1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie man mit Sexuellenergie höhere Fähigkeit erlangt!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Uwe1967, 26. August 2009.

  1. Uwe1967

    Uwe1967 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    In der Tat kann man mit Sexuellenergie einen höheren Seins zustand erreichen, in dem man die Energie mit der Kraft der Gedanken hinauf lenkt in die oberen Chakren.
    Es ist nicht nur ein vergnügen für das Wurzelchakra sondern für alle Chakren.
    Sollte man ohne Partner sein, dann weiß man selbst am besten wie man sich in Extasse bringt. Mit steigender Extasse Denkt man die Sexuellenergie hinauf bis ins Kronenchakra, nach dem dies Gelungen ist, sollte man inne halten um diese Energie auf sich selbst einwirken zu lassen. Mit der Zeit wird so einem höheren Seins zu stand erreicht.

    Ist man zu zweit in einer liebevollen Partnerschaft, so empfehle ich folgendes, zu erst sollte der Mann die Frau zur Entspannung bringen. Am besten gelingt dies mit einer Sinnlichen Massage damit die Frau wunderbar entspannen kann.
    Die Sinnliche Massage geht später in die Erotische Massage über, achten sie vorher darauf daß Sie nicht gestört werden. Schalten Sie das Handy aus und die Telefonanlage stumm. Wenn sie nicht allein in der Wohnung sind dann machen sie ein Schild (Bitte nicht stören) an die Tür. Vielleicht machen sie noch ein paar Kerzen (Duftkerzen) an und besorgen Sie sich vorher ein Hautöl für die Massage. Man kann Babyöl mit anderen gut duftenden Ölen mischen. Nach dem Sie für ruhe und die nötige Atmosphäre gesorgt haben kann es los gehen. Fangen Sie mit der Sinnlichen Massage an, am besten liegt ihre Partnerin auf dem Bauch. Damit Sie die Schulter und den Rücken massieren können. Sie müßen nicht feste zu packen es reicht aus wenn Ihre auf und ab Bewegungen zart sind, achten sie auf geschmeidige Hände. Sie wollen doch Gefühle wecken, da ist die Nonverbale Sprache genau das richtige. Hier lernen Sie wie der Empfänger reagiert, was angenehm und was unangenehm ist. Massieren sie auch die Beine und die Arme, setzen sie so daß sie, immer ein Bein und ein Arm nach dem anderen erreichen ohne sich selber zu belasten. Ist die Partnerin entspannt genug und fühlt sich wohl, können sie jetzt zur Erotischen Massage übergehen. Fangen sie da wieder ganz behutsam an, damit die Frau langsam in Extasse kommen kann. Sobald beide eine gewisse Erregung spüren empfehle ich eine Stellung ein zu nehmen, in der, der Mann nicht so schnell kommt. Denn dies ist wichtig; damit die Extasse lange genug anhält um diese freigesetzte Energie noch oben lenken zu können, von beiden Partnern. Am besten gelingt dies wenn die Frau auf dem Schoß des Mannes sitzt und Ihn dabei mit den Beinen umklammert. In sitzender Position kann die Frau dabei nur leicht auf und ab wippen, da Sie auf dem Mann sitzt ist es für den Mann schwerer zum Orgasmus zu kommen. Weil die Frau mit Ihrem Becken beim Mann dort unten alles abdrückt und ihn daran hindert zu kommen. Aber haben sie keine Angst bei dieser Stellung, der Mann ist durchaus in der Lage diese Position zwei Stunden und länger aus zu halten. Hat man nun die Extasse erreicht und mit Kraft der Gedanken die Sexuellenergie nach oben gelenkt, dann gilt auch wieder innehalten um die Energie auf sich beide einwirken zu lassen.
    Danach kann die Position gewechselt werden damit auch der Mann zu seinem vergnügen kommt. Für die Massage und das nötige Feingefühl braucht man am Anfang etwas Übung, um den höheren Seins zu stand zu erreichen braucht man auch Geduld und Zeit.
    Ich wünschen allen viel spaß und Freude dabei.
     
  2. Minotaurus

    Minotaurus Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    Erstmal "Willkommen im Forum", lieber Uwe. Ich bin auch noch recht neu hier und nach einigen Versuchen zunächst nur "locker etabliert", ... nicht so intensiv, wie ich es mir anfangs vorgestellt habe. Liegt vielleicht auch an den jeweiligen Themen?

    Dein Thema interessiert mich sehr, praktiziere ich doch dergleichen schon seit einiger Zeit erfolgreich und mit wachsendem Engagement. Auch ohne von den von Dir erwähnten Chakren bislang nähere Kenntnis, geschweige denn entsprechende Erfahrungen zu haben, ... allenfalls im Unterbewußtsein eine "Ahnung" zu spüren. Vielleicht kannst Du mich "zur Einführung" in die Welt der Chakren ja mal ein wenig unterstützen. Therorie und Praxis - bis hin zu der von Dir mehrfach so sinnvoll eingesetzen Begrifflichkeit der "Ekstase" (zu deutsch - wunderschön übersetzt - dem "Hinausgetretensein"), ... gibt es doch schließlich nichts Schöneres und Erlebenswerteres auf unserem Planeten. So denke ich jedenfalls.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen guten Einstand hier im Forum und für mich einen
    erbaulich-fruchtbar-netten Kontakt mit Dir.

    Bin sehr angetan von allem, was Du ausführst.

    Freue mich schon auf Deine Antwort,
    freundlichst, Minotaurus
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hallo,

    also was genau erfährt man denn, ich lese da jetzt nichts heraus was ich auch bei ganz normalem Sex auch erleben kann;)

    Wenn ich die Energie nach oben leite, was fühlst du da anders als wenn du normal Sex hast?
    Kannst du das beschreiben, so ein bisschen?

    lg
     
  4. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    ach das bissel rumpimpern, so aufzumotzen, lohnt der mühe nicht....

    geistige energie, kommt nicht übern schoß ....:D
     
  5. Uwe1967

    Uwe1967 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Köln
    Wer die Seuellenergie nach oben lenkt erfährt einen höheren Seinszustand und steht mit der göttlichen Essenz in direktem Kontakt. Dieses Gefühl ist wie Sex zu haben Multipliziert mit der Unendlichkeit der Liebe Gottes. Ich weiß nicht wie ich das anders umschreiben soll. Es verstärkt das Sexuellegefühl um das Unendlich fache. Ich kann nur sagen wer das schonmal erlebt hat will dies immer wieder erleben.
     
  6. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Das klingt ja ganz interessant, aber wie schicke ich denn den Orgasmus ins Gehirn?
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    :lachen:

    köstlich.....
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest

    heisst das, das Gefühl in den Geschlechtsteilen wird undendlich?
    oder auch in anderen Körperteilen?
    Ich kann mir das schwer vorstellen, sich beim Sex überhaupt auf was zu konzentrieren.....
     
  9. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    #


    Das ist der absolute Unsinn.
    Jedes Chakra hat seine eigene Energie und das aller einfachste und unterste beschäftigt sich mit sexualtrieb :lachen:

    Genau das Gegenteil von dem was du behauptest ist wahr...wenn man zu sehr abhebt durch zu viel Energie in den anderen Chakras kann man sich gut Erden dadurch aber nicht andersrum DU VOGEL:lachen::lachen::lachen:


    lg
     
  10. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    I'm not sure .. the doggedness of a second-rate mind is the absoluteness of doltishness .. this is basic ...

    PT
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen