1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie macht Sie das nur? Mal Bitte an Alle Hellseher/in und Wahrsager/in LESEN. Bitte.

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Sassimaus, 23. März 2008.

  1. Sassimaus

    Sassimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Also ich muss erstmal was zu der Geschichte erzählen.

    Meine Stiefmutter hat eine Bekannte eine Juguslawin, bzw eine Serbin.
    Sie hat mir mal vor ca 3/4 Jahren den kaffeesatz gelesen es stimmte leider alles.
    Es war ok, dass sie es getan hat, ich gab ja meine Einwilligung.

    Aber nun ist es etwas anders. Ich weiß nicht mal wie Sie es macht. Ich war auch schon sehr lange nicht mehr bei Ihr. Aber seit dem Kaffeesatz lesen, hat sie mir immer wieder Dinge gesagt die eintrafen, ohne dass ich irgendwas wollte sie hat es einfach so gesagt. Zu meiner Stiefmutter sagt sie sie hat geschaut. Ja aber wo denn.

    Die letze Prognose, die ich vor ein paar Tagen von ihr bekam, die meine Stiefmutter mir überbrachte. Mein Freund kommt maximal 1-2 mal noch und dann werden wir uns trennen und nach der Trennung, werde ich feststellen, dass ich schwanger bin. Diese Prognose macht mir totale Angst. Woher will sie es wissen???? Ich möchte garnicht dass sie mir Dinge sagt.
    Außerdem will ich garnicht schwanger werden, ich nehme die Pille und habe bereits ein Kind, von dem ich eigentlich alleinerziehend bin. Kann mir da jemand was zu sagen? Bitte ich bin am verzweifeln. Ich danke schon mal, für das lesen des langen Textes.
     
  2. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    liebe sassimaus, hast du schon mal von selbsterfüllenden prophezeiungen gehört ??
    wenn man sowas vorhergesagt bekommt, und sich davon angst machen lässt, dann efüllt es sich meist, weil die angst einen lenkt und man in gewissem sinne selbst dafür sorgt, dass es so kommt.

    ausserdem finde ich es höchst übergriffig, ungefragt solche negativen prophezeiungen vom stapel zu lassen, man hat niemals ungefragt solche dinge jemandem aufzudrängen.
    das sagt schon viel über die seriosität dieser person - warum sollten ihre prophezeiungen seriöser sein !?

    nun - du musst doch selbst wissen wie es um deine beziehung bestellt ist.
    wieso ängstigt dich diese prophezeiung so, wenn da alles in ordnung ist ?
    wenn nicht alles in ordnung ist - verschleisst du vl. die augen vor dingen, die im raum stehen ?
    und wenn du nicht schwanger werden willst - sorge dafür, dass es nicht passieren kann !
    du bist verantwortlich für alles, was in deinem leben geschieht - niemand sonst !!

    anstatt dir angst einjagen und etwas einreden zu lassen, erkenne deine eigenverantwortung und gestalte dein leben selbst.
    dann brauchst du keine prophezeiungen.
    ;)
     
  3. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Hallo Sassimaus,

    Mach dir mal weniger Sorgen! :)

    Sag' deiner Stiefmutter, sie soll der Frau ausrichten -oder sage es ihr persönlich- dass du dir verbittest weitere "Informationen" für dich irgendwo rauszulesen. Du hast sie nicht darum gebeten.
    Vermeide zu sagen "ich möchte" - du musst sagen "ich WILL dass sie damit aufhört". Deiner Stiefmutter sagst du am Besten, dass dich nicht interessiert was die Frau gesagt hat.

    Komische Rolle, die der Wasserträgerin die deine Stiefmutter spielt - wozu erzählt sie dir überhaupt von diesen ... "Botschaften"? Wie ist euer Verhältnis?

    Und warum "glaubst" du an diese Dinge? Du glaubst irgendwie daran sonst hättest du ja keine Angst.
    Kennst du die Geschichte der "sich selbst erfüllenden Prophezeiung"?
    ;)
     
  4. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    *gg*
    da sind wir uns ja mal fast einig, et libera nos...... ;)
     
  5. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    :clown: Sachen gibt's...
     
  6. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    Werbung:
    p.s. und sag deiner stiefmutter und dieser frau, dass du keinerlei botschaften mehr zu erhalten wünscht.
    und dann wäre es vl. mal gut, wenn du darüber nachdenkst, warum andere sich zu dir so übergriffig und manipulativ verhalten ??
    wieso trauen sie sich das ?
    wieso lässt du das zu ???????
     
  7. Sassimaus

    Sassimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für euren Antworten.

    Ja ich habe ein mal mehr mal schlechteres Verhältnis zu meiner Stiefmutter.
    Ja ich glaube schon dran, weil sie bisher immer Recht hatte. ich finde es auch nicht seriös zumal sie mir mal selbst gesagt hat man darf niemanden verletzen. Ich finds auch nicht ok, dass Sie Aussagen trifft, obwohl ich nichts wissen wollte.
    Ich werde mir Eure Ratschläge zu Herzen nehmen und danach handeln. Nochmals vielen Dank an euch beiden. Ihr habt mir sehr geholfen.:kuss1:
     
  8. Sassimaus

    Sassimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    7
    Was ich noch mal fragen wollte was mir grade einfiel. Mein Kleiner Sohn geht da ab und zu mit hin zu spielen. Sollte ich das lieber vermeiden und ihn vernhalten. wegen negativen Einflüssen oder so?
     
  9. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    also, ich finde, wichtig ist die innere distanz.
    d.h. dass ich die innere klarheit habe, dass ich solche menschen nicht anziehe und nicht zulasse, dass sie sich zu mir übergriffig verhalten.
    da dein sohn aber noch ein kind ist - weisst du, was sie ihm erzählt, wenn er dort ist ?? vl. erzählt sie ihm auch dinge, die ihn ängstigen ?
    ich würde das checken und ihr entweder da auch klare grenzen setzen oder ihn wirklich nicht mehr mit hingehen lassen, wenn du das gefühl hast, sie überschreitet eure grenzen.
    denn dass sie grenzenlos ist, zeigt sie ja eindeutig.
    es ist gegen jede ethik, ungefragt in das leben von menschen zu schauen und ungefragt solche botschaften mitzuteilen.
    wobei ich mich frage - was sieht sie wirklich und was hat sie nur durch geschicktes ausfragen deiner stiefmutter gut geraten ?
    streich diese frau aus deiner aufmerksamkeit. ;)
    kennst du schutz-"rituale" ?
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Der einzige negative Einfluss wäre der, wenn du deinem Sohn verbieten würdest dorthin zum Spielen zu gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen