1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie könnte die Radix eines Psychotherapeuten aussehen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jutoka, 27. Mai 2013.

  1. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Liebe Foris,

    ich frage mich, wie die Radix eines Therapeuten auszusehen hätte...? Aszendent Krebs, MC Fische? Etwas Plutonisches? Oder reicht ein allgemein wasserhaltiges Radix? Was meint ihr?


    LG Jutoka
     
  2. ganzgleich

    ganzgleich Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    116
    Hallo Jutoka,
    interessante Frage, möchtest du selbst einer werden?
    Bin mal gespannt wie der perfekte Psychotherapeut astrologisch letztendlich aussehen könnte. :)
    Ich würde laienhaft sagen, je nach Spezialisierung oder Fachrichtung könnte das Resultat anders aussehen.

    Als Psychoanalytiker bspw. kann ich mir durchaus auch noch anderes als von dir ins Feld Angeführtes vorstellen bspw. Jungfrau mit Skorpion-Beteiligung..
    Ein günstig gestellter Jupiter und gut gestellter Mond wäre persönlich nicht von Nachteil.
    Wasserbetonung hinsichtlich Einfühlung und Empathie, aber nicht nur, speziell hinsichtlich Abgrenzung und pot. Helfersyndrom.
    Gute Chironaspekte wären meiner Meinung auch von Vorteil.

    Hier werden sich hoffentlich noch ein paar Fachmänner/-frauen (astrol. und therap. Natur) finden.

    LG
    ganzgleich
     
  3. Zwiegestalt

    Zwiegestalt Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Ein Meister des Fachs hätte wahrscheinlich gar kein Wasser im Radix, so wie jemand ohne Luft der genialste aller Schriftsteller sein kann. Die ständige Herausforderung im Bewusstsein im Umgang mit dem Thema führt entweder zur Ablehnung und Kapitulation oder zum Willen Meisterschaft zu erlangen und bewussten Zugang zum verschlossenen Element zu erlangen, welches dann nur umso stärker zu Tage tritt.
     
  4. ganzgleich

    ganzgleich Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    116
    Nichts ist unmöglich,
    aber persönlich würde ich um diese Art von Meister/Selbsmeisterung bzw. um besagten Therapeuten als Patient eher erstmal einen ganz großen Bogen machen. ;)
    LG
    ganzgleich
     
  5. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Also irgendwie interessiert es mich generell, sicherlich aber auch persönlich und ich frage mich tatsächlich, ob ich diesbzgl. tätig werden könnte. Leider finde ich, dass mein Radix das so gar nicht hergibt: zwar Wasserbetonung, aber Jungfrau-Aszendent und eine starke 4. Quadranten-Betonung, die meiner Meinung so gar nicht zu einem Therapeuten passt.
    Habe tatsächlich einen Therapeuten kennengelernt, der die von mir genannten Eigenschaften mitbrachte: Krebs AC, MC Fische, ansonsten eine Feuerbetonung und gar kein sonstiges Wasser im Radix. Ich schätze ihn für sehr kompetent ein, insofern würde es schon passen, was Zwiegestalt sagt... Ach ja und ein Pluto-Venus-Quadrat hat er auch noch!
    Was wäre denn ein gut gestellter Jupiter oder Mond?

    LG Jutoka
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2013
  6. beckett

    beckett Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    547
    Werbung:
    Steinbock und Skorpion.
     
  7. ganzgleich

    ganzgleich Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    116
    Huhu Jutoka,
    ist denn Krebs und Fische MC keine Wasserwertung? Wenn auch vielleicht nicht dominant, gewichtet sollte sie allerdings nicht allzu gering ausfallen.
    Was letztlich für einen Therapeuten eine gute Konstellation wäre dazu habe ich kein Patentrezept. Käme wohl auf das Gesamtbild an.
    Spontan und nach Gutdünken:
    Jupiter in 9 und/ oder Feuerzeichen fände ich persönlich nicht schlecht.. Zu Mond weitgehend ohne Verletzungen insb. duch Pluto, hinsichtlich persönlichen Aufarbeitungen und Baustellen, sowie vielleicht nicht unbedingt in Steinbock oder in Spannungsaspekten zu Saturn.
    Doch wie gesagt- alles ohne Anspruch auf Richtigkeit und ohne Gewähr.
    Vielleicht magst du ja irgendwann deine Radix hier am Ende einfach reinstellen.
    Aber bitte nicht bevor hier sich noch ein paar Experten zu Wort gemeldet haben :)
    LG
    ganzgleich


    @Beckett:
    Wieso, weshalb deiner Meinung nach Steinbock-Skorpion?
    LG:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2013
  8. H724

    H724 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Hallo Jutoka,

    starke verbindungen von Uranus, Neptun und Pluto mit persönlichen Planeten können meiner ansicht zufolge gute Psychoanalytiker sowohl als Therapeuten ergeben.

    Ich nenne den Skorpion, damit er eine Vorstellung von dem feinstofflichen Körper, der Psyche bekommt, die Fische um einzutauchen, den Uranus um da wieder raus zu kommen. Aber auch einen gut gestellten bzw. entwickelten Saturn halte ich für unabdingbar, einerseits um sich abzugrenzen, andererseits um Verantwortungsvoll damit arbeiten zu können.

    Der Psychoanalytiker C.G. Jung hatte Neptun Mond und Pluto in Haus 3.
    Was in diesem fall eine analogie zu Zwillinge Merkur - Neptun - Mond - Pluto, ergibt.

    Alles liebe
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Muss nicht erraten werden, es gibt ja die Horoskope/Geburtsdaten von etlichen Therapeuten öffentlich ... die einschlägigen Datenbanken geben Auskunft. Google hilft.
     
  10. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Huhu ganzgleich,
    doch, na klar ist AC Krebs, MC Fische eine Wasserwertung, aber es sind eben Entwicklungsaufgaben, würde insofern ja gut passen, wenn man die ganzen neurotischen Patienten ständig vor sich sitzen hat ;) Auf Feuerzeichen wäre ich ehrlich gesagt nie gekommen. Das hat mich total überrascht bei diesem Therapeuten. Irgendwie würde ich eher auf einen Wassermann oder Schütze-Typ tippen. Jupiter in 9 hört sich gut an und einen nicht verletzten Mond wäre auch nachvollziehbar. Auf der anderen Seite könnte ich mir vorstellen, dass gerade ein verletzter Mond einen ja erst auf die Idee kommen lässt in diesem Beruf zu arbeiten. Das würde also bedeuten, dass man die Mond-Thematik aufgearbeitet haben sollte.

    LG Jutoka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen