1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lange schlaft Ihr?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von venus-pluto, 23. April 2010.

?

Wie lange schlaft Ihr im Durchschnitt?

  1. 5 Stunden

    5 Stimme(n)
    10,6%
  2. 6 Stunden

    6 Stimme(n)
    12,8%
  3. 7 Stunden

    9 Stimme(n)
    19,1%
  4. 8 Stunden

    12 Stimme(n)
    25,5%
  5. mehr als 8 Stunden

    14 Stimme(n)
    29,8%
  6. weniger als 5 Stunden

    1 Stimme(n)
    2,1%
  1. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi Folks!

    Nachdem sich bei mir neuerdings ein 5-Stunden-Schlaf einpegelt, würde mich mal interessieren, wie lange Ihr so durchschnittlich pennt?
    Zu mir: ich kann quasi immer schlafen. Also null Schlafprobleme. Ich hasse es, früh aufzustehen. Früh heisst bei mir: vor Mittag :)
    Geht grad aber mal nur an den Weekenden und da auch nur sonntags so richtig.

    Ich mach mal eine kleine Umfrage dazu.

    Wünsche gut zu ruhen! :rolleyes:

    :) v-p
     
  2. blue

    blue Guest

    in den meisten Nächten nur 3 - 4 Stunden - wobei 3 Stunden sehr schlecht ist - Bei 2,5 bin ich mehr ausgeschlafen, wie ich festgestellt habe... (wegen der Traumphasen) - hält aber nicht den ganzen Tag an und ich bin gegen Abend müde.
    Ideal sind 4 - 5 Stunden Schlaf - das reicht mir normalerweise.

    Dann gibt es so ein bis zwei Mal im Monat so richtig auszuschlafen - d. h. 8 - 9 Stunden...... - wow - das ist schön.....:)
    allerdings hab ich dann Rücken....vom vielen liegen......:D

    bin übrigens ´ne Nachteule - wie Du sehen kannst...... - nützt allerdings oft nicht viel, weil ich häufig um 5.30 Uhr wieder aufstehen muß.

    L.G blue
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Hmm, ich gehe sehr spät ins Bett und schlafe bis in die Mittagsstunden, wenn möglich (oder Mittagsschlaf, habe ich in Schulzeiten oft gemacht) Ohne Müdigkeit gehe ich nicht gern ins Bett, weil ich mich sonst in Grübeleien verstricke.

    Manche würden vielleicht meinen, ich hätte Schlafprobleme, wenn dem so ist, ist das aber das kleinste Problem, dass ich habe:rolleyes:. Wenn man einfach lang genug aufbleibt schläft man schon ein... ich glaube, ich bleibe noch eine Weile wach heute.;)

    LG PsiSnake
     
  4. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.110
    Ort:
    Abyss
    Kommt drauf an mit wem. :) :banane:
     
  5. blue

    blue Guest

    *lol*
     
  6. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    ich hab´s nicht einfach, liebe SonnenAuf- und SonnenUntergang anzusehen, nächtens arbeite ich gern, die Stunde zwischen 3 und 4 ist mir die liebste, aber auch abends bin dazu nicht abgeneigt, wobei zwischen 23 und Mitternacht nicke oft ein, also auf meine gebrauchten 6 Stunden am Stück komme selten.
    Mögen mag ich die Mittagsstunden, so zwischen 13 und 15 Uhr, nicht sehr. Nütze, wenns geht, für ein Schläfchen, vor allem im Sommer.
    Vormittags, so zwischen 9 und halb Elf ist bei uns öfters die Filmzeit, entweder ein paar auf Raten oder einer in einem durch.
     
  7. sage

    sage Guest

    Spätestens 22.00h ins Bett, wochentags um 4.45h aufstehen...am WE gönne ich mir so bis max 8.00h im Bett...meist steh ich aber so 7.30h auf.


    Sage
     
  8. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ich schlafe sehr viel, seit ich mit meinem Mann zusammengezogen bin.
    Er muss gegen 21.00 Uhr spätestens ins Bett, denn er arbeitet von 2.00 Uhr nachts - 09.00 Uhr vormittags.
    Wir gehen immer zusammen schlafen, machen auch oft Mittagsschläfchen zusammen, denn er schläft mittags nochmal 3h - also auf 2 Etappen.
    Seit ich schwanger bin schlafe ich ohne Probleme täglich an die 9h.
    Meine Tochter steht prinzipiell um 05.55h auf, oft auch 05.45h.
    Wenn wir mittags meinen Mann schlafen begleiten, macht das für mich 11h

    Unterm Strich bin ich ein früh aufstehender Vielschläfer!
     
  9. domaris73

    domaris73 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Österreich
    ich schlafe gerne, gut und viel.
    schätze 9 stunden im durchschnitt, früh ins bett, um 5uhr45 raus aus den federn, am we wirds so ca. 7uhr30.
    am wochenende ist das mittagsschlaferl obligat, und da schlaf ich richtig tief so ca. 1-2 stunden...
     
  10. Chinnamasta

    Chinnamasta Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    3.790
    Werbung:
    8 stunden müssen es schon sein, am besten zwischen 2 und 10.
    wenn ich mal gaaanz ganz müde bin und mich z.b. um 22 uhr hinlege,
    wache ich kurz nach mitternacht wieder auf - -
    hellwach und voller tatendrang :D
    es wird von dem körper anscheinend als ein mittagsschläfchen eingestuft...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen