1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie krieg ich raus, wem das Haus gehört?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Delphinium, 16. Dezember 2007.

  1. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich habe kürzlich ein Häuschen gesehen, das mir gefallen würde. Es steht schon seit Monaten leer. Ich würde gerne den Besitzer fragen, ob er es vermietet aber ich habe keine Ahnung, wie ich den Besitzer ermittle. Nachbarn gibts da nicht (Ein Grund für mein Interesse) und diejenigen in der Nähe, die ich gefragt habe, haben keine Ahnung.
    Wen fragt man da? Welches Amt gibt da Auskunft?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  2. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Meines Wissens darf das Amt den Namen des Eigentümers nicht herausgeben. Ich hatte das auch einmal und habe bei der Stadt angerufen, mir wurde keine Auskunft erteilt, mit der Begründung man dürfe keine Namen nennen...
     
  3. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Mhhh... Du könntest verschiedene Dinge versuchen... Schmeiße doch erstmal einen Brief in den Briefkasten, vielleicht schaut der Besitzer ja zwischendurch noch mal nach Post.

    Dann könntest du die Auskunft anrufen und versuchen den (Mieter) auswindig zu machen.

    Hast die genaue Adresse?
    Steht dort kein Name mehr an der Tür?

    Hier ein link:http://www.dialo.de/SearchPerson.do

    vieleicht erfähst du dort anhand der Adresse den Eigentümer...


    LG Fanta
     
  4. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Bei uns in Österreich liegt das Grundbuch beim Bezirksgericht auf. Der Eigentümer einer Liegenschaft ist im "B"-Blatt eingetragen.

    Gegen eine Gebühr (es sind ca.8 Euro) kann jeder einen Grundbuchauszug bekommen.

    Könnte mir denken, dass es in Bayern ähnlich ist.
     
  5. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Das Haus steht seit Monaten leer, also gibt es keine Mieter, die man ausfindig machen könnte...
     
  6. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Werbung:
    Deshalb habe ich Mieter in Klammern gesetzt!!!:nudelwalk
     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Oh und schon kommt das Nudelholz :clown: wie süss...

    Wen soll er denn ausfindig machen ausser (Mieter) und Eigentümer? Würde ein Name am Briefkasten sein, wäre er sicher selbst schon auf die Idee gekommen über Auskunft etc. den Kontakt herzustellen... :clown:
     
  8. Fantasya

    Fantasya Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    790
    Ort:
    aner Waterkant
    Warum habe ich nur das Gefühl das du ein sehr Frustrierter Mensch bist...???

    Ich versuche nur zu helfen. Diese Vorschläge waren nicht für dich bestimmt. Also lasse doch Delphinium entscheiden ob er damit etwas anfangen kann...
     
  9. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Auch in Deutschland steht der Eigentümer im Grundbuch, aber normalerweise muss man ein "berechtigtes Interesse" nachweisen um Einsicht nehmen zu können. Aber ich würde es auf jeden Fall mal versuchen mehr als Nein sagen geht ja nicht.
    Und wenn es dir ganz wichtig ist, kannst du ja auch eine Announce in die Zeitung schreiben :clown:

    Tschü :)
     
  10. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Werbung:
    Hallo lieber Delphinium

    Häuschen-Suche? Na prima!

    Keine Ahnung warum, aber mir kam in den Sinn:

    Amtsgericht - Erbengemeinschaft

    Katastar-Amt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen