1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lerne ich das Karten legen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Colognesdiva, 25. Juli 2012.

  1. Colognesdiva

    Colognesdiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bin relativ neu hier.
    Vor ca. einem Jahr ging meine Beziehung in die Brüche und ich fing an, mir dauernd die Karten legen zu lassen. Ok, es kam auch viel Blödsinn bei raus und ich hörte irgendwann wieder damit auf.

    Aber jetzt habe ich das Thema wieder für mich aufgegriffen. Ich finde das Thema sehr interessant, habe mir jetzt ein Buch dazu gekauft und würde gerne wissen, wie ich das Lernen kann?

    Gibts hier wirklich brauchbare Seminare? Oder ist das nur eine Gabe, die man nicht erlernen kann?

    Wer hat Tipps für mich, eventuell auch eine gute Buchempfehlung??

    Wäre für alle Tipps sehr dankbar :))

    Liebe Grüße,
    die Diva
     
  2. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Hallo!

    Es kommt drauf an, welche Karten du benutzen willst. Für Lenormand gibt es häufig Seminare. Auch weil man da besser durch persönliche Kniffe lernt.
    Ich lege mit Tarot und habe es aus Büchern gelernt. Die Werke von Hajo Banzhaff sind gut.

    LG,
    Marie
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Coburg
    Nachdem du ein Buch gekauft hast, ist der Anfang gemacht.

    Nun ist deine persönliche Lebensweise wichtig.

    Dazu gehört:

    Vegetarische Ernährung,
    keinen Alkohol oder Drogen,
    keinen Sex (also Keuschheit),
    keine Lügen und auch keine Notlügen in deinem täglichen Leben machen (also Ehrlichkeit und sich immer in der Wahrheit befinden),
    Sachlich bleiben und sich in keine Emotionen verfangen (z. B., wenn bei einer Beerdigung am Grab alle weinen, dann weinst du nicht),
    immer auf Lösungen achten, also keine unnützen weltlichen Bindungen, wie z. B. ein Hund oder Katze,
    mitunter Meditation (die Beste ist Surat Shabd Yoga), das Hören auf den inneren Ton. Dabei auch Augen schließen und sich auf das 3. konzentrieren,
    nur weiße Kleidung tragen, also keinen astralen Einfluss zulassen.

    Das genügt vorläufig.

    Falls du dem nicht gewachsen bist, kannst du die Antworten aus dem Kartenlegen vergessen.
     
  4. Menderley

    Menderley Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Sorry aber .... was soll das bitte fürn mist sein? Kartenlegen ist nicht davon abhängig was man isst, oder was man nicht tut oder tut (Brumm). Selbst für Sarkasmus ist das.... naja ich sag nix..



    Eine natürliche Begabung dafür sollte gegeben sein. Besonders wichtig ist: DU musst Dich mit Deinen Karten wohlfühlen. Du musst sie spüren wenn Du sie in den Händen hältst. Dann sprechen sie beim Legen auch zu dir.
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Coburg
    Das ist Unsinn :rolleyes:
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    leg einfach mal ...was du von den antworten zu halten hast...:D
    einfach eine karte nehmen ...und bereit sein ..verantwortung für dich zu übernehmen...
    gegebennenfalls die deutung nachgucken oder einfach zu der karte und frage...deine gefühe und gedanken beobachten...viel spass..:)
     
  7. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    :lachen:

    Danke für das Amüsemont. :lachen:
     
  8. Colognesdiva

    Colognesdiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen und danke für eure Antworten!

    Also ich interessiere mich für die Lenormandkarten und habe die ja auch schon hier. Habe mit dem Legen von 3 Karten angefangen und ich bilde mir ein, die Antworten zu verstehen :D

    Habe halt einfache Fragen gestellte und die Karten bzw. die Antworten haben meines Erachtens Sinn gemacht.

    Aber ich denke, ein Seminar sollte ich auf jeden Fall noch besuchen....

    Nur 3 Karten ist ja einfach, habe mir vorhin mal 9 Karten gelegt und fand es da schon komplizierter, die Zusammenhänge zu erkennen. Da hilft auch so ein Buch nicht viel weiter :(
     
  9. Colognesdiva

    Colognesdiva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    10
    @Eristda

    Danke für deine Antwort.... ich kenne 2 gute Kartenlegerinnen und ich bin davon überzeugt, dass sie nicht so leben, wie du es beschrieben hast. Das finde ich auch ein wenig übertrieben, sorry.....
     
  10. Marie23

    Marie23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.350
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    Werbung:
    Mh, ja die Zusammenhänge verstehst du auch am Besten selbst... :)

    Wenn du aber Sachen wissen willst, die du noch nich weißt, sind die Bücher mit den Kombinationen schon recht hilfreich. Zumindest am Anfang.

    Schmeiss ned so viel Geld für irgendwelche Seminare raus. Da kannste dir auch echt viel anlesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen