1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wie komm ich da ohne probleme raus?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von sternche, 3. Juli 2009.

  1. sternche

    sternche Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben, ich bin mal wieder am legen und brauche hilfe... ich bin mir noch sehr unsicher... habe die karten auf meine momentane "arbeitsstelle" gelegt, die ich so schnell wie möglich "kündigen" will... problem is, meine chefin will mich festnageln, obwohl ich keinen vertrag habe. ich werde da ziemlich "ausgenutzt", meine chefin hat nur vorteile dadurch.
    ich will da weg, so schnell wie möglich, aber ohne streit, will net im bösen mit ihr auseinandergehn.

    habe den anker in die mitte gelegt, hier das schema:

    02 - 03 - 04
    05 - 01 - 06
    07 - 08 - 09


    und so siehts aus:





    schaut bitte mal, ob ich die versteckten karten richtig bestimmt hab:



    also ich denke, dass es da probleme geben wird. sie wird mich sicher nicht gehen lassen, aber ich bekomme auch weiterhin nur sachen versprochen, die nicht eingehalten werden, was auch das geld betrifft, wird sich da nix ändern. die arbeit macht auch keinen spaß mehr.
    ich habe noch nicht mit ihr gesprochen, habe es bisher vermieden. ich kann sie da nicht so einschätzen... ich hoffe, ihr könnt mir sicher weiterhelfen...vielen dank und lieben gruß:umarmen:
     
  2. sternche

    sternche Guest

    so... ich trau mich jetzt und schreib mal, was ich so dazu meine... aber wie gesagt, ich bin noch ganz am anfang...

    es wird noch einige zeit dauern, bis sich bezüglich neuer arbeit etwas ergeben wird.
    da kommt etwas neues auf mich zu, es hat was mit der öffentlichkeit zu tun... oder ich erfahre neuigkeiten in bezug auf eine berufliche tätigkeit.
    es steht diesbezüglich auch eine entscheidung an, die gut überlegt sein sollte. nichts überstürzen ist hier wohl das beste.
    ich denke, ich blockiere mich da selbst, mich endlich zu entscheiden, wie und wann ich mit der chefin rede und dies beende und sehe da schwierigkeiten auf mich zukommen (Berg-Wege-Schlange).
    ich hab ja eigentlich nichts zu verlieren...
    ich habe schon mit der arbeit innerlich abgeschlossen, sie hat mich belastet und auch an mir genagt.
    Fische-Anker-Mäuse deuten hier entweder den finanziellen verlust an, wenn ich die arbeit aufgeben oder auch, dass diese arbeit unterbezahlt ist.
    auf jeden fall fehlt bei mir geduld und vertrauen...
    aber jetzt ich hänge bei Hund-Schiff-Haus...:confused:
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo

    Du selbst hast den Anker in die mitte gelegt. Anscheinend sollte es so für dich sein - es war deine Entscheidung.
    Denn Anker auf Reiter1 heisst da für mich, das es da alte Muster gibt, die aufzulösen sind.
    Wenn du zurück denkst in deine Kindheit spiegelt sich vieles in dem von dir gewählten Thema wieder.
    Das Nichtsagen können, das was du verändern möchtest ist hier das Thema.

    Laut Karten werden in der Firma mit deiner Chefin keine Entscheidungen getroffen, da du lieber die Flucht ergreifst. Damit ist aber das Problem nicht gelöst, denn es wird wiederkommen.

    Denke mal nach.

    " Man wird ausgenutzt, wenn man dies zulässt, du kannst dies ändern"

    Lieben Gruss
    Yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen