1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lange kommt ihr mit 100 EUR aus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von cheerokee, 12. April 2016.

  1. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    Halli hallo !

    Obwohl ich hauptsächlich bei Lidl und Hofer ausser Fleisch und Wurst holen wir bei unsrem Fleischer kaufe verbrauche ich plus Tanken jede Woche 100 Euro. Aber der Kühlschrank ist deswegen auch nicht wirklich voll . ok Hunde und Katzenfutter ist auch noch dabei ? Wie lange kommt ihr so im schnitt mit 100 Euro aus.? vor ein paar Monaten habe ich noch nebenbei m al eine Hose oder einen Pulover gekauft ist aber zur Zeit nit mal daran zu denken .


    nun bin ich mal gespannt

    lg Cheerokee
     
  2. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.190
    Lebst du allein? Wieviel Auto fährst du?

    du müsstest dir aufschreiben, was du so alles kaufst... Was die anderen pro Woche so ausgeben, hilft dir wenig :/
     
    Holztiger, flimm und Spätzin gefällt das.
  3. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    Tanken gehört bei mir zu den Monatskosten welche ich mit der Kreditkarte zahle. Mit einem vollen Tank fahr ich 1.000 km.
    Vor einiger Zeit führte ich ein Haushaltsbuch.
    Waschmittel, Duschgel und Putzmittel zählen für mich persönlich nicht zu den Lebensmitteln, das sind Haushaltsartikel.
    Obst und Gemüse kaufe ich auf dem Wochenmarkt, die anderen Lebensmittel im Supermarkt, Brot beim Bäcker und Wurst und Fleisch beim Metzger.
    Allerdings gehe ich auch nur mit Einkaufszettel und nicht hungrig einkaufen ... was nicht drauf steht wird nicht gekauft.
    Ich bin für Werbung einfach nicht empfänglich.
     
    tantemin und cheerokee gefällt das.
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.965
    Ort:
    VGZ
    Ich bin ja nicht in deiner "Liga", dennoch handhabe ich es so, dass es wie bei den Fixkosten, die jeden Monat Standard sind, auch "Fixwaren" gibt. Diese Fixwaren würden jetzt nicht unter die von dir benannten 100 Euro fallen.

    - Du hast Katzen, also wäre Katzenfutter unter Fixwaren gesetzt.
    - Wenn du täglich mit dem Auto fährst, dann wäre Tanken auch unter "Fixwaren" gesetzt.

    Alles, was du nicht im Standard im Monat kaufst, zählt dann unter die "Nebenwaren".

    Diese Nebenwaren wären dann die Waren, die ich unter die 100 Euro setzen würde

    Also Fix und Netto (Netto ist das, was nach den Fixkosten über bleibt)
     
    Loop und cheerokee gefällt das.
  5. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    waldviertel raabs
    ich Danke Euch für Eure Plausiblen Antworten . Nein Nen ich wollte ja auch nicht genau Eure Ausgaben wissen . Und ich hab einen tollen Lebensgefährten der natürlich beisteuert - wenn nicht würde ich ja sofort den Vertrag mit ihm lösen noch ein Unnützer Esser . Achtung Ironie!. und an Knightman kann ich nur noch schreiben das er mir einfa ch nur Leid tut . solche Menschen sollten sich keine Tiere nach Hause holen . Aber egal ich umgebe mich mit Menschen die mir gut tun alle andren sind nur Energiefresser .. und setze sie auf die Liste oder ignoriere sie eben so .Es gibt eben Menschen die Denken sie müssen überall ihren Senf abgeben . So schone ich meine Nerven und geniese den Tag:sneaky::):)

    lg Cheerokee
     
  6. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.598
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich kann das nur bestätigen. Ich brauche derzeit auch durchschnittlich etwas 100€ in der Woche für Einkäufe (ohne Tanken, incl. Putzmittel (aber die sind der kleinste Teil), ohne Tiernahrung). Also durchshnittlich sicher über 100€/Woche. Wobei die Supermärkte gerade die letzten 2 Jahre empfindlich teurer geworden sind, um mit ihren Kundenkarten mehr Rabatte geben zu können.

    Hofer und Lidl kaufe ich grundsätzlich nicht ein ... Hofer war zu Beginn gut, aber mittlerweile führt er so viel deutschen Mist und Eigenprodukte, dass man die Markenwaren und lokalen Waren kaum mehr findet. Und das ist mir zu mühsam, andauern mit irgendwelchen mistigen low-quality Produkten einzufahren.
    Bin da eher Rewe-Kunde, bzw. Fleisch und Brot dann halt bei kleinen lokalen Firmen.
     
    tantemin und cheerokee gefällt das.
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    im Al.. kann man ganz schön sein Geld dalassen, sie haben dort viele Bio- Produkte dazubekommen, die kosten...
    wie lange bei mir 100 euro reichen kann ich so gar nicht sagen, das kommt ganz darauf an.
    Hundefutter geht bei mir extra, dafür geb ich gerne aus und nicht wenig im Monat... hab da wohl einen kleinen Spleen...
    t- Shirt oder Jeans nehm ich mir auch gerne mal vom Grabbeltisch mit, brauch nichts anprobieren, wird ausgewaschen und paßt immer weil ich normale Standardgröße hab. die Sachen kosten manchmal nur ein paar euro, damit kann ich leben.
    li.. ist mM günstig, kauf ich auch ein. Ich such mir hier aus allen Supermärkten alles zusammen, gucke auch auf Sonderangebote. Geh aber auch gerne auf den Wochenmarkt.
    Und schöne Kleidung für besondere Anlässe kaufe ich nicht so viel, die ich habe, habe ich lange, gebe dafür etwas mehr aus.
     
    cheerokee gefällt das.
  8. Claudya30

    Claudya30 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Schweiz
    Hab jetzt 110 CHF genommen, ist ungefähr 100 Euro in Schweizer Franken, da ich in der Schweiz lebe.
    Ich komme damit ziemlich genau 1 Woche aus, Lebensmittel, draussen mal was trinken oder gar Essen mit ner Freundin ist da auch drin. Klappt ganz gut. Benzin brauch ich nicht da ich kein Auto habe. Und mein ÖV Abo geht separat. 110 ist eigentlich eine gute Zahl mit der ich gut auskomme eine Woche.
     
  9. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    100 Euro---ca. 14 Tage mit allen drum und dran---aber katzenfutter wird extra gerechnet.
    Ihr kennt es ja...damals war alles anders---besser!Mit 100 Mark hattest du den Wagen voll....jetzt ist alles sehr teuer geworden.
    Egal wo du einkaufst...Aldi ist auch nicht immer billig....man muss die Preise kennen.
     
    cheerokee gefällt das.
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.506
    Werbung:
    Hm, 100,- Euro die Woche inkl. Hund-Katze-Spritkosten und Lebens- und Hygienemittel finde ich echt knapp bemessen. Das wären bei uns nur Lebensmittel und Hygieneartikel. Allerdings kaufen wir teures Biofleisch, das nimmt gut und gerne 30,- Euro wöchentlich vom Budget.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen