1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kommt man an die Tantrischen Lehren der Tibeter ran?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Pfadfinder, 29. September 2010.

  1. Pfadfinder

    Pfadfinder Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    Moin Moin

    Vielleicht sind Bücher von Mantak Chia was für dich ?

    LG
    Pfadfinder
     
  2. enkidu

    enkidu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    17
    schau mal nach auf der homepage kiaos.net
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Eine gute Informationsquelle ist ratna.info. Der Macher der Seite bietet selbst Kurse an. In die tantrischen Lehren wirst du aber auch dort erst eingeführt, wenn du zuvor einiges anderes praktiziert hast. Am besten, du liest dich durch die Informationen.
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Vielleicht deshalb, um zu verhindern, daß Leute mit den höchsten Lehren in Berührung kommen, die noch nicht einmal erfaßt haben, daß nirgends und von niemandem der Dalai Lama ANGEBETET wird, weil im Buddhismus überhaupt NICHTS UND NIEMAND angebetet wird???????

    Vielleicht befaßt du dich ja doch zuerst einmal sorgfältig mit den Grundlagen - bevor du in die Wolken willst?

    Kopfschüttelnd
    Kinny
     
  5. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    sorry, philosophos, aber du bist ein trottel :D

    die geben dir keine tantrischen unterweisungen, weil du sie nicht verkraften würdest und warscheinlich ein riesen-ego damit aufbauen würdest. das würde dein leid und elend vertausendfachen, anstatt dich zu befreien.

    wenn dich das interessiert, dann lies mal das hier durch http://www.berzinarchives.com/web/de/index.html

    und ich kann dir wirklich ein buch ans herz legen: http://www.amazon.de/Weltliche-Erle...r_1_1?s=gateway&ie=UTF8&qid=1285792281&sr=8-1

    du verstehst einfach noch überhaupt nichts von buddhismus - wie willst du da buddhistisches tantra verstehen? du hast bisher warscheinlich keine shunyata erfahrungen gemacht - wie willst du da furchtlosigkeit auch nur ansatzweise verstehen?

    ich würde sagen 5-10 jahre stille achtsamkeit auf den atem ist eine gute vorraussetzung für weitere höhere lehren. wer schnell ankommen will, der kommt gar nicht an.
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.771
    Werbung:
    Ganz einfach zu beantworten: Nein.

    Ganz einfach, weil sie ohne die geeignete Vorbereitung und Grundbedingungen überhaupt nicht funktionieren.
     
  7. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.771

    Jepp. Und weil du dir und ggf auch anderen damit dann erheblichen Schaden zufügen könntest.
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.771

    Und mit der Einstellung kannst du Tantra eh vergessen.
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    ***spams gelöscht***
     
  10. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    Werbung:
    was ist denn das für ein thread ? oO
    in welchem kontext stehen die eingangsfrage und der threadtitel ?!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen