1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie Oder Wo Wird Man Medium ????

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Heaven, 22. Juni 2006.

  1. Heaven

    Heaven Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Basel
    Werbung:
    Hallo alle,
    ich bin noch so ziemlich am Anfang meines Lebens, würde ich sagen (17) und würde gerne wissen wo man Medium lernen kann.
    Gibt es dazu Schulen ? Oder muss man dies Privat Lernen ?



    Liebe Grüsse Heaven
     
  2. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Hallo Heaven!
    Habe Dir eine PN geschrieben...
    Schau mal rein!
    Liebe Grüße,
    Shakina
     
  3. Cat3

    Cat3 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Wien
    @ Skakina

    Ich hätte die gleichen Fragen, wie Heaven. Könntest du mir, wenn du willst, bitte auch eine PN schreiben, oder, was ich vielleicht für besser hielte, wenn du die Antworten weißt, sie hier widergibst.
    Lg
     
  4. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Hallo Cat.

    Kleine Kurzfassung:
    Channeln kann jeder Mensch. Das ist einfach so. Nur ist es ebenfalls so, dass, wenn man es noch nie getan hat, man nur schwer daran glauben kann, das es "einfach so" geht. Aus diesem Grund sind viele Menschen blockiert.
    Deswegen ist es immer von Vorteil, wenn man jemanden zur Seite stehen hat, der einem hilft und Tips gibt, einfach ganz praktisch sagt : "jetzt machst Du das, dann versuche dies...etc.."
    Man muß dafür sich nicht einweihen lassen oder hunderte von Euro zahlen. Ganz zu anfang ist es auch nicht schlecht, sich Bücher zu zulegen um mal zu stöbern und ein Gefühl für die Botschaften, die man hört oder fühlt, zu bekommen.
    Ich kann nur dazu sagen, Glaubt daran, dass ihr es könnt, dann wird es euch leichter fallen!
    Um weiteres zu schreiben, ist die Thematik zu komplex und zudem wurden ganze Bücher darüber geschrieben....Also, entweder ihr stöbert und probiert aus, oder sucht euch einen liebevollen Menschen, der euch auf eurem Weg zur Seite steht.
    Es lohnt sich, die Engel und Geistwesen warten auf Menschen, die KOntakt aufnehmen, sie fangen Euch auf und helfen Euch auf eurem Weg!!! Es ist wichtig, dass viele Menschen diesen Weg gehen.

    Ich schicke Euch Liebe,
    Shakina
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Man kann nicht lernen Medium zu sein. Entweder man ist es oder eben nicht, ist ähnlich wie bei Schamanen.
    Die Wahrnehmung verfeinert sich mit der Zeit von alleine, allerdings kann es sehr hilfreich sein, mit einem erfahrenem Medium den Austausch zu suchen oder in die Lehre zu gehen.

    Channeln kann wie Shakina bereits richtig schrieb, jeder lernen, deswegen ist man aber nicht automatisch Medium.
    Vor Grützetexte wie angeblich gechannelten Engelsbotschaften rate ich allerdings ab, das ist brainfuck in Formvollendung.

    Grüßlies
    Palo
     
  6. LangerYogi

    LangerYogi Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Wo zieht man dann die Grenze? Was ist der Unterschied zwischen einem Menschen, der channeln kann, und einem Medium?
     
  7. Heaven

    Heaven Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Basel
    @Palo

    Hy,
    ich persönlich denke dass man es ein Stückweit lernen kann, übungen machen kann usw.
    Ich denke auch dass jeder Mensch Gaben in sich trägt, aber sie vielicht nicht nutzen kann, oder sie zuerst deblokieren muss.


    lg Heaven
     
  8. Cat3

    Cat3 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Wien
    @ shakina

    vielen Dank!
    Weißt du vielleicht ein gutes Buch übers Channeln?
     
  9. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    @ Cat

    Praxisbuch des Channelns aus dem Ansata Verlag -> ist für den Anfang und für das Grundverständnis sehr gut. Hat viele gute Übungen drin. Ich denke, damit kann man schon viel erreichen, wenn man sich daran hält und übt.
    Danach würde ich die Bücher von Janet McClure und Vywamus empfehlen. Handbuch des Channelns, ein Lehrbuch -> Das geht stark in die Theorie, welche die physischen Vorgänge des Channelns beschreibt (sehr interessant was geschieht!). Aber auch dort sind sehr gute Übungen und Meditationen drin. Doch Vywamus würde ich persönlich empfehlen wenn man schon Channeln kann.

    Ansonsten ist der Austausch mit Menschen unersetzlich...
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
    Shakina
     
  10. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Werbung:


    ..ich würde mir wünschen dass Du Deine Meinung nicht so respektlos rüberbringst. Wenn Du denkst, das es so ist, dann ist das in Ordnung. Die Ausdrucksart ist allerdings sehr unpassend und meiner Meinung nach nicht sehr schön zu lesen und anzunehmen.

    lG.
    Shakina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen