1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie öffne ich Ihm mein Herz??? ***SCHAU***

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von BECCI1984, 8. Juni 2007.

  1. BECCI1984

    BECCI1984 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben Foris,

    also, ich weiß das eine verstorbene Seele bei mir ist und das ich noch eine Botschaft bekommen soll...

    Wer hat mit soetwas erfahrung? Wie geht man soetwas an?

    Übermittelt habe ich durch dritte bekommen, das die Botschaft nur durch mich kommen soll, andere Medien sollen dies nicht tun. Soweit bin ich ja schoneinmal.

    Meine Fragen:
    Wie kann ich mein Herz öffen?
    Wie knn ich nach kontakt zu ihm fragen?
    Soll noch weiteres dazu getan werden?
    Wie kann ich Ihn ins Licht schicken?

    Ichwäre euch dankbar um viele Tips, denn der verstorbene ist bereits drei Jahre tot, konnte abe rnoch nicht ins Licht gehen...

    HELFT MIR, ES WÄRE WICHTIG DAS ICH IHM DAS EIN UND ANDERE NOCH MITTEILEN KANN

    Danke euch allen:liebe1:
     
  2. hedera

    hedera Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Deutschland, BW.
    Hey,
    Kannst du genauer beschreiben, um was für einen Kontakt es sich handelt?
    Kanntest du ihn? Standest du ihm nahe?
    Ich hatte auch schon mal etwas Ähnliches, damals war ich noch sehr jung und unerfahren. Ich hatte richtige Angst davor. Irgendwann ging es aber weg, ich wollte ihm helfen, aber meine Angst überwältigte mich und ich konnte nicht.
    Er ging dann, vermutlich deswegen.
    LG Hedera
     
  3. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    hab zwar keine erfahrung, aber meine antwort wäre:
    lass es einfach zu

    lg, frosch
     
  4. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Für den Anfang. Stell du dich ihn dir bildlich vor und rede mit ihm . Du kannst auch die Augen schießen dabei, vielleicht fällt dir das leichter dann ihn dir vorzustellen.
    Lege deine Hände auf dein Herz und beobachte was passiert.
     
  5. BECCI1984

    BECCI1984 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben....

    Danke für Eure Tips.

    Ich habe bereits zwei botschaften erhalten, es hat auch gar nicht lang gedauert, nur ins Licht schicken konnte ich ihn nicht.

    Ihm gefällt es hier und will nicht gehen, Aber das muss ich noch tun...

    Das mit der Hand aufs Herz werd ich auf jeden Fall noch tun, das hört sich spannend an.

    Er war meine erste große Liebe, wir hatten viel Spaß zsammen, wie das halt so ist mit der ersten großen Liebe ;-)

    2004 hat er sich an genau der Stelle totgefahren so ich 3 jahre zuvor meinen Autounfall hatte....
    Soviel zum Thema nahestehen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen