1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lege ich Tarot-karten???

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Zicke1961, 3. Mai 2006.

  1. Zicke1961

    Zicke1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LÖRRACH
    Werbung:
    :banane: HALLO ZUSAMMEN, HABE TAROT-KARTEN VON HAINDL. WIE LEGE ICH SIE???
    MUSS ICH NUR DAS KLEINE ODER GROSSE ARKANA NEHMEN, WER HILFT MIR? IN DEM bUCH STEHT DAZU LEIDER NICHTS???
    LIEBE GRÜSSE ZICKE:nudelwalk
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    nimm was du brauchst... wenn es für dich stimmt nur die GA zu nehmen, dann nimm nur die GA und wenn es richtiger und stimmiger für dich ist alle Karten zu nehmen, dann nimm halt alle Karten...
    Ich persöhnlich nehme immer alle Karten...

    mfg by FIST
     
  3. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Es gibt keine strengen Regeln, aber es kommt auf deine Intenzion an. Ich z.B. lege die großen und die kleinen Arkanas getrennt. die großen, wenn ich wissen will was ich tun soll und die kleinen, wenn ich einen Überblick über eine Lage, eine Situation brauche, sozusagen als Momentaufnahme des Schicksals. Und manchmal suche ich mir nur die Personenkarten raus und frage nur die, wenn ich z.B. wissen will, wie Menschen zueinander in einem Beziehungsgefüge stehen. Wer mit wem kann, oder wer mit wem nicht kann.
    Du musst halt einfach ein bischen herumprobieren und auf deine Intuition achten. Hilfreich ist das Buch: Tarot. Der Schlüssel zur Magie. von Shakti Morgane
    Viele Grüße MM
     
  4. Joseph

    Joseph Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    110
    Ort:
    München
    Ich nehm beide, sonst würden ja normale Tarock-Karten genügen und man müßte nicht so ein sündhaft teures Tarot Deck kaufen.

    Wie man mischt, zieht, legt und aufdeckt kann man - finde ich - ganz gut bei den Fernseh-Karten-Legern abschauen, bis man seine eigene Methode hat.
    Die haben auch immer gleich ein paar nette Sprüche für den Einstieg parat.

    Wieviele Karten man wohin legt und was sie dann dort bedeuten sollte in dem Büchlein aber schon stehen, ansonsten brauchst Du da vielleicht mal noch ein zweites.

    Gruß.
     
  5. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Im Grunde sind weitere Bücher nicht nötig, alles wichtige findet man auch im internet oder kann es selbst herausfinden.
    Richtig und Falsch gibt es beim Legen eigentlich nicht.

    Bücher sind nur hilfmittel denen man die ein oder andere anregung ennehmen kann, mehr sollten sie aber nicht sein.
    Ich hab 2 Bücher, in dem ersten das ich mir gekauft hatte,wo ich noch gar keine ahnung hatte, standen zu jeder Karte Texte, ich habe jeden tage eine Tageskarte gezogen und den Text gelesen, viel gebracht hat es nicht, aber einiges an anregung ist doch hängen geblieben.
    Bei meinem 2. Buch war zu jeder karte auch noch eine Tabelle bei, wo dann aufgelistet war, Allgemein, Liebe, Beruf..usw. davon ist wesentlich mehr hängen geblieben, aber es hat auch dazu geführt das ich mich nicht getraut habe meinen eigenen Interpretationen zu vertrauen, und wann immer ich das buch dabei hatte, hab ich es aufgeschlagen und nachgeschaut.

    Vertrauen zu sich selbst, zu seiner eigenen Deutung kann man so nicht bekommen.
    Die Bücher gehen jetzt auch weg, ich benutze sie schon seit längerem nicht mehr und sie liegen hier nur noch rum.

    Wenn man weiß wie man eine Karte selber Deuten kann, dann braucht man kein buch mehr, übung macht den Meister und man spart nebenbei noch ein wenig Geld.

    Was Legetechniken angeht, so denke ich kann es sinnvoll sein wenn man sich ein paar zusammen sucht, das keltische kreuz reicht zwar meistens schon, aber es gibt z.B. auch noch welche die für spezielle Fragen besser geeignet sind. Für die Frage wie ich was erreiche benutze ich die Stufenleiter und für Fragen die sich um Liebe drehen wieder eine andere.
    Das halte ich schon für sinnvoll, aber man sollte sich auch nicht zuviele raussuchen, sonst hat man soviele die man gar nicht braucht.

    Einfach ausprobieren!

    Man kann anfangs nur die große Arkana nehmen, oder gleich auch beide.
    Ich hab damit angefangen nur die große zu nehmen und dann später noch die kleine dazu genommen, kann helfen erstmal ein verständnis für die Karten zu entwickeln, muss aber nicht.

    Liebe grüße,
    Anakra
     
  6. Zicke1961

    Zicke1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LÖRRACH
    Werbung:
    Hallo,
    vielen Dank werde es versuchen, bin schon fleisig am üben. LG Zicke:zauberer1
     
  7. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hi Zicke,
    der Vorteil wenn Du alle Karten nimmst ist auch der, dass Du dann noch einen kleinen Unterschied machen kannst.
    Die großen Arkanen stehen ja für "Schicksalsfügung". Also eher etwas was Du erleben bzw durchlaufen musst.
    Die kleinen Arkanen sind eher ein Wegweiser und zeigen eine Tendenz. Da kannst Du dann allerdings noch etwas daran ändern bzw verändern.

    Hoffentlich habe ich mich nicht zu kompliziert ausgedrückt ;)

    LG Feeli
     
  8. Zicke1961

    Zicke1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    LÖRRACH
    Werbung:
    Danke:morgen: kann gut was mit euren Antworten angangen. übe schon fleisig. LG :nudelwalk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen