitem weniger als eine erkrankung die nicht entdekt wird!!!!

    liebe grüße anjana
     
  6. Katarina

    Katarina Guest

    Werbung:
    Wieso läßt du eine Untersuchung machen, von der Du denkst, dass sie Deinem Baby schadet? Dann lass`doch einfach diese Untersuchung sausen.

    Katarina :)
     
  7. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf

    hallo kristalle
    es gibt ein paar dinge die du tun kannst.
    habe ein gutes gewissen, sei positiv eingestellt. deine emotionen werden vom kind übernommen. wenn du ruhig und gelassen bist, ist es das kind auch.
    zusätzlich kanns du es mental schützen. stell dir mental eine goldene lichtkugel um das kind vor. zusätzlich kannst die energetische helferchen deines kindes bitten, das das beste für dein kind herauskommt und das sie es schützen.
    bei bedarf kannst du mich direkt kontaktieren
    lg clemens
     
  8. kristalle

    kristalle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    hallo, clemens!
    danke für deine ausführliche und hilfreiche antwort! :)
    das mit der goldenen schutzhülle kenn ich und praktiziere ich auch schon brav, die energetischen helferleins werde ich auch kontaktieren!

    @all,
    diese untersuchungen halte ich schon für sinnvoll und ich glaube auch nicht, dass es dem kind großartig schadet, nur bin ich sehrwohl der meinung, dass es das baby spürt und sich vielleicht gestört fühlt, deshalb möchte ich versuchen, dem baby die gewohnte ruhe auch bei den untersuchungen zu geben.

    lg, kristalle
     
  9. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    hallo kristalle!

    ich kann dir nur zustimmen, dass diese untersuchung sinnvoll ist! ich hab sie auch machen lassen.
    dein kleiner zwerg in deinem bauch spürt nicht nur den ultraschall sondern er hört ihn auch.
    meine ärztin erklärte mir dass der lärm durch den schall mit einer in eine station einfahrenden u-bahn zu vergleich sei... also doch schon ganz schön laut... aber du lässt diese untersuchung ja nicht so oft machen und von daher, ist´s sicherlich kein problem.
    zumindest meiner kleinen hat´s nicht geschadet.

    und die sache mit der lichtkugel und den "helferlein´s" finde ich gut! ich hab das auch immer so gemacht!

    also, dann wünsch ich dir und deinem "zwutschgerl" :) noch alles alles liebe und bleibt gesund!

    EveLiHa
     
  10. kristalle

    kristalle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    danke, eveliha, für deine lieben worte!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen