1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie man auch ohne viel Pie Pa Poh abnehmen kann

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von taimie, 2. August 2008.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich lese hier immer wieder wie man mit diversen Schlankmachern abnehmen kann, und ich kann Euch meine "Erfolgsstory" hier mal erzählen ( wird ein bisschen länger! )

    Also, es begann vor gut 1 1/2 Jahren.Ich habe damals um ehrlich zu sein, nicht sehr viel auf mein Aussehen gegeben, es hat sehr viel mit dem Mann mit dem ich zusammen war zutun gehabt, es lag aber genauso an meiner Einstellung zu mir selbst.Mir war es schlicht und ergreifend egal wie ich aus gesehen habe und das, man möge die Hände zusammen klatschen mit 25 Jahren.Und es lag auch daran, das ich aufgrund meines Jobs meistens zu Mittag erst aufgestanden bin, und danach nicht gleich was essen konnte, dafür dann aber heftig nach 22 Uhr Abends.Also Ihr seht, das viele Faktoren zusammen gespielt haben.

    Nach der unschönen Trennung meines Partners, war es dann so, das ich über 1 Monat kaum etwas gegessen habe, und da purzelten fälschlicher Weise die ersten Kilos rasant runter.Danach kam wieder eine Zeit, wo ich wieder gerne gegessen habe.Jedoch vor ungefähr einem Jahr, habe ich mich dann im Spiegel betrachtet und gesagt : " Mädel so geht es nicht weiter "

    Als erstes, hab ich mir meine Zähne machen lassen, denn die waren auch nicht die besten.Und das alleine war schon anlass genug nicht allzu viel zu essen, aber, ich habe meine Ernährung umgestellt, ich esse mehr Gemüse statt Fleisch, trinke statt Coke Mineral Wasser, versuche etwas Sport zu betreiben, um ehrlich zu sein, auch jetzt mag es mir nicht recht gelingen.Ich habe im letzten Jahr satte 40 Kilo abgenommen, und das einzige was man mir als Schlankmacher nach sagen kann, ist, das ich am Tag mehr als 1 Liter Apfeltee ungesüsst trinke und zusätzlich 1 x am Tag Vitamin Pillen zusätzlich nehme.Ja, es ist mir klar, es geht nicht so schnell, aber dafür gesünder und ich bereite meinen Körper Step by Step auf ein anderes Lebensgefühl vor, nicht wie mit einer Schock Therapie like Schlankmachern!

    Und soll ich Euch was sagen, es geht mir einfach super.Ich gehe regelmässig ins Solarium, lasse mir 1 x im Monat meine Nägel machen, und geh sehr gerne Shoppen ( heute hab ich mir meine ersten Peeptoe´s gekauft und die haben einen Hammer Absatz, früher hätte ich mit sowas nicht gehen können!!! ), und der Friseur ist auch ein Pflichttermin :)

    Und was ganz wichtig ist :

    1 ) Ich habe meine Einstellung zu mir geändert

    2 ) und meiner Meinung das wichtigste : Ich habe die Einstellung zum Essen geändert, denn, es ist mir nicht mehr wichtig!Und das war es früher sehr.

    NATÜRLICH esse ich nach wie vor ab und zu ein Stück Schokolade

    NATÜRLICH esse ich nach wie vor ab und zu Chips

    ABER : in Massen!

    LEIDER konnte ich den Zigaretten und den Koffein noch nicht abschwören!

    UND NATÜRLICH WIRD ES NOCH WEITER GEHEN!Denn ich bin noch lange nicht da wo ich gerne hin will, da fehlen und so weh es mir noch immer tut das zu sagen, nochmals 40 Kilo!!!Aber die schaffe ich auch und zwar :

    OHNE FETTKILLER ! OHNE DIATPILLEN ! OHNE DRINKS DIE EINEM DAS BLAUE VOM HIMMEL VERSPRECHEN !

    Einfach....weil ich es will!!!!!

    Lg
    taimie
     
  2. Herzlichen Glückwunsch


    da hast du echt Durchhaltevermögen bewiesen, liebe Taimi:)
    die ganzen Pillen, das ist nur Geschäftemacherei
    die Ernährungsumstellung bringt es


    auch ich esse viel Obst und Gemüse Salat
    ausserdem trenne ich die Kohlehydrate vom Protein


    aber meine Diätsünde waren Wurst und Käse
    in zu grossen Mengen ohne Salat...
    so konnte ich zwar das Gewicht halten
    aber nicht abnehmen!


    da habe ich dann die Früchtediät 14 Tage lang gemacht
    (steht bei Aufgeschrieben)ich brauchte ja auch nur 5 Kg verlieren...



    Ali
    :liebe1:
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Ich gratuliere dir zu deiner neuen SEIN, aber auch zu deinem dich selbst finden.

    Ja ich teile deine Meinung auch bei mir hat sich viel verändert, auch mein Aussehen!

    Du hast dich verändert und das zum Vorteil! Das höre ich in deinen Worten!

    lg Pia
     
  4. MAAT

    MAAT Guest

    oh liebe taimie,


    ich freue mich mit dir.:umarmen:
    gut,dass du dir diese ganze pillenzeug hinter dir gelassen hast.:)
    du liest dich gut und ich spüre ,dass alles in guter wandlung ist.

    ich hatte früher auch gewichtsschwankungen.seitdem ich meine ernährung umgestellt habe auf leichtkost,mit viel gemüse und obst,nur wasser ,grün- und kräutertees,mit der einstellung weniger ist mehr,geht es mir auch gut.

    knudelzzzzzzzzz.:tanzen::drums:

    maat:flower2:
     
  5. HamsterofDeath

    HamsterofDeath Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    911
    ob das funktioniert? in maßen wäre glaube ich besser.

    und jetzt was sinnvolles:
    es gibt kein "ich nehme einfach ab". ob man dick ist oder nicht hängt, von stoffwechselkrankheiten mal abgesehen, von der lebensweise ab, sie spiegelt sich darin wieder.
     
  6. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Ja es funktioniert, egal wie man es schreibt :rolleyes:

    Sicherlich hat das auch etwas mit dem Stoffwechsel zutun aber, man kann etwas dagegen machen!

    Und ich habe etwas dagegen gemacht!
     
  7. SabiMa

    SabiMa Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    308
    Herzlichen Glueckwunsch!!! Ich warte auch schon seit ein paar Jahren auf diesem CLICK der mir sagt "Jetzt Maedel muss du was machen!" denn ich fuehle mich nicht sehr wohl in meiner Haut. Ich finde deine Einstellung super Klasse und finde dass du einen Musterbeispiel fuer viele bist!
    Toll machst du das!!!! :)
     
  8. kleinohrhase

    kleinohrhase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    5
    ich habe mit weight watchers abgenommen 12 kilo- ich habe nie gehungert und immer gegessen was ich wollte.
    habe dann 1jahr pause gemacht und nur die hälfte also 6 kilo zugenommen. jetz fang ich wieder an und nehme ab- ohne stress, ohne frust
    ich bin glücklich, dass ich ein WW bin für mich ist es die einzig wirksame Diät auch wenn die Leute darüber schmunzeln- ich lebe auch seitdem gesünder
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    LEIDER konnte ich den Zigaretten und den Koffein noch nicht abschwören!

    Tja ich leider auch nicht :(

    Mit dem Gewicht gehts bei mir hoch und runter - immer je nachdem wieviel ich esse und mich auch bewege.

    Ein gutes Gewicht konnte ich damals eine lange Zeitlang halten, als ich abends nach 18 Uhr nichts mehr aß, am Tag aber soviel ich wollte - das hat ganz gut geklappt. (war aber SCHWER am Anfang!) Und dazu noch ein bischen mehr Bewegung.

    Jeder muß sein Rezept finden, aber ich meine: es hilft wohl hauptsächlich das:
    Bewußter essen oder auch weniger essen - und mehr bewegen.
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Sei mir nicht böse, aber was hat das für einen Sinn? Sich eine Zeit lang an etwas halten und dann wieder zu zunehmen. WW wie alles andere was Diät ist, ist nicht gut, auch nicht abnehmen und zunehmen, das rauf und runter. Schau dir an warum du zu nimmst und wann du ißt, und stell das um.

    Bevor ich heute auch nur einen Bissen esse wenn ich gefrustet oder im Stress bin, gehe ich eine Runde laufen und löse meine Gedanken. Komme heim und habe keinen Hunger.

    Man kann und sollte das Gewicht verlieren ohne Hunger ohne Diät, aber die Aussage, ich kann essen was ich will, stimmt nicht! Denn wenn du bei WW bist und du ißt ein Croisant, oder Nussecke dann kannst den ganzen Tag nichts mehr essen was Punkte hat. Also lasst euch nicht mehr ein aus Augenwicherei, sondern schaut was ihr ändern könnt!

    lg Pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen