1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie prakiziet Ihr Fernreki??

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von cinello, 28. November 2006.

  1. cinello

    cinello Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben, :liebe1:

    ich würde gerne wissen, wie Ihr das mit dem Fernreiki so handhabt.
    Ich habe unterschiedliche Vorgehensweisen gelesen bzw. gehört und würde gerne wissen wie Ihr das seht.

    1. Wie stimmt Ihr euch vorher ein? (Meditation, Entspannungsübungen...)
    2. Wie schickt Ihr Reiki? (Reikibox, Zettel, Foto, Symbole, Visualisierung...)
    3. Welche Körperhaltung habt Ihr dabei? (Sitzen, Liegen, Stehen..)
    4. Wie ist die Haltung eurer Hände?
    5. Konzentriert Ihr euch während der Behandlung nur auf den Empfänger?
    6. Schickt Ihr allgemein Reiki oder nur an die zu behandelnden Stellen? (Z.B. bei Kopfschmerzen)
    7. Wie lange lasst Ihr die Energie fließen? (Eine bestimmte Zeit oder so lange bis der Energiefluss spürbar nachlässt)
    8. Wie macht Ihr das bei Pflanzen oder Tieren? (Genauso?)
    9. Was macht Ihr danach? (Meditation, Entspannung...)

    Ich selber praktiziere Kundalini-Reiki und handhabe das so, das ich mich vorher mit ner kurzen Meditation einstimme. Danach schreibe ich mit meinem Finger den Namen des Empfängers in meine Handfläche und bedecke diese dann mit der anderen Hand. Ich konzentrier mich dann auf die jeweilige Person und die Energie fließt. Wenn ich merke, dass der Fluss nachlässt, entspann ich ein wenig.

    So, jetzt würde mich interessieren, wie Ihr das macht.

    Liebe Grüße,
    Cinello
     
  2. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Cinello,

    Du stellst aber viele Fragen auf einmal :daisy: Du stellst hier Fragen, die alle im zweiten Reikigrad u. a. Thema sind. Hebe Dir doch die Fragen alle für den zweiten Reikigrad auf. :weihna1

    Liebe Grüße,
    scheckchen, die beim Fernreiki immer sitzt :liebe1:
     
  3. cinello

    cinello Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    102
    Hallo Schneckchen,

    ich habe vergangen Donnerstag meine Meister-/Lehrer Einweihung bekommen. Ich weiss also, wie Reiki funktioniert. Ich wollte mich hier in diesem Forum einfach nur mit den anderen austauschen, weil jeder es doch unterschiedlich handhabt. Ich fände es schade, wenn ein Austausch hier in diesem Forum nicht erwünscht wäre.

    Liebe Grüße,
    Cinello
     
  4. Lamour

    Lamour Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Buch am Erlbach
    Hallo Cinello,

    also, zu deinen Fragen:

    - vor der Sendung stimme ich mich durch eine kurze Meditation ein
    - ich schicke Reiki mit den Symbolen
    - laß es so lange fließen, wie es für mich stimmig ist und der Fluß nachläßt
    - danach entspanne ich mich kurz

    Ist alles nicht spektakulär, funktioniert aber wunderbar.

    Liebe Grüße

    Lamour
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Cinello :)

    natürlich ist hier der Austausch erwünscht, denn sonst wäre es hier ziemlich leer im Forum. :liebe1:

    Ich handhabe es so wie Lamour.

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ich stimme mich ein ,verbinde mich mit meinem höheren selbst und den des klienten und sonst mache ich es auch wie meine vorschreiberinnen.gubt es andere arten auch noch? nur mal so nachfrag.ja nochwas, braucht ihr den namen und die adresse desjenigen ?oder nur namen? denn da gibt es auch geteilte meinungen.
     
  7. Lamour

    Lamour Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Buch am Erlbach
    Hallo zauberhexerl,

    ich benötige schon den Namen und ich laß mir bei mir nicht bekannten Personen auch die Adresse oder zumindest den Ort nennen. Ich glaube auch das es besser ist, denn dann fällt mir der Kontakt leichter.

    Bei vielen Reikisendungen und bei mir gut bekannten Personen brauch ich oft nicht mal des HSZN, es funktioniert dann auch nur mit den Namen.

    Natürlich bitte ich auch darum, das Reiki nur zum höchsten Wohle aller fließt -ich hatte es vergessen zu erwähnen, weil es eigentlich selbstverständlich sein sollte. :liebe1:

    Liebe Grüße

    Lamour
     
  8. cinello

    cinello Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo,

    also, bei Personen, die ich kenne, brauch ich nur den Namen. Personen, die ich nicht kenne, hab ich noch kein Fernreiki geschickt. Bis jetzt kannte ich die Leute immer. Aber wenn ich fremden Personen schicken würde, würde ich schon nach dem Ort oder evtl. Geburtsdatum fragen.

    LG, Cinello
     

Diese Seite empfehlen