1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie komme ich raus?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tomsy, 9. November 2005.

  1. tomsy

    tomsy Guest

    Werbung:
    wie komme ich aus dem gedankenkreislauf heraus?

    seit gestern werden die gednken in meinem head immer lauter.
    sie zwingen und ich fühle mich ihnen hilflos ausgeliefert.
    der gedanke aus dem gedankenkreislauf auszubrechen führt wieder zu einem neuen gedankenkreislauf und so weiter. nun bin ich zu müde. kann nicht konzentriert arbeiten. fühle mich leer und deprimiert.
    wenn das nur gut kommt mit mir!:;)
     
  2. koko

    koko Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Der Gedankenkreislauf wird ja eine Ursache haben ? Kann man schlecht beurteilen ohne zu wissen worum es geht.

    Bist du auf einer Lösungssuche ? Würde ich sein lassen.
    Hast du eine Vertrauensperson mit der du gut reden kannst ?
    Nimm dir 1-2 Stunden Zeit und zerpfücke die Ursache mit jemanden dem du vertraust, danach mach dir ruhig noch alleine Gedanken darüber, auch warum du so darauf reagierst und dir die Gedanken machst und wo dich das hin bringen soll. Sortier das alles ein bisschen. Dann such dir ein Ziel für die nächste Zeit, dreh dich nicht im Kreis, gehe vorwärts. Beschäftige dich.
    Magst du erzählen worum es geht ?
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Armer Tomsy... am Besten Computer ausmachen und drei Tage Pause damit. Spazieren gehen und nur betrachten und genießen... Oder eine sehr angenehme CD auflegen und nur zuhören... dir eine Meditationsgruppe suchen und dort abschalten lernen... ein schwieriges Puzzle legen... Hausputz machen... tanzen gehen und dich austoben... dein mattes, ausgelaugtes Gefühl einfach in Ruhe beobachten und akzeptieren... ein Bild malen...


    Das erste was dir einfällt TUN
    Gute Besserung! Kalihan
     
  4. tomsy

    tomsy Guest

    :kiss3:
    thanks
     
  5. tomsy

    tomsy Guest


    thanks für deine tipps!
    :kiss3:
     
  6. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:

    indem du nicht raus willst ? schau hin, hör zu ... nimm sie an die gedanken, hab sie lieb ... hör was sie sagen ... du kannst fühlen was sie machen mit dir oder einfach nur beobachten wie sie dahintreiben ... und vom hütchen aufs stöckchen kommen und schenk ihnen dabei keinerlei beachtung *ggg*

    nicht anhalten wollen, nicht verdrängen wollen. ANNEHMEN ...
     
  7. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    oh und ...


    :umarmen: :trost:
     
  8. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Einfach loslassen
    Positiv denken
    dich ablenken
    im Meer versenken
    ;)
    *gg*

    das ist ein gutes Thema....wollte auch schon einen derartigen thread aufmachen ... der dann geheißen hätte

    ~ und erlöse mich von dem Grübeln ~

    aber WIE nur???
     
  9. tomsy

    tomsy Guest

    :blume: für dich :)

    deine worte tun mir gut!
     
  10. koko

    koko Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    143
    Werbung:
    das mit dem "nicht zu reagieren" scheint ja nicht zu funktioneren. Deswegen meine ich wäre es event. schon sinnvoll sich Zeit zu nehmen um sich bewusst damit zu befassen und zu sortieren um klarer sehen zu können.
    Warum tut man etwas sinnloses wenn man weiss, dass es sinnlos ist ? Tu was anderes.
    Du hinterfrägst dich selber ? Versteh ich das richtig, du SUCHST dich selber ? Das kenne ich auch ! Wenn es so ist, dann versuch das zu akzeptieren, mir geht es so, und ich glaube mit suchen werden wir uns nicht finden.
    Lies mal die Threads "Deine innere Landschaft" vielleicht findest du dich da irgendwo, und lies "Was hat euch heute glücklich gemacht" und denk da drüber nach und freu dich drüber.
    Und mach Sport, gehe Laufen im Wald oder so, hab ich auch vor, ich glaube das befreit ungemein.
    Alles Gute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen