1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie meditiere ich richtig ?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von wasserlilie, 10. Oktober 2011.

  1. wasserlilie

    wasserlilie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    hallöle! :)
    ich beschäftige mich schon seit einiger zeit mit engeln, das war unter anderem auch ein grund mich hier anzumelden.
    ich habe gehört man kann durch meditation mit seinem engel kontakt aufnehmen. aber wie ?
    ich habe schonmal probiert zu meditieren aber es hat nich geklappt.ich hatte dann plötzlich den drang mich zu bewegen.... .
    wie meditiert man also richtig ?
    und was kann man durch meditieren noch erreichen ?
    liebe grüsse wasserlilie
     
  2. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Hallo Wasserlilie, (schöner Name)

    durch Meditation mit Engeln Kontakt aufzunehmen ist völlig unnötig... viel sinnvoller ist es durch die sog. okkulte Meditation Dich von den Fesseln der Materie zu befreien...

    es gibt 3 Wichtige Dinge bei der Meditation:
    Regelmäßig und früh am Morgen, evtl. auch später...
    der Meditationsstoff....
    Und die Intensität...

    wenn die 3 Dinge stimmen, ist der Erfolg garantiert...
     
  3. wasserlilie

    wasserlilie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Kassel
    danke für die antwort!
    nur was meinst du mit dem meditationsinhalt ?
    ich kenne mich nämlich nicht so gut damit aus...
     
  4. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Hallo Wasserlilie,
    Es gibt verschiedene Meditationsinhalte, je nach Meditationstechnik verschieden. Fortgeschrittenere Meditationen beinhalten mehrere Techniken.

    Einfach mal mit einer anfangen und ausprobieren, z.B. hier www.fyue.de

    LG
     
  5. retual

    retual Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2011
    Beiträge:
    2.440
    Ort:
    Allgäu
    Empfehlenswert sind gewisse Mantren die als Meditationsstoff dienen... je nachdem wie Du es angehen willst... das ist wirklich wie beim Kochen je nach Geschmack....
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Man kann auch bei einem Spaziergang meditieren oder sogar beim Laufen - bei mir ist es eine Art, meinen Geist zu verwenden. Ganz einfach, um ihn wach zu bekommen. Dafür muß ich von meinen Gedanken und Gefühlen Abstand nehmen. Es ist eine spannende Herausforderung, das jeden Tag wieder auf's Neue zu lernen, denn man hat ja jeden Tag etwas andere Gefühle und Gedanken.

    ...nun ja und, ähm, wie ich las und auch wohl zwischenzeitlich am eigenen Beispiel bemerkte ist es für viele Menschen eine Sache von jahrelanger Arbeit, eine Lücke in ihren Gedanken zu erkennen und für Viele ist es unvorstellbar, auf ihr Gefühl zu verzichten so, wie sie es kennen und lieben. Aber all das spielt bei Meditation eigentlich keine Rolle, es ist eine Praxis, also eine Übung, die man nach einer Methode ausführt um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Selbst wenn man sich vornimmt, kein Ziel zu erreichen nimmt man sich vor, kein Ziel zu erreichen. Meditation ist also immer zielführend. Man kann das Ziel daher im Grunde frei entstehen lassen - trotzdem muß man aber eine Technik bzw. Methode anwenden, um überhaupt in die Situation kommen zu können, kein Ziel mehr zu haben und trotzdem glücklich zu bemerken, daß es erreicht ist und die Übung beendet werden kann. Und das am Besten täglich.

    lg
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wie man sieht gibt es kein: ...richtig meditieren
    aber es gibt ein ausprobieren
    und vieles ist eben auch übungssache
    wenn es interessant bleibt
    macht man weiter
    oder wie bei mir- plag mich mit techniken rum und merke nach langer zeit #dass die heilweisen der quantenheilungen tolle techniken entwickelt haben
    die schnell wirken #
    ist einfach wie es ja auch schon gesagt wurde
    geschmacksache:)
     
  8. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    jou, gesunde Füsse sind auch wichtig.

    (witzchen)
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    :D
    ja stimmt
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen