1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kommt man an den magischen Namen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Tiefenrausch, 29. Juli 2005.

  1. Tiefenrausch

    Tiefenrausch Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hallo!

    hier nochmal eine Frage: Ich habe eben noch mal einen teil aus "Der Schamane und der Magier" gelesen. Dort ist vom magischen Namen eines Wesens die Rede, der die Essenz allen Seins jedes Wesens, jedes Sein selbst ist. Wie kommt man an seinen eigenen magischen Namen? Es soll der eigenen Person sehr viele Vorteile bringen, wenn man seinen eigenen wahren Namen kennt!

    Danke!
     
  2. Groni

    Groni Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich kenne zwar keine vorteile die es bringt seinen eigenen wahren namen zu kennen, aber einen gewaltigen nachteil denn wenn du ihn kennst könnte es dir passieren das du ihn versehentlich verrädst (z.b. im alc. rausch).
    Und wenn der in die falschen hände gelangt hast du ernste probleme.
    Über die metohde den eigenen wahren namen zu erfahren weiss ich nichts,habe nichts zu dem tehma gelesen und auch nicht weiter drüber nachgedacht, ich kann dir deine frage also leider nicht beandworten.
     
  3. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    deinen wahren namen kannst du nicht aussprechen, keine angst :)
     
  4. Jelda

    Jelda Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Niedersachsen
    Schau doch mal auf den Link hier, dort steht so einiges über die vielfältigen Möglichkeiten, wie man zu einem magischen Namen kommen kann...

    Hier klicken: Magische Namen

    Liebe Grüße
    Jelda
     
  5. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    ein magischer name ist eine gute sache, wenn man alltag und magie trennen will. es gibt keine verbindlichen regeln wie man sich nennt. es ist so wie mit den namen, die man im internet benutzt.
     
  6. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Werbung:

    Blöööödsinn *lächel* Meiner ist HELIOS, ich hoffe, jetzt verflucht mich keiner... :banane: (btw: Der Name geht nicht auf den Gott Helios zurück, kommt von meinen Ahnen, aber dazu gibts jetzt nicht mehr *hehe*)


    Warum das??? :schaf:

    Willst du jetzt ernsthaft sagen, dass dein wahrer Name nur ein Nickname ist? Ich schmeiß mich weg *gggg* Der wahre Name ist weitaus mehr als ein Nickname - es is DEIN NAME! Dein Urspungsname! Der Name, mit dem dich jede Seele in der Anderswelt erkennt. Es ist nicht nur ein Nickname :)
     
  7. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    weil dein wahrer ursprünglicher name nicht an die beschränkungen unserer welt gebunden ist. die verbale sprache ist ein teil unserer welt. worte sind NICHTS.

    NEIN!
    ein magischer name ist nur ein nickname, du wirst deinen wahren, ursprünglichen namen nie erfahren. du bist ein mensch, du bist beschränkt! wenn du deine beschränkungen überwinden willst, musst du sie zuerst einmal erkennen.
     
  8. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Du scheinst an Magie und die andere Welt zu glauben, da kommt mir doch gleich die Frage, wieso du annimmst, ich sei nur Mensch..?


    Und deine unbedeutenden Worte werden auch in der anderen Welt benutzt, weitaus gefeilschter, aber sie werden benutzt.
     
  9. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    ich benutze "mensch" als beschreibung für intelligente, sprechende, humanoide lebewesen, die der zivilisation auf dem planeten erde angehören. ein solches wesen bist du, selbst wenn du ein kleines graues alien aus einer galaxie in einem paralelluniversum bist. :D

    du sagst, worte würden auch in einer anderen welt benutzt. das mag sein, doch nicht in jeder.
     
  10. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Jeder natürlich nicht!


    Och Erde, nicht Erde...ich reise sehr viel :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen