1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie schnell kann sich die "Vorhersage" von Kartendeutung ändern?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Twitty, 9. November 2008.

  1. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!


    Leider kenne ich mich mit der Kunst des Kartenlegens nicht besonders, bzw. gar nicht aus.

    Ich habe mir zwar vor 1 Jahr und auch jetzt noch mal die Karten legen lassen. Ein großes Danke noch mal an Rainbow! Das was mir vor 1 Jahr gelegt wurde ist auch tatsächlich so eingetroffen. Doch bei der jetzigen Legung bin ich wirklich mehr als verwirrt und mich beschäftigt permanent eine Frage:


    Wie schnell kann sich die "Vorhersage" der Kartendeutung ändern, bzw. wenn die Karten etwas deuten, kann sich das überhaupt ändern?


    Ich habe gehört, dass die Kartendeutung ja immer vom jetzigen Situationszustand ausgeht, oder? Könnte sich dann die "Zukunft" nicht täglich anders verändern, sprich, lasse ich mir heute die Karten legen, und es kommt etwas natürlich dabei heraus und ich lasse sie mir 1 Woche später wieder legen, kann es da sein, dass sich die "Zukunftsvorhersage" schon anders aussieht?



    Ach ich sag euchs ich bin so durcheinander, weil ich mir die Legung, dich ich vor ca. 1-2 Monaten mir gegönnt habe, leider nicht vorstellen kann, obwohl ich mir nichts sehnlicher wünschen würde.


    Vielleicht könnt ihr mir bei meinen Fragen und Gedanken ja weiterhelfen. Bin im Moment wirklich sehr durcheinander und ich habe Angst, dass ich mich zu viel auf die Karten verlasse.


    Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!


    Lg Twitty
     
  2. Sibelius21

    Sibelius21 Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    236
    Wenn jemand gut ist, nicht!! Sonst natürlich schon. Aber wenn bei Rainbow alles eingetroffen ist, dann ist ja super. Dann sollte man auch nicht zu jemandem anderen gehen.
     
  3. Azrael1

    Azrael1 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Kommt auf den zeitraum der Legung an!
    Wenn Du heute etwas legst gilt in der Regel der Zeitraum bis das nächste Mal gelegt wird.
    Karten sind nicht doof-
    sie wissen wann die Nächste "Abfrage " kommt.
    Oder halt auch nicht-
    dann gilt diese ein Für den Zeitraum bis zur beeendigung des fragethemas.................

    In der Regel!!!!!!!!!!!!:)

    LG
    Dany
     
  4. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Hallo Sibelius. Danke für die rasche Antwort.

    Ich hoffe ich habe es nicht falsch rüberkommen lassen. Ich möchte mir auch nicht die Karten von jemand anderen legen lassen, sondern ich habe einfach soviel Zweifel im Moment, dass die Legung immer noch "stimmt". Ach ich glaub ich schreibe so kompliziert. Ich habe vollstes Vertrauen in Rainbow und ihre Karten, nur glaube ich habe ich kein Vertrauen in das "Ergebnis". (klingt widersprüchlich ich weiß, aba ich hoffe du weißt was ich meine).




    Lieber Azrael!

    Auch dir vielen lieben Dank für die Antwort.


    Deinen Eintrag fand ich sehr interessant und hat mich noch mehr zum Nachdenken angeregt.


    Vielleicht kannst du mir weiterhelfen.


    Ich denke die ganze Zeit nach, ob ich Rainbow noch mal fragen sollte, ob sie mir noch einmal bezüglich des gleichen Themas nachschauen könnte. Bedeutet das, dass sich vielleicht etwas geändert haben könnte, oder dass ich einfach nur ungeduldig und von Zweifel zerfressen bin?

    Du hast geschrieben, dass die Karten nicht dumm sind. Bedeutet das vielleicht, dass sie mir nur die Hoffnung damals nicht nehmen wollten vor 1 Monat und jetzt, wo ich meine Einstellung auch zu diesem ganzen Thema ein wenig verändert habe, dass sie mir jetzt "die Wahrheit" sagen können? Und wenn ich es einfach dabei belasse, dass ich gar nicht mehr nachfrage, wird es dann so "eintreffen"?


    Wau ich bin wirklich nicht nur von Zweifel, sondern mehr von Angst glaub ich durchfressen.


    Sorry ich bin wirklich furchtbar.


    Vielen Dank noch mal für eure Beiträge!


    lg Twitty
     
  5. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Würde mich über weitere Antworten, vor allem zu meinem letzten Eintrag sehr freuen!


    Ganz liebe Grüße und vielen Dank schon mal für Eure Auskünfte und Unterstützung!!!


    eure Twitty
     
  6. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Werbung:
    Hallo Twitty
    Ich kann mich den beiden erstmal anschließen.
    Hinzufügen möchte ich aber noch, das der Fragesteller auch dazu beiträgt ob sich was verändert, sei es bewusst oder unbewusst.

    Ein bsp.:
    Eine junge Frau ist zu einer Kartenlegerin gegangen.
    Zu dieser Zeit war sie in einer, schon langen Glücklichen Beziehung.
    Als die Kartenlegerin sagte das sie dieses Jahr noch Heiraten würde, bekamm sie panik.
    Aus ihrer Panik herraus, hat sie sich von ihren Freund getrennt-es gab keinen wirklichen Grund....

    Wenn sie nicht hingegangen wäre, zu der Kartenlegerin und sie hätte nicht erfahren das sie Heiraten würde, dann hätte sie geheiratet.
    Ihr Freund wollte ihr nämlich einen Antrag machen und es sprach nie was dagegen

    Man selber greift oft ein....
    Viele lassen sich ja auch die Karten legen, damit sie was ändern können, an Situationen oder an sich selber.
    Wenn ich zb. wissen möchte, warum ich keinen Mann halten kann, dann befrage ich die Karten, diese zeigen mir dann, was ich falsch mach und das kann ich dann an mir ändern/daran Arbeiten.

    Die Karten weisen Tendenzen auf, so wie es kommen wird, wenn man so wie gehabt weiter macht.

    Ich hoffe ich konnte das nun verständlich erklären??!!
     
  7. Twitty

    Twitty Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    87
    Vielen lieben Dank Sternenstaub!


    Wau ja das hast du ganz gut erklärt.


    Ich hab jetzt zwar ein bisschen "Angst" dass ich was falsch machen könnte und somit die Deutung sich auch ändern wird, aber ich verlasse mich da jetzt einfach mal auf mich, dass es so geschehen wird, wie es kommen muss.


    Das mit dem Kartenlegen ist ja aber ganz schön "kompliziert". Aber du hast mir einen wirklich sehr guten Tip gegeben bezüglich "Was ich falsch mache, dass alle Männer immer davonlaufen". Das tun sie nämlich bei mir und ich bin noch nicht dahintergekommen was die Ursache dafür ist.


    Ich beschäftige mich mit mir selber bzw. diesem "Was mache ich falsch" schon gute 2 Jahre und bin aber noch immer nicht klüger. Wer mir mal jemanden fragen, der mir da vielleicht weiterhilft! Wirklich gute Idee. Wusste gar nicht, das man so was auch fragen kann.



    Vielen lieben DAnk noch mal!


    Twitty
     
  8. Sternenstaub0802

    Sternenstaub0802 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.946
    Ort:
    in Niedersachsen genau an der Nordsee :-)
    Werbung:
    Bitte, hab ich gerne gemacht.....hab ja nur meine Erfahrung und meine Meinung weitergegeben :D , dafür ist das Forum ja da:banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen