1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie nehmt Ihr das Jahr wahr ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von progrox, 16. Juli 2006.

  1. progrox

    progrox Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,

    ich erzähl Euch mal kurz was.
    Ich empfinde permanent ein mit meiner Position auf dem "Jahreskreis" zusammenhängendes Gefühl.
    Zum Beispiel ist ja jetzt Sommer. Da fühle ich dann, dass ich mich "oben drauf"
    befinde. Oben auf dem Jahreskreis.
    Ich habe auch mal ein Bild angefertigt. So sehe ich das Jahr. So fühle ich das Jahr. Interessanterweise lässt sich "mein Jahr" nicht in 12 gleichgroße Abschnitte aufteilen. Der Dezember ist zum Beispiel ganz lang.
    Meine Mutter ist der einzige Mensch (ich frage nämlich jeden danach), der ein ähnliches Gefühl hat. Nur geht bei ihr das Jahr in die entgegengesetzte Richtung. Das find ich uuuunmöglich.
    Manche Leute meinen, sie fühlten sich wie auf der Spitze einer "Geraden" die kontinuierlich die Zeit durchbohrt. Andere Fühlen sich wie im Aufzug, der jeden Augenblick weiter nach oben fährt. Manch ein anderer hat nur einen theoretischen Ansatz, der aber gar nicht mit seiner alltäglichen Wahrnehmung in Verbindung steht.
    Ist alles sehr umständlich geschrieben, ich weiß, aber wisst ihr ungefähr, was ich meine ?

    Schöne Grüße, Nils
     

    Anhänge:

  2. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Ich vermute, deine "Empfindung" des Jahres geht schon in den Bereich der Synästhesie hinein. Da gibt es nur ganz wenig Menschen, die das nachempfinden können.
     
  3. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo

    also ich empfinde dieses jahr als sehr positiv.... ich habe mich schon seit ewigkeiten nicht mehr so gut gefühlt wie dieses jahr.... irgendwie ist alles anders, besser.... ich habe schon lange jahre nicht mehr so eine lebensfreude empfunden und soviel positive energie in mir.... ich kann es mir nicht erklären warum das so ist...
     
  4. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Für mich zieht sich das Jahr am meisten vom 1.Februar bis 1.Mai.
    Von wegen die Natur erwacht, wenn ich so ein Tempo vorlegen würde, käme ich erst um 10 Uhr zur Arbeit.
    Ab Mai öffnen sich dann bei mir die Sinne und ich nehme die intensiven Farben und Gerüche war, dass genieße ich sehr.
    Im Sommer liebe ich die warmen Abende und Morgen. Leider, kaum fängt er an, zieht sich schon wieder die Sonne zurück und die Abende werden kürzer.
    Herbst ist auch ein Genuß und kommt mir immer sehr lang vor.
    Aber nichts dauert für mich so lang wie Winter und da wirkt die Industriegesellschaft meinem Bedürfnis nach Rückzug entgegen, deshalb ist er auch meine unbeliebteste Jahreszeit.
    Aber dieser Wechsel der Jahreszeiten hat schon etwas für sich.
    Habe mir auch angewöhnt, am Jahresende dem einzelnen Jahr rückwirkend einen Schwerpunkt zu geben, damit es nicht monoton wird und ich meinen Lebensweg rückverfolgen kann.

    LG
    v
    Olga
     
  5. progrox

    progrox Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Das kann natürlich sein. Danke Dir.
     
  6. progrox

    progrox Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ok, kann ich alles nachvollziehen. :)
    Und hast Du zu diesen Empfindungen auch ein "Bild im Kopf" ?
     
  7. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    @ Olga,

    Du hast das Jahr sehr schön beschrieben. So empfinde ich es auch.

    Mir erscheint dieses Jahr besonders positiv. Ich lebe sehr bewußt, intensiv, glücklich. In meinem Umfeld erleben zur Zeit viele Menschen eine Wende zum Besseren.

    Ob es wohl wahr ist, dass die Erde eine Schwingungserhöhung erfahren hat?
     
  8. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    @ progrox,

    Ich lese gerade Deine Frage an Olga, nach dem Bild im Kopf. Ich bin zwar nicht Olga, antworte aber mal darauf.

    Ich habe kein BILD vom Jahr, auch nicht von einem anderen Zeitraum. Mir kommen Ideen und Erkenntnisse generell meistens in Form von Gedanken, nicht von Bildern.

    Bisher habe ich nur die Erkenntnis, dass sich in diesem Jahr viel bewegt.

    Ich finde schon sehr interessant, dass Du das Jahr so erlebst.
     
  9. progrox

    progrox Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Ok, danke für Deine Antwort.

    Was bei mir auch der Fall ist : Ich sehe immer die geschriebenen Wörter vor meinem geistigen Auge, während ich spreche.
    Das haben anscheinend auch nicht so viele.
    Das Besondere daran finde ich, dass wir alle täglich miteinander leben, sprechen, streiten, lachen - wir meinen einander zu kennen. Aber in den einzelnen Seelen tun sich Dinge auf, die ganz ganz individuell sind, von denen fast keiner weiß...:stickout2
     
  10. Springmond

    Springmond Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    597
    Werbung:

    Vielleicht geht es Dir ja so ähnlich wie dem in diesem Interview?
    Dann würde ich Dir mal empfehlen weiter unter dem von mir o.g. Begriff zu googeln und zu recherchieren.

    http://www.synaesthesie.ch/index1.php?site=interview
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen